<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Staffelsiege in Hochfilzen gehen an Norwegen
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
11.12.2011

Staffelsiege in Hochfilzen gehen an Norwegen

Autor: Nadine Wehmer
EVENT | Startliste | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker

Hochfilzen, 11.12.2011 - Heute wurden im Pillerseetal die Staffelwettbewerbe der Damen und Herren ausgetragen. Beide Wettkämpfe konnte das Team Norwegen für sich entscheiden. Bei den Herren lief Russland auf Platz zwei und Frankreich auf Rang 3. Bei den Damen liefen diese beiden Nationen genau anders herum ins Ziel.

Trotz Strafrunde läuft Norwegen zum Sieg im Herrenwettbewerb
Die norwegische Staffel ging heute ohne den Biathlonkönig Ole Einar Björndalen an den Start, der in seiner Heimat Obertilliach momentan nach seiner alten Form sucht. Als Startläufer ging dafür der junge Rune Brattsveen an den Start, der insgesamt vier Nachlader benötigte. Er wechselte auf Berger, der sogar einmal in die Runde musste, jedoch läuferisch überzeugen konnte. Auf Position zwei und drei liefen Emil Hegle Svendsen und Tarjei Boe, die den Sieg der Norweger perfekt machten.
Die Russen benötigten insgesamt nur fünf Nachlader und sicherten sich so den zweiten Platz vor den Franzosen mit sechs Nachladern. Das österreichische Team landete trotz nur fünf Nachladern nur auf Platz fünf mit fast einer Minute Rückstand auf den Sieger. Die Deutschen kamen auf Rang sechs ins Ziel und vergaben eine bessere Platzierung beim Schießen-
Bester Schütze war hierbei noch Simon Schempp, dem ein Nachlader genügte. Birnbacher brauchte dieser vier. Michael Greis vergab die Chance auf einen Sieg endgültig, da er nach dem Stehendanschlag einmal in die Strafrunde musste. Arnd Peiffer braucht nochmal zwei Nachlader und bringt die deutsche Staffel auf Platz sechs ins Ziel.
Die schweizer Mannschaft um Benjamin Weger landete mit drei Strafrunden und elf Nachladern auf Rang 13.

-> Zum Resultat Herren

Junge norwegische Mannschaft läuft bei Damen zum Sieg
Trotz zehn benötigter Nachlader siegte auch das norwegische Frauenteam mit den jungen Athletinnen Fanny Welle-Strand Horn, Elise Ringen und Synnoeve Solemdal sowie der erfahrenen Tora Berger. Auf Platz zwei lief ein ebenfalls junges Team aus Frankreich. Brunet,Bescond, Boilley und Dorin Habert benötigten sogar nur drei Nachlader konnten läuferisch mit den Norwegerinnen jedoch nicht mithalten. Dritte wurden die unter dem deutschen Trainer Wolfgang Pichler laufenden Russinnen mit Sleptsova, Sorokina, Bogaliy-Titovets und Zaitseva. Sie benötigten insgesamt sechs Nachlader und kamen knapp eine halbe Minute hinter den Siegerinnen ins Ziel. Auch das deutsche Frauenteam vergab einen Sieg am Schießstand. Franziska Hildebrand, Andrea Henkel, Tina Bachmann und Magdalena Neuner benögtigten insgesamt 13 Nachlader. Henkel verbrauchte sogar alle ihre sechs Zusatzschüsse, konnte eine Strafrunde aber noch knapp vermeiden. Am Ende hatte das Team einen Abstand von 2:21 Minuten zu den Siegerinnen.

-> Zum Resultat Damen


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Staffelsiege in Hochfilzen gehen an Norwegen
Staffelsiege in Hochfilzen gehen an Norwegen


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Staffelsiege in Hochfilzen gehen an Norwegen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 32697568 Monat: 25647763 Heute: 25618066 Online: 42
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472