<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Deutschland holt Silber bei EM hinter Norwegen in der Staffel
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
05.03.2009

Deutschland holt Silber bei EM hinter Norwegen in der Staffel

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Ergebnis

Ufa, 04.03.2009 – Bei den Biathlon Europameisterschaften in Russland stand am letzten Wettkampftag das Staffelrennen der Herren auf dem Plan. Nach einem langen Kampf siegten die Norweger vor Deutschland und Russland. Das österreichische Quartett landete auf dem fünften Rang.

Deutsche zum Abschluss mit guter Leistung

Der zweifache Silbermedaillengewinner im Juniorenbereich, Simon Schempp, lief die Deutsche Staffel an. Durch nur einen Nachlader im liegenden Anschlag wechselte Schmepp als Führender auf den Europameister in der Verfolgung, Daniel Böhm. Der in Oberhof trainierende Böhm benötigte vier extra Patronen und machte es im stehenden Anschlag mit drei Nachladern richtig spannend. Trotzdem übergab der Weltcupstarter aus dem Harz als Zweiter, nur 8.8 Sekunden hinter dem führenden Norweger Henrik L’Abee-Lund. Norbert Schiller verlor nicht viel Zeit auf den dreifachen Goldmedaillengewinner in Einzelwettbewerben bei den Junioren, Tarjei Boe aus Norwegen. Entscheidend war, dass Boe das Stehendschießen enorm schnell und fehlerlos bewältigte und somit einen Vorsprung von 24 Sekunden besaß. Boe vergrößerte seinen Vorsprung auf Schiller bis auf eine knappe Minute. Russland war durch eine Strafrunde von Alexander Shreyder schon weit zurück. Runde Brattsveen und Christoph Knie, welche den Job des Schlussläufers ausführten, behielten ihre Positionen. So gewann Norwegen 1:31.3 Minuten vor dem Deutschen Quartett. Bronze sicherte sich Russland, 2:15.3 Minuten hinter dem Führenden. Für Österreich starteten Andreas Schwabl, Julian Eberhard, Sven Grossegger und Tobias Eberhard. Durch zwei Strafrunden und sechs Nachlader des zweiten Starters Julian Eberhard verlor man sehr an Boden. Diesen Abstand konnten selbst die anderen drei heute starken Athleten nicht mehr aufholen, sodass es zu einem Rückstand von 3:41.7 Minuten und Rang fünf von insgesamt zwölf Teams kam.

->Ergebnis Europameisterschaften U26 in Ufa Staffel Herren

Junioren mit vielen Fehlern und Sieg von Russland

Das Juniorenrennen, welches über die gleiche Distanz wie bei den Männern ging, gewann die Staffel aus Russland. Trotz zwei Strafrunden im liegenden Anschlag, aber nur zwei Nachladern im Stehendschießen, holten Nazir Rabadanov, Sergey Kugubaev, Timofey Lapshin und Alexey Volkov die Goldmedaille. Mit einem Rückstand von 2:32.7 Minuten holte das Quartett aus der Ukraine Silber vor Weißrussland. Die Ukraine hatte vom gesamten Feld die beste Schießleistung, indem sie als einziges Team ohne Strafrunde blieben.

->Ergebnis Europameisterschaften U26 in Ufa Staffel Junioren


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutschland holt Silber bei EM hinter Norwegen in der Staffel
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Abfahrt Damen > Bansko (Weltcup)
24.01.2020
Ski Alpin > Super-G Herren > Kitzbühel (Weltcup)
24.01.2020

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 11 - 21.01.20 um 18:02 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 10 - 19.01.20 um 15:19 von LiVE-Cup Tippspiel
Karriereende 2019 - 15.01.20 um 06:08 von LaWeLa
LiVE-CUP Woche 9 - 12.01.20 um 15:46 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 8 - 11.01.20 um 10:05 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 6 - 05.01.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 7 - 04.01.20 um 16:18 von LiVE-Cup Tippspiel
Inoffizielles Ski Challange 18 - 20.12.19 um 11:53 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27353536 Monat: 20303731 Heute: 20274034 Online: 68
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472