<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nachrichten Schweiz
Grand Prix Migros: Grosse Momente und Emotionen
Suchen Nachrichten Schweiz Kategorie  Nachrichten Schweiz
18.11.2007

Grand Prix Migros: Grosse Momente und Emotionen

Info: Infos zum Grand Prix Migros


Der Grand Prix Migros, das grösste Kinderskirennen Europas, erwartet diese Saison rund 7'000 Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren. Mitmachen kommt vor dem Gewinnen, ist die Devise. Auch neben der Piste wird für viel Spass und Fun gesorgt. Ein neuer Internetauftritt mit Online-Anmeldung, die Verlosung von zwei Final-Wildcards sowie die Trennung der beiden jüngsten Kategorien sind Neuerungen dieser Saison. Mit den Schweizer Milchproduzenten (SMP) konnte ein zusätzlicher Sponsor gefunden werden.

Trotz Schneemangels nahmen letztes Jahr rund 6'400 Kinder an einem der 13 Ausscheidungsrennen teil. Was 1972 einmal ganz klein begonnen hat, ist heute ein wichtiger Anlass im alpinen Ski-Nachwuchsbereich. „Wir rechnen auch in diesem Jahr wieder mit einer grossen Beteiligung“, erklärt dazu Roman Rogenmoser, neuer Projektleiter bei Swiss-Ski. Die Organisatorin Swiss-Ski, Hauptsponsorin Migros sowie die weiteren Partner Farmer, Nordica, «Schweizer Fleisch» und Ausrüster Toko setzen auch in der neuen Saison auf Bewährtes. Neues aber kommt hinzu. So haben sich beispielsweise die Schweizerischen Milchproduzenten (SMP) entschieden, Partner in dieser spannenden Rennserie zu werden. Anstelle der Sportmarke von Migros, SportXX, wird neu auch der Migros-Getreideriegel Farmer als Sponsor auftreten. Die Sponsoren tragen dazu bei, dass der Grand Prix Migros nicht «nur» einfach ein Rennen ist. Im grossen Grand Prix Migros-Village ist vom Rennbeginn weg Spiel und Spass angesagt. In den Zelten der Sponsoren locken spielerische Herausforderungen, als Lohn für die Beteiligung gibt es tolle Preise und Give aways.

Am 6. Januar geht’s los

Der Grand Prix Migros-Tross beginnt seine «Tour de Suisse» am 6. Januar 2008 in Les Crosets und wird in 13 Schweizer Orten Halt machen. Verteilt auf die ganze Schweiz finden Ausscheidungsrennen statt, an welchem sich jeweils die drei Besten jeder Kategorie für das Finale qualifizieren können. Der grosse Schlussevent, an welchem 650 qualifizierte Kinder teilnehmen können, findet vom 28. bis 30. März 2008 auf der Lenzerheide statt. Die Piste ist besonders attraktiv, können sich doch die kleinen Skicraks auf der offiziellen Weltcup-Piste messen. Neu werden für das Finale jeweils an jedem Austragungsort zwei Wildcards verlost, die zur Teilnahme am Finale berechtigen, auch ohne einen Podestplatz erreicht zu haben. Um ein faires Rennen für alle Teilnehmenden zu gewährleisten, werden nun auch – auf vielfachen Wunsch- die beiden jüngsten Teilnehmer-Jahrgänge in separaten Kategorien starten.

Neuer Internet-Auftritt und online Anmeldung


Die Internetnetseite www.gp-mirgos.ch wurde frisch gestaltet. Neu können sich die Teilnehmer online anmelden. Der Anmeldeschluss ist drei Wochen vor dem jeweiligen Austragungstermin. Die Startplätze sind sehr begehrt. Anmelden können sich Knaben und Mädchen der Jahrgänge 1993- 2000. Pro Saison kann nur an einem Rennen teilgenommen werden. Die neue Internetseite wird laufen aktualisiert; wichtige Informationen wie etwa Verschiebungen sind ständig verfügbar. Anfangs Wochen sind jeweils aktuelle Rennberichte und eine Bildgalerie über das Rennen vom vergangenen Wochenende abrufbar. Die Rangliste ist bereits am Sonntag Abend auf dem Internet.

