<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Ekholm gewinnt den Massenstart in Oberhof im Zielsprint vor Henkel und Sleptsova
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
09.01.2011

Ekholm gewinnt den Massenstart in Oberhof im Zielsprint vor Henkel und Sleptsova

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Oberhof, 09.01.2010 - Die Schwedin Helena Ekholm gewann den Massenstart der Damen über 12,5 Kilometer beim Weltcup in Oberhof. Bei heute weiterhin beherrschbaren Windverhältnissen verwies sie nach einer tadellosen Leistung am Schießstand Andrea Henkel auf Rang zwei. Dritte wurde die Russin Svetlana Sleptsova. Magdalena Neuner beendete den Wettkampf auf Rang neun knapp vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen, welche weiterhin die Gesamtwertung anführt. Trotz des schwachen Windes schossen die deutschen Damen vor allem im liegenden Anschlag viele Fehler.

Zielsprint gibt Ausschlag für Ekholm
Die Entscheidung über die Vergabe der Podestplätze fiel in der DKB-Skiarena erst auf der Schlussrunde. Mit der Russin Svetlana Sleptsova, der Schwedin Helena Ekholm und Lokalmatadorin Andrea Henkel fand sich ein Trio nach der letzten Schießeinlage an der Spitze wieder. Vor allem Henkel machte auf der Schlussrunde oft das Tempo und setzte sich an die Spitze, doch Sleptsova wie auch Ekholm, die zwischendurch schon fast abreißen ließ, hielten den Kontakt. Es lief alles auf einen Zielsprint hinaus, den Ekholm am Ende deutlich für sich entschied. Andrea Henkel, die noch an selber Stelle im Vorjahr den Massenstart gewinnen konnte, platzierte sich wie schon im gestrigen Sprint auf einem hervorragenden zweiten Platz vor Sleptsova. Die in Oberhof wohnhafte Henkel zeigte sich vor allem bärenstark in der Loipe und stellte die beste Laufzeit auf. Anders als die fehlerfreien Ekholm und Sleptsova musste sie zwei Strafrunden drehen, kompensierte diese aber mit Bravur.

Deutsche Damen mit vielen Fehlern
Die weiteren deutschen Damen zeigten zu große Schwächen am Schießstand. Magdalena Neuner schoss drei Fehler alleine im liegenden Anschlag, kämpfte sich aber durch zwei fehlerfreie Stehendschießeinlagen noch bis auf Rang neun nach vorne. Miriam Gössner, die hinter Henkel und Neuner die drittbeste Laufzeit aufstellte, wurde nach sechs Strafrunden 19. Mit selber Fehleranzahl passierte nur wenige Sekunden dahinter Tina Bachmann als 20. Die Ziellinie. Sabrina Buchholz musste nur zweimal kreiseln, ihre wurde allerdings eine schwache Laufleistung zum Verhängnis, sodass sie vor heimischen Publikum nicht über den 24. Platz hinauskam. Kathrin Hitzer finishte als 29. weit unter ihren Möglichkeiten.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ekholm gewinnt den Massenstart in Oberhof im Zielsprint vor Henkel und Sleptsova
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 33330681 Monat: 26280876 Heute: 26251179 Online: 52
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472