<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Freestyle
SwissSki News: Sieg für Alex Fiva, zweiter Platz für Fanny Smith
Suchen Freestyle Kategorie  Freestyle
07.03.2014

SwissSki News: Sieg für Alex Fiva, zweiter Platz für Fanny Smith



Revanche gelungen beim Skicross Heimweltcup in Arosa: Alex Fiva siegt souverän und Fanny Smith wird Zweite. Mit dem siebten Platz kann Jorinde Müller ihr bestes Saisonresultat realisieren, Sanna Lüdi wird Achte.



Mit Fanny Smith, Jorinde Müller, Sanna Lüdi, Priscillia Annen und Franziska Steffen starteten in Arosa fünf Frauen aus dem Schweizer Team vor heimischem Publikum zu den Finalläufen. Nach der herben Niederlage bei den Olympischen Spielen lautete das Ziel: Rehabilitation mit guten Resultaten. Dies glückte den Schweizerinnen mit einer guten Teamleistung.



Fanny Smith fuhr hinter der Norwegerin Marte Hoeie Gjefsen und vor der Französin Ophélie David auf den zweiten Platz. Jorinde Müller verpasste ihren ersten Einzug ins grosse Finale in diesem Winter nur knapp und realisierte schliesslich mit dem siebten Rang ihr bestes Saisonresultat. Hinter ihr klassierte sich Sanna Lüdi auf dem achten Platz und sicherte dem Schweizer Frauenteam damit den dritten Top10-Platz. Für die beiden Rückkehrerinnen Priscillia Annen und Franziska Steffen bedeutete das Achtelfinale Endstation.



Bei den Männern konnten sich gar sieben Schweizer für die Finals der besten 32 qualifizieren: Conradign Netzer, Jonas Lenherr, Armin Niederer, Philip Gasser und Peter Stähli schieden dann allerdings in der ersten Runde aus. Patrick Gasser verpasste das Halbfinale nach einem Sturz bei einem Überholversuch, und so verblieb einzig der Parpaner Alex Fiva, um dem Schweizer Publikum doch noch den ersehnten Podestplatz zu bescheren. Und das tat er: Mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg fuhr er zu seinem zweiten Saisonsieg. „Hier in Arosa vor diesem tollen Publikum zu gewinnen ist einfach grossartig“, freute er sich. „Ich wurde von Lauf zu Lauf schneller, und meine Ski ebenfalls.“



Mit diesem Heimsieg platziert sich Fiva mit 18 Punkten Rückstand auf dem vierten Platz im Weltcupklassement. Noch drei Weltcuprennen stehen an: Am kommenden Wochenende finden zwei Rennen in Are (SWE) statt, bevor am 23. März in La Plagne (FRA) das Weltcupfinale ansteht.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Sieg für Alex Fiva, zweiter Platz für Fanny Smith
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46533440 Monat: 39483635 Heute: 39453938 Online: 75
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472