2005 Grand Prix Migros heute Weltcupfahrerin

Der Grand Prix Migros ist neben einem Plauschrennen auch das erfolgreichste Nachwuchsrennen und hat in der Skiszene einen besonders guten Ruf. Gewinner des Grand Prix haben es nicht selten an die Spitze des Rennsportes gebracht. So ist beispielsweise die grosse Nachwuchshoffnung Lara Gut vor zwei Jahren den Grand Prix gefahren, dieses Jahr wird sie schon im Weltcup eingesetzt. „Wir hatten immer so viel Spass am Grand Prix Migros“, erklärt die sympathische Tessiner und freut sich, wie hoffentlich die vielen Grand Prix Migros Teilnehmer, auf die bevorstehenden Saison. Auch der Weltcup-Fahrer Sandro Viletta ist mehrmaliger Gewinner des Grand Prix und erinnert sich gerne an diese Zeit. „Für uns Kinder war die Grand Prix Beteiligung das Highlight der Saison, dementsprechend nervös waren wir auf das Rennen“. An der Devise „Mitmachen kommt vor dem Gewinnen“ möchte der Veranstalter aber festhalten und auch Kinder motivieren, die keine Ambitionen für eine Weltcup Karriere haben.

Trainings mit den «Grossen»

Beliebt ist auch das Trainings mit Ex-Skicracks. An diesem bewährten Konzept wird auch 2008 festgehalten. Am Vortag eines Ausscheidungsrennens können sich die angemeldeten Teilnehmer für ein Spezialtraining mit ehemaligen Schweizer Skistars anmelden. In der kommenden Saison finden Trainings in Les Crosets (5. Januar 2008), Wengen/Grindelwald (2. Februar 2008) und in Davos-Pischa (9. Februar 2008) statt. Anmeldungen zum Training sind bis drei Wochen vor dem Termin unter: www.gp-migros.ch möglich. Das Teilnehmerfeld ist auf 150 Kinder begrenzt.

Nicht nur die Schnellsten werden zu Gewinnern

Wer sich bis zum 17. Dezember 2007 für einen der 13 Orte anmeldet, hat in jedem Fall (schon fast) gewonnen. Die Anmeldungen nehmen automatisch an einer Verlosung teil. Als 1. Preis winken vier VIP Tickets für das FIS Ski Weltcup Rennen in Crans-Montana im Wert von 1'400 Franken. Als weitere Preise gibt es eine komplette NORDICA Skiausrüstung im Wert von 1'000 Franken sowie einen Gutschein für „Ferien auf dem Bauernhof“, offeriert von den Schweizer Milchproduzenten im Wert von 500 Franken. Gutscheine für Kinder Grillpartys von «Schweizer Fleisch» sowie TOKO Wachssets sind ebenso Preise, die unter den frühzeitigen Ammeldungen verlost werden.
Kein Kind muss hungrig nach Hause. Angemeldete erhalten für das Startgeld von CHF 20.-- (Nachmeldungen CHF 30.--) ein tolles Erinnerungsgeschenk, einen Verpflegungsbon und einen Bon für eine verbilligte Tageskarte. Zudem können sie vor dem Rennen vom langjährig bewährten Renn-Service von Toko profitieren. Und für den grössten Pechvogel jedes Rennens winkt der „Carnelli“, das Maskottchen von «Schweizer Fleisch»

So funktioniert die Anmeldung


Mindestens drei Wochen vor dem jeweiligen Austragungstermin sollte der Anmeldetalon (Anmeldeformulare sind in den 42 SportXX-Filialen der Migros oder direkt bei Swiss Ski erhältlich) zusammen mit 20 CHF oder einer Kopie des Einzahlungsscheins bei Swiss-Ski (PC-Konto 40-333333-3, Vermerk Swiss-Ski) eintreffen. Nachmeldungen werden mit einem Zuschlag von 10 CHF akzeptiert, sofern Startplätze verfügbar sind.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Spannende Rennen für die Jugend beim Grand Prix Migros


Grand Prix Morgos


Grand Pirx Migros



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Grand Prix Migros: Grosse Momente und Emotionen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46823798 Monat: 39773993 Heute: 39744296 Online: 40
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472