<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Die Schweizerin Martina Schild mit Trainingsbestzeit zum Abfahrts-Startplatz
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
13.02.2006

Die Schweizerin Martina Schild mit Trainingsbestzeit zum Abfahrts-Startplatz

Autor: Swiss Olympic


Martina Schild hat das Duell gegen Monika Dumermuth um den letzten Schweizer Startplatz in der Abfahrt vom Mittwoch deutlich für sich entschieden. Sie fuhr im zweiten Training überlegene Bestzeit und distanzierte ihre Teamkollegin um 1,9 Sekunden.

Martina Schild gelang ein Traumlauf. Die zweitplatzierte Österreicherin Renate Götschl, die allerdings wie ihre unmittelbar hinter ihr klassierten Teamkolleginnen Alexandra Meissnitzer und Michaela Dorfmeister ihre Karten wie andere Favoritinnen nicht vollends aufdeckten, distanzierte die Berner Oberländerin gleich um 76 Hundertstel. "Schade, war das heute nur ein Training", sagte Martina Schild. Die 24-Jährige aus Grindelwald wird am Mittwoch erstmals bei einem Grossanlass am Start sein.

Für die so oft vom Verletzungspech verfolgte Monika Dumermuth, welche die Olympia-Selektion wie Martina Schild vor drei Wochen in St. Moritz geschafft hatte, wäre es ebenfalls die Olympia-Premiere gewesen. Bei Weltmeisterschaften war sie schon zweimal, 2003 in St. Moritz und 2001 in St. Anton, mit von der Partie. Im Engadin hatte sie sich in der internen Ausscheidung gegen Nadia Styger und Corinne Imlig durchgesetzt und war nach überragenden Trainingsleistungen im Rennen Zehnte geworden. In St. Anton war sie in der Abfahrt gestürzt.

Von den drei gesetzten Schweizerinnen sind nur Nadia Styger und Sylviane Berthod im Klassement zu finden. Auf Martina Schld büssten sie 2,4 beziehungsweise 3 Sekunden ein. Styger tut sich mit der welligen Piste nach wie vor schwer. Berthod nutzte die zweite Übungsfahrt, um nach ihrer einmonatigen Zwangspause weiteres Selbstvertrauen aufzubauen. Die Walliserin konnte erfreulicherweise vermelden, dass ihr der lädierte Rücken zur Zeit keine Probleme bereite.

Fränzi Aufdenblatten war zwei Zehntel schneller als Styger, wurde aber aus dem offiziellen Klassement gestrichen. Die Walliserin fuhr im Vergleich zum Vortag, als sie Dritte geworden war, eine etwas andere Linie und fuhr prompt an einem Tor vorbei.

Das zweite Training wurde von schweren Stürzen überschattet. Die Französin Carole Montillet, die Olympiasiegerin von 2002, musste mit dem Rettungsschlitten abtransportiert werden. Die Amerikanerin Lindsey Kildow, die in diesem Winter schon Abfahrten in Lake Louise und in Val d'Isère gewonnen hat, wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen.

Die Resultate: 1. Martina Schild (Sz) 1:55,52. 2. Renate Götschl (Ö) 0,76 zurück. 3. Alexandra Meissnitzer (Ö) 0,90. 4. Julia Mancuso (USA) 0,93. 5. Anja Pärson (Sd) 0,96. 6. Michaela Dorfmeister (Ö) 1,00. 7. Petra Haltmayr (De) 1,03. 8. Nike Bent (Sd) 1,45. 9. Emily Brydon (Ka) 1,54. 10. Ingrid Jacquemod (Fr) 1,57. Ferner: 13. Monika Dumermuth 1,89. 16. Janica Kostelic (Kro) 2,34. 17. Nadia Styger 2,38. 26. Sylviane Berthod 2,99. -- Fränzi Aufdenblatten nach Torfehler disqualifiziert.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Martina Schild



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Die Schweizerin Martina Schild mit Trainingsbestzeit zum Abfahrts-Startplatz
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 35828247 Monat: 28778442 Heute: 28748745 Online: 53
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472