<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Riesenslalom Weltcup in Are: Tessa Worley feiert, Vonn und Riesch scheiden aus
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
12.12.2009

Riesenslalom Weltcup in Are: Tessa Worley feiert, Vonn und Riesch scheiden aus

Autor: Felix Griep (Werfel)
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Are, 12.12.2009 – Etwas überraschend holte sich Tessa Worley in Schweden den zweiten Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Im Riesenslalom beeindruckte sie vor Allem im ersten Lauf. Das Duell um die Weltcup-Führung zwischen Lindsey Vonn und Maria Riesch endete für beide vor dem Ziel.

Worley siegt überraschend

Tessa Worley absolvierte den ersten Lauf mit souveräner Bestzeit und zehrte von dem erkämpften Vorsprung im zweiten Lauf. Sie kam in der Addition beider Läufe auf eine Gesamtzeit von 2:23,22 Minuten. Die Slowenin Tina Maze konnte ihr da zwar noch 22 Hundertstel abnehmen, blieb aber mit 57 Hundertstel dennoch auf Platz zwei, knapp vor der Österreicherin Kathrin Zettel. Die Bestzeit im zweiten Lauf brachte Kathrin Hölzl auf die Piste, was der Deutschen noch eine Verbesserung von Rang 17 auf fünf brachte. Viktoria Rebensburg, welche zuletzt fünmal hintereinander in die Top Zwölf fahren konnte, musste sich mit Platz 25 zufrieden geben. Aus österreichischer Sicht fuhr neben Zettel auch Michaela Kirchgasser als Sechste in die Top ten. Als einzige Schweizerin qualifizierte sich Aline Bonjour als 30. für den zweiten Lauf und kam dort noch bis auf den 26. Rang.

Duell Riesch gegen Vonn endet Unentschieden

Ein schnelles Aus musste Lindsey Vonn hinnehmen, die daraufhin ihre Führung im Weltcup in Gefahr sah. Maria Riesch lag nach dem ersten Durchgang in ihrer Problemdisziplin auf dem vierten Rang und war im zweiten hervorragende unterwegs, bis aber auch sie wegrutschte und ausschied. So bleibt es beim Stand von 389 Punkten für die US-Amerikanerin und 361 Zählern für ihrer deutsche Kontrahentin. "Der Gesamtweltcup interessiert mich jetzt aber noch nicht", so Riesch. Trotzdem war sie sichtlich gefrustet über ihr Ausscheiden.

-> Zum Resultat

Morgen geht es in Are mit einem Slalom weiter.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Riesenslalom Weltcup in Are: Tessa Worley feiert, Vonn und Riesch scheiden aus
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 38520667 Monat: 31470862 Heute: 31441165 Online: 55
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472