<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
FIBT Weltmeisterschaft 2007, Bob und Skeleton als Höhepunkt
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
27.10.2006

FIBT Weltmeisterschaft 2007, Bob und Skeleton als Höhepunkt

Autor: Oliver Wertmann


In rund vier Wochen ist geplant mit dem Bau der einzigen Natureisbobbahn zu beginnen. Der Baustart Ende November als Start in eine äusserst interessante Saison. Im personellen Bereich wurden seit der Saison 2005/06 zwei Änderungen an wichtigen Positionen vorgenommen. Christian Meili präsidiert neu die Betriebskommission und Roberto Triulzi leitet seit Anfangs Juli den Betrieb. Die bisherigen Angestellten, die Bahnmannschaft unter der Leitung von Christian Brantschen, sowie die Funktionäre bleiben dem Betrieb trotz der Wechsel für die Weltmeisterschaftssaison erhalten.

Der Saisonstart ist am Samstag, 23. Dezember 2006 geplant. Traditionsgemäss werden die ersten Fahrten mit den Feierabendbobs durchgeführt. Turnusgemäss wird ein Team des St. Moritz Bobsleigh Club die Ehre haben die Bahn zu entweihen. Das offizielle Training beginnt ab dem 26. Dezember. Hochbetrieb darf von Anfang an erwartet werden. Die Schweizer Athletinnen und Athleten tragen noch vor der Schweizermeisterschaft ihre Selektionsrennen aus.

Die Schweizermeisterschaft vom 6./7. Januar als erster Höhepunkt auf dem Weg zur Weltmeisterschaft. Am 22. Januar werden die WM Trainings beginnen. Der Anlass selbst wird am Mittwochabend 25. Januar mit einer Feier in Celerina eröffnet. Vom Donnerstag weg herrscht Rennbetrieb mit dem Skeleton der Damen, Skeleton der Herren und Zweierbob der Herren, dessen Entscheidung am Sonntag, 28. Januar fällt.
Die zweite Woche birgt eine Weltpremiere. Erstmals wird am Donnerstag, 1. Februar 2007 eine FIBT Nationenweltmeisterschaft ausgetragen. Eine Nation besteht am Nationencup aus je einem Zweier Herren- und Damenbob, einer Skeleton Athletin, sowie einem Athleten. Innerhalb des Wettkampfs absolviert jedes Nationenmitglied mit seinem Sportgerät einen Wertungslauf. Die Laufzeiten aller vier werden addiert und führen zum Endergebnis.
Ab Freitagmorgen kämpfen die Damen im Zweierbob und ab Samstag die Herren im Viererbob um den Weltmeistertitel. Die Entscheidung im Viererbob der Herren fällt am Sonntag, 4. Februar.

Nebst der Weltpremiere FIBT Nationenweltmeisterschaft werden auch die Damenrennen zu eigentlichen Premieren. Die 34 bisherigen Bob- und 3 Skeletonweltmeisterschaften wurden ohne Damenbeteiligung ausgetragen. Damit werden auf der ältesten Bobbahn der Welt erstmals Weltmeisterinnen in den Sparten Bob und Skeleton gekürt.

Hier die Daten der einzelnen Wettkämpfe:

25.1. – 26.1. Weltmeisterschaften Skeleton Damen
26.1. – 27.1. Weltmeisterschaften Skeleton Herren
27.1. – 28.1. Weltmeisterschaften Herren Zweierbob
2.2. – 3.2. Weltmeisterschaften Damen Zweierbob
3.2. – 4.2. Weltmeisterschaften Herren Viererbob

Mehr Informationen finden sie auf der Homepage Bob und Skeleton WM 2007 St.Moritz




Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Logo WM St.Moritz



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für FIBT Weltmeisterschaft 2007, Bob und Skeleton als Höhepunkt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 32262960 Monat: 25213155 Heute: 25183458 Online: 32
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472