<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Olympia 2006 Turin
Swiss Olympic Parks: Auch die Olympia-Treffpunkte in der Schweiz sind eröffnet!
Suchen Olympia 2006 Turin Kategorie  Olympia 2006 Turin
10.02.2006

Swiss Olympic Parks: Auch die Olympia-Treffpunkte in der Schweiz sind eröffnet!

Autor: Swiss Olympic


Davos, 10. Februar 2006. Die 20. Olympischen Winterspiele in Turin sind eröffnet worden. Auch in der Schweiz hat das Olympia-Fest begonnen. Der erste von fünf Swiss Olympic Parks in Davos ist mit der grossen Eröffnungs-Show ins Olympia-Abenteuer Swiss Olympic Park gestartet. «we are on fire!» der offizielle Schweizer Olympia-Song und die Eislaufeinlagen von Denise Biellmann und Moris Pfeifhofer haben die Davoser Besucher begeistert. Die Parks bieten allen Daheimgebliebenen, Fans und Sportinteressierten einen attraktiven Olympia-Treffpunkt während den Olympischen Winterspielen in Turin.


Mit Sportanimation, Wintersportstafetten für Gross und Klein, Shows, Schweizer Olympia-Stars und Promis macht der Park in Davos, Engelberg, Kandersteg, Morgins und Sion während den Olympischen Winterspielen halt. Das grosse Ziel dabei ist, den Schweizerinnen und Schweizern ein eigenes Olympisches Erlebnis bieten zu können und das Olympische Feuer in der Schweiz zu entfachen.

Hans Babst, Stellvertretender Direktor Swiss Olympic und Armin Egger, Direktor Davos Tourismus haben bei der farbenfrohen Eröffnungsfeier den Startschuss für das Olympia-Fest Swiss Olympic Park gegeben. «we are on fire!» - die Klänge des offiziellen Schweizer Olympia-Songs von Daniel Kandlbauer, Tanja Dankner, Kisha und Marc Sway heizten den Zuschauerinnen und Zuschauer in Davos mächtig ein.

Olympia zum Anfassen
In den Parks gibts Olympia zum Anfassen: Funsportler, Kids und Familien können an der Winterportstafette Swiss Olympic Trophy in den Sportarten Schneeschuh, Ski oder Snowboard, Langlauf und Eisschnellauf um Medaillen und Ehren kämpfen. Auch wer es weniger aktiv angehen will, kommt auf seine Rechnung: Die Besucherinnen und Besucher können sich im Bob anstossen versuchen, auf dem Skisimulator ihre Skitechnik prüfen, ein virtuelles Curling spielen, die offizielle Kleiderkollektion des Swiss Olympic Team anprobieren, auf dem Trampolin zu Höhenflügen ansetzen oder beim grossen Olympia-Wettbewerb mit etwas Glück den Hauptpreis abräumen. Natürlich können dabei die Spiele von Turin live auf Grossleinwand mitverfolgt werden. Der Besuch des Parks ist gratis.

Donghua Li und Adolf Ogi: Olympia-Stars und Promis mit dabei
Auch Schweizer Sport-Stars und Prominente besuchen die Swiss Olympic Parks und fiebern mit dem Schweizer Team in Turin mit. Einige nehmen gleich selber an der Wintersportstafette Swiss Olympic Trophy teil. So messen sich beispielsweise in Kandersteg Donghua Li (Olympiasieger und Weltmeister im Kunstturnen) auf dem Snowboard, Adolf Ogi, alt Bundesrat und UNO-Botschafter im Langlauf, Kathrin Lehmann (Mountainbike Athen 2004) auf Schneeschuhen und Curling-Weltmeisterin Cristina Lestander auf Schlittschuhen mit den anderen Teilnehmern der Swiss Olympic Trophy. Weitere Prominente geben Interviews und Autogramme. Und wer aus dem Swiss Olympic Team von Turin in die Schweiz zurückkehrt, kommt auch in den Park vorbei.

Erstmals Wintersport-Stafette im 4er-Team
Erstmals finden in den Parks Stafettenwettkämpfe für 4er-Teams statt. Diese «Swiss Olympic Trophy» richtet sich an Freizeitsportler, Kinder und Familien und soll den Olympischen Geist und das Wettkampf-Feeling von Turin in die Schweiz bringen. In den Vierer-Teams absolviert jeweils ein Team-Mitglied eine Disziplin aus Schneeschulaufen, Ski oder Snowboard, Langlauf und Eislauf. Anmelden kann man sich unter www.swissolympic.ch – Startplätze sind noch erhältlich. Inbegriffen im Startgeld sind auch die Verpflegung und Getränke, ein Swiss-Olympic-Rucksack und eine ermässigte Ski-Tageskarte in der jeweiligen Skiregion.


Veranstaltungsorte

Davos, Sportzentrum
Samstag, 11. Februar 2006
Sonntag, 12. Februar 2006

Engelberg, Sporting Park
Mittwoch, 15. Februar 2006
Donnerstag, 16. Februar 2006

Kandersteg, Dorfzentrum
Sonntag, 19. Februar 2006
Montag, 20. Februar 2006

Morgins, Dorfzentrum
Donnerstag, 23. Februar 2006
Freitag, 24. Februar 2006

Sion, Place de la Planta
Sonntag, 26. Februar 2006

Eintritt gratis

Anmeldungen Swiss Olympic Trophy
www.swissolympic.ch oder www.railaway.ch
Am Wettkampftag von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr möglich


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Schneschuh laufen im Swiss Olympic Park
Schneschuh laufen im Swiss Olympic Park


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Swiss Olympic Parks: Auch die Olympia-Treffpunkte in der Schweiz sind eröffnet!
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 33339677 Monat: 26289872 Heute: 26260175 Online: 40
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472