<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Anja Pärson holt sich Super-G Triumph in Cortina
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
27.01.2006

Anja Pärson holt sich Super-G Triumph in Cortina

Info: Ski Alpin Weltcup Cortina d\'Ampezzo (ITA) Frauen
Autor: Jörg Schröder


Der heutige Super-G der Damen in Cortina D’Ampezzo endete mit einem klarern Sieg der Schwedin Anja Pärson. Mit einer Fahrzeit von 1:16.75 Minuten verwies sie die 21 Jahre alten US-Amerikanerinnen Julia Mancuso und Lindsey L. Kildow auf die Plätze, die 1:17,09 beziehungsweise 1:17,53 Minuten für die Fahrt benötigten.
Dabei hatte es am Morgen noch nicht nach einem Rennen ausgesehen, das Rennen musste wegen schlechter Witterungsverhältnisse verschoben werden, konnte aber dann doch noch gestartet werden.

Bei starkem Schneetreiben hatte die 30jährige Deutsche Petra Haltmayr früh eine Bestzeit vorgelegt, an die lange Zeit keine Fahrerin heran kam. Am Ende reichte die Zeit von 1:17,84 Minuten für den fünften Rang. Damit verzeichnete sie ihr bestes Resultat seit mehr als vier Jahren und war dementsprechend sehr zufrieden. „Ich freue mich, dass ich endlich einmal einen guten Lauf heruntergebracht habe. Man merkt vor allem, dass man das Skifahren nicht verlernt hat“. Schon vor einer Woche war sie in St. Moritz auf dem Weg zu einem Spitzenresultat gewesen, verpasste da aber kurz vor dem Ziel ein Tor und schied aus.
Die anderen Deutschen Damen fanden sich nicht ganz so gut zurecht, Martina Ertl wurde am Ende auf Rang 17 die Zweitbeste Starterin des DSV. „Ich bin nicht wirklich zufrieden, aber immerhin war es schon besser als in den letzten Super-G-Rennen“ so die 32jährige Lengrieserin im Anschluss an das Rennen. Isabell Huber und Stefanie Stemmer konnten mit den Plätzen 37 und 43 keine Weltcuppunkte sammeln.
Die Ruhpoldingerin Huber, die schon die halbe Olympiaqualifikation geschafft hat muss somit morgen bei der Abfahrt auf der Tofana-Piste ihre letzte Chance nutzen und einen Platz unter den ersten 15 belegen, will sie noch nach Turin fahren. Den Riesenslalom am Sonntag wird sie nicht bestreiten.

Die Österreicherinnen erwischten keinen besonders guten Tag, beste wurde am Ende Alexandra Meissnitzer auf Rang sieben vor ihrer Teamkollegin Renate Götschl. Michaela Dorfmeister verspielte ihre Chancen auf eine vordere Platzierung mit einem groben Fehler im Mittelteil und wurde 10. Damit vergrößerte sich der Rückstand im Gesamtweltcup auf die Führende Janica Kostelic aus Kroatien, die heute 4. wurde.

Die Schweizerinnen, die zuletzt in der Breite überzeugen konnten waren heute nicht so stark. Mit Nadia Styger auf Platz 14 und Martina Schild als 18. brachten sie aber immerhin zwei Athletinnen unter die Top 20.

Schwere Verletzungen bei Obermoser und Lalive
Schwere Verletzungen zogen sich die 26jährige Amerikanerin Caroline Lalive und die Österreicherin Brigitte Obermoser im Training zu. Damit können beide nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen. Im Training zog sich Obermoser einen Kreuzbandriss zu bei einem Sprung, Lalive brach sich die Kniescheibe.



Ergebnis Weltcup Super-G, Cortina d'Ampezzo ITA
1   PAERSON Anja              1981  SWE  1:16.75   
2   MANCUSO Julia             1984  USA  1:17.09   
3   KILDOW Lindsey C.         1984  USA  1:17.53   
4   KOSTELIC Janica           1982  CRO  1:17.77   
5   HALTMAYR Petra            1975  GER  1:17.84   
6   MONTILLET-CARLES Carole   1973  FRA  1:18.02   
7   MEISSNITZER Alexandra     1973  AUT  1:18.03   
8   GOETSCHL Renate           1975  AUT  1:18.08   
9   MAZE Tina                 1983  SLO  1:18.09   
10  DORFMEISTER Michaela      1973  AUT  1:18.19   
10  BERGER Silvia             1980  AUT  1:18.19   
12  CLARK Kirsten L           1977  USA  1:18.23   
13  JACQUEMOD Ingrid          1978  FRA  1:18.27   
14  STYGER Nadia              1978  SUI  1:18.34   
15  LUDLOW Libby              1981  USA  1:18.40   
16  FISCHBACHER Andrea        1985  AUT  1:18.42   
17  ERTL-RENZ Martina         1973  GER  1:18.69   
18  SCHILD Martina            1981  SUI  1:18.73   
19  ALCOTT Chemmy             1982  GBR  1:18.99   
20  CECCARELLI Daniela        1975  ITA  1:19.00   
21  SCHILD Marlies            1981  AUT  1:19.03   
22  PUTZER Karen              1978  ITA  1:19.13   
23  LAWRENCE Sherry           1984  CAN  1:19.16   
24  WILHELM Kathrin           1981  AUT  1:19.20   
25  GRUENER Angelika          1983  ITA  1:19.29   
26  SIORPAES Wendy            1985  ITA  1:19.32   
27  RUMPFHUBER Ingrid         1981  AUT  1:19.46   
27  AUFDENBLATTEN Fraenzi     1981  SUI  1:19.46   
29  LINDELL-VIKARBY Jessica   1984  SWE  1:19.48   
30  MERIGHETTI Daniela        1981  ITA  1:19.56   
31  ALPIGER Ella              1979  SUI  1:19.58   
32  COOK Stacey J             1984  USA  1:19.61   
33  OTTOSSON Anna             1976  SWE  1:19.62   
34  RABIC Urska               1985  SLO  1:19.67   
35  DREV Ana                  1985  SLO  1:19.70   
36  RIENDA Maria Jose         1975  SPA  1:19.72   
37  HUBER Isabelle            1981  GER  1:19.82   
38  BRYDON Emily              1980  CAN  1:20.04   
39  RUIZ CASTILLO Carolina    1981  SPA  1:20.08   
40  BORGHI Catherine          1976  SUI  1:20.18   
41  MARCHAND-ARVIER Marie     1985  FRA  1:20.20   
42  HARGIN Janette            1977  SWE  1:20.31   
43  STEMMER Stefanie          1981  GER  1:20.63   
44  POUTIAINEN Tanja          1980  FIN  1:20.67   
45  MENDES Jonna              1979  USA  1:20.70   
46  HRSTKOVA Lucie            1981  CZE  1:20.76   
47  MCCARTY Bryna             1983  USA  1:20.90   
48  WEYRICH Clothilde         1985  FRA  1:21.37   
49  RUBENS Shona              1986  CAN  1:21.65   
50  KRISTJANSDOTTIR Dagny L.  1980  ISL  1:21.91


-> Analysen, Resultate, Weltcupstand

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Anja Pärson holt sich Super-G Triumph in Cortina
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 32262973 Monat: 25213168 Heute: 25183471 Online: 22
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472