<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Vorjahressieger Russland startet mit Sieg in die Eishockey-WM, Schwede Weinhandl tritt dreifach
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
09.05.2010

Vorjahressieger Russland startet mit Sieg in die Eishockey-WM, Schwede Weinhandl tritt dreifach

Info: Eishockey A-Weltmeisterschaft Herren 2010 in Deutschland
Autor: Felix Griep (Werfel)


Mannheim/Köln, 09.05.2010 – Vier klare Ergebnisse gab es an Tag drei der Eishockey-WM in Deutschland. Titelverteidiger Russland, Weißrussland, Frankreich und Schweden kamen zu sicheren Siegen. Für die Skandinavier erzielte ein Spieler allein drei Treffer und ist damit bisher bester Torschütze des Turniers.

Russland gelingt erster Schritt auf Weg zur Titelverteidigung
Rekord-Weltmeister Russland hat mit einem Sieg gegen die Slowakei in der Kölner Lanxess Arena den ersten Schritt auf dem beschwerlichen Weg zur angestrebten Titelverteidigung gemacht. Maxim Afinogenow zu Beginn, im Anschluss Alexander Owetschkin nach einem abgefälschten Schuss und Wiktor Koslow in der Schlussminute erzielten die russischen Treffer beim 3:1-Erfolg. In ihrer Gruppe A sind sie dennoch vorerst nur Zweiter, denn Weißrussland fegte Aufsteiger Kasachstan 5:2 vom Eis. Dabei hatte der Außenseiter nach 30 Minuten sogar 2:0 in Führung gelegen. Nun steht er mit einem Bein in der Abstiegsrunde. Am Dienstag tauschen Russland und Weißrussland ihre Gegner, am Donnerstag kommt es dann wohl zum Duell um den Gruppensieg.

Keine Probleme für Tschechien und Schweden zum Auftakt
Auch in der Gruppe C wurde schnell deutlich, wer die besseren Teams sind. Der elfmalige Weltmeister Tschechien ging bereits nach 44 Sekunden gegen Frankreich in Führung und ging letztlich mit 6:2 als klarer Sieger vom Eis. Jaromir Jagr war wieder einmal der Kopf der Mannschaft und bereitete drei Tore vor. Auch die Schweden kamen in der SAP-Arena zu Mannheim zu einem weitgehend ungefährdeten Sieg, sie schlugen Norwegen 5:2. Matchwinner war dabei Mattias Weinhandl, der die Tore zu, 1:0, 3:2 und zum Endstand markierte. Zwischenzeitlich sah es nach einer Überraschung aus, als Norwegen nach 0:2 Rückstand auf 2:2 ausglich. Auch hier kommt es erst am Donnerstag zum Spiel der beiden heutigen Sieger, Frankreich gegen Schweden.

Morgen Abend steht für Deutschland die zweite Partie auf dem Programm, gegen Finnland kann bereits das Weiterkommen gesichert werden. Die USA muss gegen Dänemark eine Antwort auf die Auftaktniederlage gegen den Gastgeber liefern. Die Schweiz tritt gegen Italien an, Kanada bekommt es mit den Letten zu tun.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Vorjahressieger Russland startet mit Sieg in die Eishockey-WM, Schwede Weinhandl tritt dreifach



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Vorjahressieger Russland startet mit Sieg in die Eishockey-WM, Schwede Weinhandl tritt dreifach
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 32263027 Monat: 25213222 Heute: 25183525 Online: 33
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472