<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Swiss-Ski: "Wir sind sehr zufrieden"
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
02.03.2010

Swiss-Ski: "Wir sind sehr zufrieden"

Info: Zu allen Olympia Flash-News | Ausführliche Olympia-Berichte | Alle Schweizer Medaillen bei Olympia 2010 | Zu allen Resultaten der Olympischen Spiele
Autor: Swiss-Ski


Positives Fazit hinsichtlich Olympische Winterspiele 2010

Zum Abschluss der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver zieht Dierk Beisel, Chef Leistungssport bei Swiss-Ski, eine positive Bilanz: "Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Olympischen Spiele. Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass acht der neun Medaillen der Schweizer Delegation von Swiss-Ski Athleten erzielt wurden." Damit gehen an Swiss-Ski mengenmässig gleich viele Medaillen wie an den Olympischen Winterspielen in Turin. Zudem erzielten die Swiss-Ski Athletinnen und Athleten in Vancouver 11 Diplome (in Turin 16).

Geschichtsträchtige Erfolge
Das Abschneiden der Swiss-Ski Athleten an den Olympischen Winterspielen 2010 ist dennoch beispiellos: "Wir stellen nicht nur in der jüngsten olympischen Disziplin, dem Skicross, den Olympiasieger, sondern auch in den wichtigen, klassischen Wintersportarten: im Skispringen, im Langlauf, aber auch in der Abfahrt sowie im Riesenslalom", freut sich Dierk Beisel. Jeder dieser Olympiasiege sei ein Eintrag in die Sportgeschichtsbücher wert, insbesondere natürlich Dario Colognas Goldmedaille - die erste in der Schweizer Langlaufgeschichte - oder die erste Skicrossgoldmedaille der olympischen Geschichte von Mike Schmid, aber auch der Olympiasieg von Didier Défago in der Königsdisziplin Abfahrt und derjenige von Carlo Janka im Riesenslalom. Ganz zu schweigen von Simon Ammanns Doppelgold acht Jahre nachdem er schon in Salt Lake City zweimal Gold gewonnen hat. Ebenfalls zur positiven Bilanz beigetragen haben zudem Silvan Zurbriggen mit Bronze in der Superkombination sowie Olivia Nobs mit Bronze im Snowboardcross, der einzigen Medaille im Snowboard.

"Qualität anstelle von Quantität"
Swiss-Ski ist zufrieden mit der Bilanz, obschon die Vorgabe von 13 Medaillen nicht erreicht worden ist. "Dass dieses Ziel hoch gegriffen ist, war uns immer bewusst. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall potenzieller Medaillengewinnerinnen wie Lara Gut, Fränzi Aufdenblatten oder Martina Schild war uns klar, dass wir es wahrscheinlich nicht erreichen werden," so Dierk Beisel. Immerhin seien sechs dieser acht Medaillen aus Gold, sodass man auch von "Qualität anstelle von Quantität" sprechen könne. "Mit ein bisschen Glück hätte es auch in weiteren Disziplinen zu Edelmetall gereicht, so bei den Damen alpin, wo Fabienne Suter (nebst einem 13.) je einen 4., 5. und 6. Platz aufweist, in der Halfpipe, wo Iouri Podladtchikov ebenfalls knapp die Bronzemedaille verpasst hat, oder im 50km Langlauf, wo Dario Cologna auf der Zielgeraden unglücklich gestürzt ist", schliesst der Chef Leistungssport sein Fazit.

Ein kleiner Wermutstropfen...
Ein kleiner Wermutstropfen bleibt: Nicht nur wurde das Ziel - 13 Medaillen - verpasst. Auch gingen gewisse Swiss-Ski Disziplinen, die in Turin ebenfalls für Edelmetall gesorgt hatten, dieses Mal mehr oder weniger leer aus. So konnten beispielsweise die Snowboarder nicht mehr ganz so gross auftrumpfen wie vor vier Jahren (Gold an Tanja Frieden im Snowboardcross und an Daniela Meuli im Snowboard alpin, Gold und Silber an die Gebrüder Schoch ebenfalls im Snowboard alpin), und auch die Skiakrobaten mit Titelverteidigerin Evelyne Leu hatten in Cypress Mountain kein Wettkampfglück.

-> Zu allen Resultaten der Olympischen Spiele

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Swiss-Ski: "Wir sind sehr zufrieden"
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46824400 Monat: 39774595 Heute: 39744898 Online: 52
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472