<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Intercontinentalcup im Skeleton: Lingman und Deschamps siegen in Frankreich
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
13.12.2010

Intercontinentalcup im Skeleton: Lingman und Deschamps siegen in Frankreich

Autor: Martin Schwarz
EVENT

La Plagne, 13.12.2010 – In der Vergangenen Woche wurde nach langer Abstinenz mal wieder ein internationales Rennen im Eiskanal von La Plagne ausgetragen. David Lingmann (Deutschland) und Darla Deschamps (Kanada) tragen sich jeweils doppelt in die Siegerliste ein.

Probleme mit der Bahn zu Beginn
Der Skeleton Interkontinentalcup konnte aber nicht planmässig über die Bühne gehen, da die Bahn von den technischen Delegierten zunächst nicht abgenommen werden konnte. Erst nach neuerlichen Eisarbeiten konnte mit einem Tag Verspätung das Training starten, und so musste das erste Rennen auf Sonntag verlegt werden, wo dann zwei Rennen in zwei Läufen ausgetragen wurden. Der erste Lauf zählte als Rennen 1, die Addition beider Läufe als Rennen 2.

Sophia Griebel geschlagen
Bei den Damen musste sich Sophia Griebel nach dem Doppelsieg von Altenberg in La Plagne erstmals in dieser Saison geschlagen geben. In beiden Rennläufen war Darla Deschamps aus Kanada die schnellste und siegt damit in beiden Rennen. Sophia Griebel fuhr aber immer noch jeweils die zweitbeste Zeit und sicherte sich somit Wertvolle Punkte für die Gesamtwertung, die sie weiter anführt. Platz drei ging in beiden Rennen an die zweite Kanadierin Michelle Kelly, die beiden Deutschen Kathleen Lorenz und Lena Joch fuhren in beiden Rennen je auf die Ränge vier und fünf und komplettierte damit ein erneut hervorragendes Abschneiden des BSD. In der Gesamtwertung kommt Griebel auf 460 Punkte, gefolgt von Deschamps mit 444 Zählern. Lena Joch ist mit 404 Punkten auf dem dritten Rang. Durch die Abwertung des Intercontinentalcups gegenüber dem Weltcup in dieser Saison kommen die drei Athletinnen in der Weltrangliste nicht über die Ränge 13, 15 und 17 hinaus.

Deutsche Herren erfolgreich
Wie schon so oft bestimmten die Deutschen Herren erneut das Bild. Im ersten Lauf am schnellsten und damit Sieger in Rennen 1 war David Lingmann, Landsmann Alexander Kröckel platzierte sich mit 0.29 Sekunden Rückstand auf Rang zwei und hinter dem Briten Andy Wood steuerte der dritte Deutsche Alexander Gaznar seinen Skeleton auf den vierten Rang. Unter den 19 Startern war auch ein Schweizer Athlet vertrete, Michael Höfer wurde 16. Im zweiten Lauf wurde dann das zweite Rennen entschieden, doch grosse Veränderungen gab es selten. Höfer fuhr zwar die 15. Laufzeit, blieb aber 16. Dominic Edward Parsons gelang die grösste Verbesserung, mit der am Ende drittschnellsten Laufzeit sicherte er sich noch den sechsten Schlussrang, dabei war er im ersten Lauf nur 13. Alexander Gaznar konnte seinen vierten Rang nicht halten und viel hinter den US-Amerikaner Kyle Tress zurück auf Rang 5, doch auf dem Podium gab es keine Veränderungn mehr. Andy Wood behauptete seinen dritten Rang knapp vor Tress, die Beiden Deutschen an der Spitze konnte er aber nicht gefährden, Sie fuhren erneut die beiden besten Laufzeiten und so feierte Lingmann einen zweiten Sieg in La Plagne. In der ICC-Gesamtwertung führt Lingmann jetzt mit 438 Punkten um 20 Zähler vor Alexander Gaznar, mit 392 liegt Alexander Kröckel auf Rang drei und sorgt dafür, dass die Deutschen Athleten zu dritt an der Spitze stehen. In der Weltrangliste bedeutet dies momentan die Plätze 15 bis 17 für das Trio, wo sie die besten Nachwuchsathleten (unter 26 Jahre) sind.

-> Zu den Resultaten des Intercontinentalcups in La Plagne


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Intercontinentalcup im Skeleton: Lingman und Deschamps siegen in Frankreich



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Intercontinentalcup im Skeleton: Lingman und Deschamps siegen in Frankreich
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 33330500 Monat: 26280695 Heute: 26250998 Online: 62
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472