<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skispringen
Die Wiederauferstehung der Finnen - Larinto siegt vor Hautamäki
Suchen Skispringen Kategorie  Skispringen
01.12.2010

Die Wiederauferstehung der Finnen - Larinto siegt vor Hautamäki

Autor: Stefan Holle
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Kuopio, 01.12.2010 – Die Wiederauferstehung der Finnen ist perfekt. Nach deutlichen Anzeichen für einen Formanstieg beim Auftaktwochenende in Kuusamo, bestätigten die Skandinavier den Aufwärtstrend eindrucksvoll. Ville Larinto siegte nach einem spannenden Wettkampf, vor seinem Landsmann Matti Hautamaeki. Erneut wurde wie in Kuusamo, Simon Ammann Dritter.

Anlaufverkürzung spielt den Finnen in die Karten

Was den Finnen ihre Freud ist, dürfte für die Österreicher eher ihr Leid sein. Zwar können sich die Plätze 4 für Andreas Kofler, und 5 für Thomas Morgenstern durchaus sehen lassen; jedoch wäre für die beiden Österreicher unter Umständen mehr drin gewesen. Denn kurz vor den Bestplatzierten von Kuusamo, entschloss sich die Jury, den Anlauf zu verkürzen. Schuld daran, sollte letztendlich der Gewinner des heutigen Tages sein. Denn Ville Larinto segelte auf hervorragende 129,5 m, und zwang gleichzeitig die Jury zur Zusammenkunft. Diese entschloss sich im Hinblick auf das Leistungsvermögen von Morgenstern und Kofler zu verkürzen. Doch im gleichen Moment schien der Wind wieder etwas einzuschlafen, weswegen Morgenstern bereits bei 114,5 m landete, und Kofler auch nicht über 117 m hinaus kam. Einen echten Vorwurf kann man der Jury jedoch nicht machen, da Larinto bereits 2,5 m über den Hillsize von 127 m hinaus gesprungen war.

Kofler und Morgenstern drehen auf - Freund mit Supersprung

Kofler und Morgenstern ließen sich jedoch im zweiten Durchgang nicht lumpen. Gerade Thomas Morgenstern gelang mit 130 m ein Fabelsprung, und auch Andreas Kofler, konnte sich mit 129,5 m wieder bestens rehabilitieren. Simon Ammann sicherte sich hingegen den dritten Platz mit gewohnter Konstanz. 128,5 und 128 m reichten, um seinen Podestplatz von Kuusamo zu wiederholen. Ein leichtes Aufatmen, dürfte es beim deutschen Skiverband geben. Denn Michael Neumayer belegte nicht nur einen guten Rang 8, sondern sicherte sich gleichzeitig auch den Titel „Man of the Day“, als Bestplatzierter aus den Springern, die nicht vorqualifiziert waren. Ebenfalls überzeugen konnte Severin Freund auf Rang 13, der im zweiten Durchgang mit 131,5 m sogar den weitesten Sprung des Tages zeigen konnte, jedoch auch von einem enormen Aufwind profitierte, weshalb er über 20 Punkte nach der neuen Windregel abgezogen bekam.

Polen warten weiter auf den erneuten Durchbruch

Ebenfalls den zweiten Durchgang erreichte Michael Uhrmann mit Platz 23 in der Endabrechnung. Martin Schmitt und Maximilian Mechler, mussten jedoch den zweiten Durchgang als Zuschauer ansehen. Auch die Polen konnten heute wieder nicht überzeugen. Wieder war Adam Malysz auf Rang 9 der beste Pole. Kamil Stoch zeigte einen leichten Aufwärtstrend an, doch auch er kam mit Rang 20 nur auf eine hintere Platzierung. Für die Schweiz bleibt noch zu verzeichnen, dass Andreas Küttel ebenfalls nicht den zweiten Durchgang zu Gesicht bekam. Nach dem zweiten Springen der Saison, bleibt der Tiroler Andreas Kofler der Führende im Gesamtweltcup, 10 Punkte vor Ville Larinto, und 25 Punkte vor Matti Hautamäki.

Weiter geht es am Wochenende im norwegischen Lillehammer. Auf der Olympiaschanze von 1994, werden sicherlich auch die Norweger neu angreifen, die mit einem tollen mannschaftlichen Auftakt in Kuusamo heute in etwas schwächerer Form zeigten. Tom Hilde belegte als bester Schützling von Mika Kojonkoski, Platz 7.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Sieger Ville Larinto aus Finnland
Sieger Ville Larinto aus Finnland


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Die Wiederauferstehung der Finnen - Larinto siegt vor Hautamäki
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 32374435 Monat: 25324630 Heute: 25294933 Online: 31
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472