<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Gesundheitszustand von Hans Grugger
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
21.01.2011

Gesundheitszustand von Hans Grugger

Autor: ÖSV


Im Rahmen einer Pressekonferenz informierten heute Vormittag Dr. Alexandra Kofler, Neurochirurgin und Ärztliche Direktorin des LKH Innsbruck und Univ.-Prof. Dr. Alois Obwegeser, Neurochirurg und Stv. Ärztlicher Direktor, über den derzeitigen Gesundheitszustand von Hans Grugger.

Seit dem neurochirurgischen Eingriff gestern Nachmittag befindet sich der Patient im künstlichen Tiefschlaf. „Die Operation war erfolgreich, der Zustand des Patienten ist derzeit stabil. Die akute Lebensgefahr ist momentan gebannt", so Dr. Alexandra Kofler. Die heute Vormittag durchgeführten Untersuchungen hätten leichte Verbesserungen gezeigt, „das gesamte Ausmaß der Verletzungen ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht abschätzbar", so Dr. Kofler weiter. Die MedizinerInnen können deshalb auch noch keine weiteren Prognosen stellen.

Grugger wird die nächsten Tage weiterhin im künstlichen Tiefschlaf auf der Intensivstation verbringen. Die Ergebnisse der laufenden Untersuchungen sind Grundlage für die weitere Behandlung des Patienten.

---

Bestürzt über die schwere Verletzung Gruggers zeigte sich heute ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: "Es ist ein harter Schlag, wenn sich ein Läufer so schwer verletzt. Unsere Gedanken sind bei Hans' Eltern und seiner Lebensgefährtin. Ich möchte mich beim gesamten medizinischen Stab und den vielen Helfern für ihren schnellen und professionellen Einsatz bedanken. An der Uniklinik Innsbruck ist er in guten Händen. Wir sind alle in Gedanken beim Hans, wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass er bald wieder gesund wird."

---

Hans Grugger hat die Nacht auf heute ohne Komplikationen auf der neurochirurgischen Intensivstation verbracht. Gleich in der Früh gab es umfassende Untersuchungen, deren Ergebnisse den weiteren Behandlungsverlauf bestimmen.

Gestern Abend gegen 18.00 Uhr hat das neurochirurgische Team eine mehrstündige Operation beendet. Laut behandelndem Ärzteteam ist diese gut verlaufen. Hans Grugger wurde anschließend auf die neurochirurgische Intensivstation verlegt, wo er auch die Nacht verbrachte.

Hans Grugger war beim gestrigen Abfahrtstraining in Kitzbühel nach dem Mausefalle-Sprung schwer gestürzt. Der Salzburger wurde mit Kopfverletzungen in die Universitätsklinik nach Innsbruck geflogen.

Laut Erstdiagnose von Univ.Prof. Dr. Michael Blauth (Direktor der Universitätsklinik für Unfallchirurgie) hat sich Hans Grugger bei seinem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er wurde von einem Ärzteteam der Neurochirurgie notfallmäßig operiert.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Hans Grugger ist beim gestrigen Training schwer gestürzt. (Foto: Erich Spiess)
Hans Grugger ist beim gestrigen Training schwer gestürzt. (Foto: Erich Spiess)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Gesundheitszustand von Hans Grugger
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 39044101 Monat: 31994296 Heute: 31964599 Online: 46
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472