<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Russland holt Gold - Künzel sichert Deutschland nach sensationellem Schlusssprint Silber
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
18.02.2006

Russland holt Gold - Künzel sichert Deutschland nach sensationellem Schlusssprint Silber

Info: Olympische Spiele Turin - 8.Wettkampftag
Autor: David Petri und Jörg Schröder


Was war das für ein Rennnen!!! Die russische Damen Langlaufstaffel sichert sich Gold. Aber die deutschen Damen holen sensationell Silber. Gastgeberland Italien sichert sich Bronze.

Nach dem Start konnte Stephanie Böhler (Böhler: "Ich war sehr nervös") nicht ganz vorne mithalten, immer wieder wurde sie durch vor ihr stürzende Athletinnen aufgehalte.
Überraschend wechselte die Japanerin als Erste. Auch die Schweizer Damen waren noch ganz vorne dabei und auf dem Weg ihren Bronzemedaillen gewinn von Salt Lake City zu bestätigen. Deutschland wechselte mit 14 Sekunden Rückstand. Viola Bauer, mit einem fantastischen Ski unterwegs, lief die 14 Sekunden auf die Finnin Kuituunen und die Norwegerin Pedersen auf. Doch das war noch nicht alles, sie sprengte sogar noch die anderen weg, sodass nur noch Norwegen, Finnland und Deutschland zusammen beim Wechsel ankamen (Bauer: "Es war mein bestes Rennen hier"). Russland lag dort 25 Sekunden zurück. Doch vorne wurde taktiert und so kamen wieder 7 Staffeln zusammen. Julia Tchepalova brachte auch die russische Staffel nach vorn. Am letzten Berg bekam Evi Sachenbacher-Stehle (Sachenbacher: "Ich bin jetzt einfach nur überglücklich") das Kommando von Bundestrainer Jochen Behle, den Kontakt zur Russin zu halten - Evis Reaktion: Attacke! Sie zog unwiderstehlich an und sprintete den Berg hoch, sodass die anderen nur noch hinterhergucken konnten.
Sie wechselte mit 12 Sekunden Vorsprung auf Claudia Künzel. Doch schon nach 2,4 km wurde Künzel unter dem Tempodiktat der Russin eingeholt und am letzten Berg abgehängt. Sie hatte oben 10 Sekunden Rückstand auf Russland, Schweden und Italien. Es sah so aus als wenn keine Chance mehr da wäre, auf eine Medaille. Russland zog weg, doch die beiden anderen traten nicht richtig an. Und das nutzte "Claudsch", indem sie mit einem Höllentempo die Abfahrt runterbrauste. Auf der sehr langen Zielgeraden konnte dann ihre Gleitfähigkeiten unter Beweis stellen (Künzel:"Die Zielgerade ist hier sehr lang und das ist etwas, was ich kann"; Behle:"Sie ist eine exzellente Gleiterin. Deswegen habe ich sie am Schluss laufen lassen")und lief wieder zu ihren Konkurrentinnen aus Italien und den überraschenden Schwedinnen und schob sich auf den letzten Metern noch vorbei. Norwegen mit ihrer Schlussläufern Marit Bjoergen wurde am Ende überraschend nur Fünfter.

Morgen findet die 4*10 km Staffel der Herren statt.

Ergebnis Damenstaffel 4*5km, 18.02.2006:
1    Russland              54:47,7 min   
2    Deutschland           54:57,7 min   
3    Italien               54:58,7 min   
4    Schweden              55:00,3 min   
5    Norwegen              55:21,8 min   
6    Tschechische Republik 55:46,3 min   
7    Finnland              55:55,8 min   
8    Ukraine               56:36,3 min   
9    Frankreich            56:41,4 min   
10   Kanada                56:49,8 min   
11   Schweiz               56:52,4 min   
12   Japan                 56:57,8 min   
13   Kasachstan            57:52,9 min   
14   USA                   57:58,4 min   
15   Weißrussland          58:19,5 min   
16   China                 58:42,5 min 


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Künzel hatte einen phänomenalen Schlusssprint



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Russland holt Gold - Künzel sichert Deutschland nach sensationellem Schlusssprint Silber
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 45639760 Monat: 38589955 Heute: 38560258 Online: 71
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472