<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Ski Alpin Europacup Herren am Kronplatz: Sieber und Eisath gewinnen - Österreicher mit starker Mannschaftsleistung
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
13.12.2009

Ski Alpin Europacup Herren am Kronplatz: Sieber und Eisath gewinnen - Österreicher mit starker Mannschaftsleistung

Autor: Johann Reinhardt
EVENT

San Vigilio, 13.12.2009 - Auf dem Kronplatz in Italien fanden am Freitag und Samstag zwei Riesenslalomrennen der Herren im Rahmen des Europacups statt. Beim ersten Wettbewerb sicherte sich der Österreicher Björn Sieber den Sieg vor dem Lokalmatadoren Florian Eisath sowie seinen Landsmann Christoph Nösig. Am zweiten Tag fuhr Eisath ganz an die Spitze. Das Podest vervollständigten Anthony Obert sowie Sieber, welcher weiter die Gesamtwertung anführt.

Sieber Dank starken zweiten Lauf vorne

Im ersten Rennen führte der Eggentaler Florian Eisath das Feld nach dem ersten Durchgang noch an und lag 0.01 Sekunden vor dem Österreicher und Gesamteuropacupführenden Björn Sieber. Dieser erwischte einen besseren zweiten Lauf als Eisath und verwies ihn daher mit einem Polster von 0.12 Sekunden auf den zweiten Platz. Ein weiterer Österreicher, Christoph Nösig, wurde Dritter und verbesserte sich, im Vergleich zu seiner ersten Fahrt, um vier Plätze. Ein starkes Mannschaftsergebnis der Alpenregion machte Bernhard Graf auf dem fünften Platz perfekt. Mit Marc Gini schaffte als Zehnter schaffte es auch ein Schweizer unter die Top ten. Der Deutsche Fritz Dopefer schrammte als 31. nur denkbar knapp an den Punkterängen vorbei. So besaß er einen Abstand von 0.01 Sekunden zum 30. des Wettbewerbes, dem Schweizer Ami Oreiller.

-> Zum Resultat des ersten Rennens

Eisath sichert sich Sieg am zweiten Tag

Gestern fand dann das Ersatzrennen für den abgesagten Europacup in Lenzerheide (Schweiz) statt. Am Furkelpass gewann diesmal, nach seinem zweiten Platz beim ersten Rennen, Florian Eisath. Dabei lag er bereits nach Durchgang eins 1,39 Sekunden vor den zeitgleichen Anthony Obert und Björn Sieber aus Österreich. Im zweiten Lauf verlor Eisath noch etwas Zeit. Trotzdem reichte es am Ende zum Sieg. Rang zwei belegte Obert mit einem Rückstand von 0,55 Sekunden auf Eisath. Sieber´s zweite Fahrt war 0,08 Sekunden langsamer als die des Franzosen. Deshalb musste er, nach dem Sieg am Freitag, mit Platz drei vorlieb nehmen. Die Österreicher lieferten erneut eine gute Mannschafsleistung ab. So wurde Bernhard Graf Vierter und Michael Zach Sechster. Mit Christoph Nösig auf Rang acht schaffte es ein weiterer Starter der Alpenregion unter die Top ten. Fritz Dopfer zeigte eine bessere Leistung als am ersten Tag und wurde 18. hinter den beiden Schweizern Christian Spescha und Marc Gisin.

-> Zum Resultat des zweiten Rennens

Sieber weiter Gesamtführender

In der Gesamtwertung des Europacups liegt weiterhin Björn Sieber an der Spitze mit 310 Punkten. Mit nur fünf Zählern Abstand folgt allerdings bereits Anthony Obert. Dritter ist mit 244 Punkten Florian Eisath. Patrick Küng aus der Schweiz belegt Rang sieben.

-> Zur Gesamtwertung

Am 16. Dezember findet für die Herren im Europacup in Obereggen (Italien) ein Slalomrennen statt.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ski Alpin Europacup Herren am Kronplatz: Sieber und Eisath gewinnen - Österreicher mit starker Mannschaftsleistung
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 37446476 Monat: 30396671 Heute: 30366974 Online: 56
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472