<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Mario Stecher grosser Sprintsieger in Kuusamo
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
27.11.2005

Mario Stecher grosser Sprintsieger in Kuusamo



Der Winter ist zurück in Kuusamo und so konnte der zweite Wettkampf bei sehr guten Bedingungen durchgeführt werden. Gewonnen hat den ersten Sprint der Saison der Österreicher Mario Stecher (130,5m) vor dem Norweger Petter Tande (133,5m; 4.0s) und Georg Hettich (131,5m; +6.2s) aus Deutschland. Nach dem Springen noch auf Platz eins, konnte der Japaner Daito Takahashi (136,5m) seinen Vorsprung nicht halten und fiel auf Platz 13 zurück.
Bei klarem Himmel und Temperaturen um die -4 (Sprung) / -6 (Lauf) Grad kamen um die 2500 Zuschauer zu Sprung und Lauf.

Wegen eines zu großen Anzuges wurde der Finne Jouni Kaitainen nach dem Springen disqualifiziert. Jan Rune Grave startete nicht beim Lauf und Kevin Arnould beendete diesen nicht. Hannu Manninen (FIN) führt momentan im Weltcup mit 150 Punkten vor Petter Tande (NOR) mit 140 Punkten und Mario Stecher aus Österreich mit 111 Punkten.

Statement Mario Stecher:
Ich freue mich wahnsinnig. Das ist mein erster Sieg nach ca. 7 ½ Jahren und ich weiß, wie viel ich dafür getan habe, da ist die Genugtuung natürlich groß, es endlich wieder geschafft zu haben. Es ist einer der größten Tage meines Lebens. Ich bin mit meinen Sprüngen noch nicht so zufrieden, da ich im Training in Rovaniemi bereits bessere gezeigt habe. Hieran muss ich in der kommenden Zeit noch ein wenig arbeiten. Vor dem Start zum Langlauf hatte ich schon das Gefühl, dass es vielleicht heute für einen Podiumsplatz reichen könnte, und so wollte ich schnell ins Rennen einsteigen und zu den beiden Deutschen Hettich und Schmitt aufschließen. Als dann in der letzten Runde Lodwick auf mich aufschloss, bin ich ca. einen km mit ihm zusammen gelaufen, doch ich wusste, dass, wenn ich heute gewinnen wollte, ich mich von ihm lösen und voll attackieren müsse. Das habe ich dann getan und es hat sich zum Glück ausgezahlt.

Statement Petter Tande:
Der zweite Wettkampf der Saison und wieder auf dem Treppchen – so kann es weitergehen! Mein Sprung heute war wieder ein wenig besser und ich hoffe, dass ich den Level halten kann. Die Bedingungen waren total anders als am Freitag und kamen mir mehr entgegen. Dennoch muss ich hier noch einiges tun.

Statement Georg Hettich:
Ich bin natürlich sehr zufrieden mit meinem dritten Platz heute. Hätte mir das jemand heute Morgen gesagt, hätte ich es nicht geglaubt. Allerdings bin ich immer noch nicht mit meinen Sprüngen zufrieden. Ich brauche einfach mehr als die rund 20 Schneesprünge, die wir bis jetzt hatten. Vor dem Lauf hatte ich zwar auf eine gute Platzierung gehofft, aber nicht geglaubt, dass es so gut laufen würde. Zum Glück hatte unsere Taktik, zuerst zusammen mit Thorsten zu laufen, gut geklappt, sonst wäre ich sicher nicht dritter geworden.

Resultat
1   STECHER Mario        AUT  19:18.2   
2   TANDE Petter L.      NOR  19:22.2   
3   HETTICH Georg        GER  19:24.4   
4   MANNINEN Hannu       FIN  19:29.8   
5   MOAN Magnus-H.       NOR  19:30.4   
6   GOTTWALD Felix       AUT  19:31.2   
7   HAMMER Kristian      NOR  19:34.3   
8   SCHMITT Thorsten     GER  19:35.5   
9   TALLUS Jaakko        FIN  19:35.5   
10  KOIVURANTA Anssi     FIN  19:36.0   
11  LODWICK Todd         USA  19:38.2   
12  KLEMETSEN Havard     NOR  19:42.7   
13  TAKAHASHI Daito      JPN  19:46.9   
14  BIELER Christoph     AUT  19:51.6   
15  LAMY CHAPPUIS Jason  FRA  20:02.9   
16  ACKERMANN Ronny      GER  20:13.4   
17  MENZ Matthias        GER  20:22.0   
18  KITAMURA Takashi     JPN  20:26.0   
19  MASLENNIKOV Sergej   RUS  20:27.3   
20  SCHMID Jan           SUI  20:31.5   
21  HOEHLIG Marcel       GER  20:33.1   
22  KIRCHEISEN Bjoern    GER  20:34.3   
23  HASENEY Sebastian    GER  20:35.9   
24  GRAESLI Ola Morten   NOR  20:42.2   
25  KREINER David        AUT  20:44.9   
26  SCHILLINGER Florian  GER  20:50.6   
27  DENIFL Wilhelm       AUT  20:54.4   
28  EDELMANN Tino        GER  20:55.9   
29  HURSCHLER Andreas    SUI  20:56.6   
30  RYYNAENEN Janne      FIN  21:00.7   
31  DEMONG Bill          USA  21:01.7   
32  GAISER Jens          GER  21:04.5   
33  GRUBER Michael       AUT  21:21.1   
34  LAHEURTE Maxime      FRA  21:21.4   
35  MUENCHMEYER Stephan  GER  21:25.2   
36  RIEDER Ivan          SUI  21:44.6   
37  BAL Nicolas          FRA  22:13.2   
38  KUISMA Antti         FIN  22:13.3   
39  RYGL Ladislav        CZE  22:13.8   
40  MARTINEZ Mathieu     FRA  22:19.6   
41  VTIC Damjan          SLO  22:34.4   
42  PIKKOR Tambet        EST  22:48.8   
43  BRAUD Francois       FRA  23:23.8 


- Komplette Resultatliste
- Resultate nach dem Springen
- Nationencup
- Weltcupstand

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Mario Stecher grosser Sprintsieger in Kuusamo
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 32262721 Monat: 25212916 Heute: 25183219 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472