<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Vonn fährt souverän zu Gold in der Damenabfahrt - Görgl holt Bronze
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
17.02.2010

Vonn fährt souverän zu Gold in der Damenabfahrt - Görgl holt Bronze

Info: Zu allen Olympia Flash-News | Ausführliche Olympia-Berichte
Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker | LiVE-CUP

Whistler, 17.02.2010 - Lindsey Vonn hat sich wie erwartet die Goldmedaille in der Damenabfahrt gesichert. Die US-Amerikanerin siegte klar vor ihrer Landsfrau Julia Mancuso und der Österreicherin Elisabeth Görgl. Das Rennen war überschattet von eingen schweren Stürzen; unter anderem erwischte es Anja Pärson und Dominique Gisin.

Lindsey Vonn souverän zum Sieg
Nach ihren Weltmeistertiteln vom Vorjahr hat Lindsey Vonn in Vancouver ihre Goldsammlung vervollständigt und gleich im ersten Olympiarennen die Goldmedaille gewonnen. Auf der anspruchsvollen Strecke in Whistler kam zwar auch sie wie alle Athletinnen nicht ohne Fehler ins Ziel, in 1:44,19 Minuten war sie dennoch klar die Schnellste. Silber ging an Vonns Teamkollegin Julia Mancuso, die 0,56 Sekunden langsamer war. Für die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2006 war es das mit Abstand beste Saisonergebnis. Mancuso hatte ihrerseits einen Vorsprung von 0,90 Sekunden auf die Drittplatzierte Elisabeth Görgl. Die 28-jährige holte mit courgierter Fahrt ausgerechnet in der Disziplin eine Medaille, in der die ÖSV-Damen in dieser Saison noch ohne Podestplatz im Weltcup sind. Auch Görgls Teamkollegin Andrea Fischbacher zeigte eine gute Leistung und verpasste als Vierte mit 1,49 Sekunden Rückstand Bronze nur um 0,03 Sekunden.

Viele Stürze führen zu Unterbrechnungen
Das Rennen wurde von mehreren schweren Stürzen überschattet, die jeweils zu Unterbrechungen führte. Das prominenteste Sturzopfer war Anja Pärson, die - auf dem Weg zur einer möglichen Silbermedaille - am Zielsprung zu Fall kam und danach mehrere Minuten im Ziel behandelt wurde. Eine Diagnose steht noch aus. Auch die Schweizerin Dominique Gisin kam nicht ins Ziel, für sie sind die Olympischen Spiele mit einer Gehirnerschütterung damit bereits zuende. Mit der hohen Startnummer erwischte es schließlich auch die junge Rumänin Edith Miklos. Sie räumte bei ihrem Sturz mehrere Netze ab und musste mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden.

Suter beste Schweizerin, Riesch und Stechert unter den Top 10
Unmittelbar hinter Andrea Fischbacher landete Fabienne Suter als beste Schweizerin, sie hatte jedoch bereits fast zwei Sekunden Rückstand auf die Siegerin des Tages. Auch die übrigen klassierten Schweizerinnen hatten mit dem Rennausgang nichts zu tun: Nadia Styger, vor zwei Jahren Siegerin der Generalprobe an selber Stelle, belegte Rang zwölf, Nadja Kamer wurde 19. Auch die beiden deutschen Starterinnen konnten nicht in den Medaillenkampf eingreifen, zeigten dennoch zufriedenstellende Leistungen: Maria Riesch, die unmittelbar nach der Unterbrechung durch Pärsons Sturz ins Rennen gehen musste, platzierte sich an Position acht. Auch Gina Stechert fuhrt als Zehnte unter die Top 10. Aus Österreichischer Sicht konnte sich neben Görgl und Fischbacher auch Regina Mader freuen, die als 14. zumindest resultattechnisch ihr bestes Abfahrtsergebnis überhaupt einfuhr. Anna Fenninger belegte hingegen nur den 25. Rang.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Lindsey Vonn
Lindsey Vonn


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Vonn fährt souverän zu Gold in der Damenabfahrt - Görgl holt Bronze
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 37963844 Monat: 30914039 Heute: 30884342 Online: 41
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472