<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skispringen
Kofler erobert Siegerpodest für Österreich zurück.
Suchen Skispringen Kategorie  Skispringen
16.01.2011

Kofler erobert Siegerpodest für Österreich zurück.

Autor: Stefan Holle
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Sappro, 16.01.2011 – Andreas Kofler hat das Siegerpodest für Österreich wieder zurück erobert. Der 26-jährige Tiroler gewann das zweite Springen im japanischen Sappro, mit Sprüngen auf 131 und 132,5 m, und setzte sich damit gegen Severin Freund und seinen Landsmann Thomas Morgenstern durch.

Freund verpasst zweiten Sieg im zweiten Durchgang

Beinahe wäre dem Bayer Severin Freund sein zweiter Streich in Sapporo gelungen. Doch während der 22-jährige Student im ersten Durchgang noch von tollen Bedingungen profitierte, die ihn auf 134,5 m trugen, patzte Freund im zweiten Versuch ein wenig über dem Vorbau, und landete daher bereits bei 120 m, was aber immerhin noch für Rang 2 reichen sollte. Freie Bahn also für den Tiroler Andreas Kofler. Der Sieger Vierschanzentournee in der vergangenen Saison, konnte als Einziger des Trios auf dem Podest zwei gleichmässige Sprünge abrufen. Platz 3 sicherte sich heute trotz eines völlig verkorksten ersten Sprunges auf nur 110 m, der Weltcupführende Thomas Morgenstern. Mit einem Sprung nach alter Manier im zweiten Durchgang, segelte der Kärntner am weitesten von allen. Mit 136,5 m, gelang dem besten Springer in dieser Saison eine große Aufholjagd, von Rang 13 bis eben auf Rang 3.

Tschechen weiter im Vormarsch

Während es für den Dritten von gestern, den Polen Adam Malysz heute nur zu Rang 5 reichen sollte, gelang den Tschechen heute ein beachtliches Ergebnis. Mit Jan Matura auf Platz 4, und Roman Koudelka auf Rang 6, ist es für die Tschechen nach dem tollen dritten Platz von Koudelka beim Skifliegen in Harrachov vor einer Woche, der zweite große Erfolg für Truppe von David Jiroutek innerhalb kurzer Zeit. Neben Severin Freund, dürfen heute auch die anderen Deutschen wieder recht zufrieden sein. Mit Rang 9, gelang Michael Uhrmann eine weitere Platzierung unter den Top 10. Auch Felix Schoft auf Platz 17, und Stephan Hocke auf Rang 21, hatten schon schlechtere Ergebnisse in dieser Saison vorzuweisen. Lediglich Pascal Bodmer verpasste mit Rang 33 knapp das Finale, während Richard Freitag nach einem Hüpfer auf den Vorbei unglücklich die Qualifikation für den Wettkampf verpasste.

Ammann mit leichten Sorgen

Für Simon Ammann läuft es weiterhin nicht ganz so, wie er es sich wohl erhofft hatte. Platz 8 heute war kein Hinweis darauf, dass er momentan in der Lage ist, ganz vorne mit springen zu können. Selbiges gilt auch für die Japaner. Auch auf der eigenen Schanze vermochten es Ito, Kasai und Co nicht in die Top 10 zu springen. So war Rang 13 von Shohei Tochimoto heute die beste Platzierung der Springer aus dem Land der aufgehenden Sonne.

Nun heißt es für die Skispringer bereits wieder Koffer packen, und ab in den Flieger. Denn schon am Freitag wartet das erste von drei Springen in der Stimmungshochburg von Zakopane. Dort wird das zunächst das zweite abgesagte Springen von der Großschanze in Harrachov von vor Weihnachten nachgeholt.




Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Machte Severin Freund heute einen Strich durch die Rechnung: Der Österreicher Andreas Kofler
Machte Severin Freund heute einen Strich durch die Rechnung: Der Österreicher Andreas Kofler


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Kofler erobert Siegerpodest für Österreich zurück.
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 34159763 Monat: 27109958 Heute: 27080261 Online: 91
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472