<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Altenberg sieht 200. Rodel Weltcup der FIL-Geschichte
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
29.01.2008

Altenberg sieht 200. Rodel Weltcup der FIL-Geschichte



Altenberg (pps) Auch nach den Thüringer WM-Festspielen mit über 17.000 Zuschauern kehrt kein Alltag in der Rennrodel-Welt ein. Eine Woche nach den 40. FIL-Weltmeisterschaften in Oberhof steht am kommenden Wochenende schon das nächste Jubiläum auf dem Programm: Am Samstag und Sonntag ist die modernisierte Kunsteisbahn in Sachsens WM-Wintersportregion Altenberg Schauplatz des 200. Weltcups in der Geschichte des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL). Seit dem Winter 1996/1997 ist Viessmann Haupt- und Titelsponsor der Rennserie.

Begonnen hatte alles am 3./4. Dezember 1977 auf der ersten Kunsteisbahn der Welt am Königssee. Als erste Sieger der Weltcup-Geschichte trugen sich Andrea Fendt aus der Bundesrepublik Deutschland sowie die Italiener Paul Hildgartner und Peter Gschnitzer/Karl Brunner in die Annalen ein. Seither gastierte der Weltcup auf drei Kontinenten (Europa, Asien und Nord-Amerika) und insgesamt 19 Bahnen in 13 Ländern. Rekord-Austragungsort ist Königssee, das bislang 27 Mal Schauplatz eines Weltcups war. Altenberg ist zum 17. Mal Weltcup-Gastgeber.

Ab dem 11. Februar gehört die neue Anlage im Kohlgrund dann den Bob- und Skeleton-Sportlern, die bis zum 24. Februar insgesamt sechs WM-Titel (Zweier- und Viererbob der Herren, Damenbob, Skeleton Damen und Herren sowie Team) vergeben. Sachsens WM-Wintersportregion Altenberg ist zum dritten Mal nach 1991 und 2000 Schauplatz einer WM des Weltverbandes FIBT. Im Rennrodeln war Altenberg im Jahr 1996 WM-Gastgeber.

Hervorragende Einschaltquoten bei Rennrodel-WM

Oberhof (pps) Mit hervorragenden Einschaltquoten glänzten die 40. FIL-Weltmeisterschaften in Oberhof. Dabei verfolgten 3,21 Millionen TV-Zuschauer die Entscheidung in der Staffel vor den ZDF-Bildschirmen mit. Das entspricht einem Marktanteil von 17,6 Prozent.

Die Entscheidung im Doppelsitzer mit dem deutschen Doppelsieg durch André Florschütz/Torsten Wustlich und Tobias Wendl/Tobias Arlt sahen im Durchschnitt 2,09 Millionen Fernseh-Zuschauer, der Marktanteil betrug dabei sogar 18,2 Prozent.

Die Entscheidung der Herren, mit Felix Loch (GER) als jüngstem Weltmeister aller Zeiten, erlebten durchschnittlich zwei Millionen ZDF-Zuschauer mit, was einem Marktanteil von 17,4 Prozent entspricht.
Auch die Leistungen der Schweizer Stefan Höhener (Bob Club Zürichsee), der den zweiten Durchgang mit Bestzeit absolvierte und die Weltmeisterschaften auf dem hervorragendem 6. Rang abschloss, sowie sein Landsmann der 20-jährige Bündner Gregory Carigiet (Zürcher Bobclub) der Im Entscheidungslauf mit der neuntschnellsten Laufzeit das Ziel durchfuhr und seine zweite Weltmeisterschaft auf dem sehr guten 19. Rang von 38 Gestarteten beendete, erlebten durchschnittlich zwei Millionen ZDF-Zuschauer mit und erfreuten sich an den guten Leistungen der Eidgenossen.

Auch der achte Dreifachsieg der Deutschen Rodeldamen in Folge, bei der die 22-jährige Bernerin Martina Kocher (Bob Club Zürichsee), mit zwei sehr guten Fahrten auf den hervorragenden 7. WM-Rang gefahren ist und seit 47 Jahren, als 1961 auf der Natureis-Bobbahn Girenbad (SUI) Elisabeth Nägele den Titel gewann, das beste Ergebnis einer Schweizer Rodlerin einfuhr, sahen weit über zwei Millionen ZDF-Zuschauer zu Hause am Bildschirm und etwa 6000 Zuschauer direkt an der Bahn.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Schweizer Rodelteam
Das Schweizer Rodlerteam, das an der WM in Oberhof nur für Freude sorgte. Gregory Garigiet / Stefan Hoehener / Martina Kocher


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Altenberg sieht 200. Rodel Weltcup der FIL-Geschichte
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46066560 Monat: 39016755 Heute: 38987058 Online: 62
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472