<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Ski Alpin: Jean-Baptiste Grange siegt beim Slalomauftakt in Levi
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
14.11.2010

Ski Alpin: Jean-Baptiste Grange siegt beim Slalomauftakt in Levi

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Levi, 14.11.2010 - Jean-Baptiste Grange hat das erste Rennen der alpinen Skiherren der Saison gewonnen. Der Franzose siegte beim Slalom im finnischen Levi vor dem Schweden Andre Myhrer. Auf Rang drei fuhr Ivica Kostelic aus Kroatien.

Grange souverän zum Sieg
Bereits im ersten Durchgang mussten mehrere hoch gehandelte Fahrer die Segel streichen, insbesondere die Österreicher hatten einige Ausfälle zu verzeichnen. So sahen etwa Reinfried Herbst, Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Giuliano Razzoli oder Michael Janyk das Ziel nicht. Besser machte es da vor allem Jean-Baptiste Grange. Der Franzose, der die letzte Saison aufgrund einer Kreuzbandverletzung fast komplett verpasst hatte, fuhr als wäre er nie weggewesen und lag bereits zur Halbzeit 0,44 Sekunden und mehr vor der Konkurrenz. Im zweiten Lauf brachte er den Vorsprung souverän nach unten und siegte in einer Zeit von 1:46,64 Minuten. Schneller als Grange war im Finale lediglich der Schwede Andre Myhrer. Dessen Laufbestzeit wurde mit Rang zwei belohnt, 0,33 Sekunden hinter Grange. Mit einem Respektabstand von bereits 0,97 Sekunden landete Ivica Kostelic auf Tagesrang drei.

Dopfer holt dritten Startplatz für DSV
Nach den Ausfällen von Herbst, Raich und Hirscher war Weltmeister Manfred Pranger als Fünfter bester Österreicher. Patrick Bechter und Wolfgang Hörl punkteten ebenfalls, waren als 25. bzw. 27. aber nicht im Vorderfeld zu finden. Freud und Leid gab es auch für die beiden deutschen Starter: Während Felix Neureuther sich nach einem schweren Fehler nicht für den zweiten Lauf qualifizieren konnte, machte es Teamkollege Fritz Dopfer wesentlich besser. Mit Startnummr 57 fuhr er noch auf Rang 24 und verbesserte sich im Finale dank der zweitbesten Laufzeit sogar noch auf den 14. Endrang. Damit schaffte er nicht nur die halbe WM-Norm, sondern sicherte dem deutschen Skiverband auch noch einen dritten Startplatz in den kommenden Slalomrennen. Vom Schweizer Quartett qualifizierten sich mit Silvan Zurbriggen und Marc Gini immerhin zwei Fahrer für den zweiten Lauf und konnte in diesem mit den Plätzen sechs und neun durchaus überzeugen.

Nächste Rennen in zwei Wochen
Für die alpinen Skifahrer stehen nun zunächst zwei Wochen Weltcuppause an, ehe es am 24. November für die Herren in Lake Louise und am 27. November für die Damen in Aspen mit den ersten Rennen in Nordamerika weitergeht.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Ski Alpin: Jean-Baptiste Grange siegt beim Slalomauftakt in Levi



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ski Alpin: Jean-Baptiste Grange siegt beim Slalomauftakt in Levi
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 45539723 Monat: 38489918 Heute: 38460221 Online: 43
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472