<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Pre-Play-Offs: Frankfurt Lions mit einem Bein im Viertelfinale
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
06.03.2009

Pre-Play-Offs: Frankfurt Lions mit einem Bein im Viertelfinale

Info: Eishockey DEL Deutsche Eishockey Liga (Play-offs 2009)
Autor: Christoph Walter


Die Frankfurt Lions haben das Tor zum Play-Off-Viertelfinale mit dem heutigen Sieg weit geöffnet.

Mit einem Doppelschlag durch einen haltbaren Schuss von Pat Kavanagh und einen Treffer von Derek Hahn binnen 40 Sekunden erzielten die Lions bereits in der 9. Minute die Tore zur 2:0 Führung. Die Freezers waren im ersten Drittel völlig von der Rolle und schienen noch nicht bemerkt zu haben, dass es in den Play-Offs bzw. Pre-Play-Offs um „Alles oder Nichts“ geht. Daher kam der 2:1 Anschlusstreffer durch Jere Karalahti kurz vor Ende des 1.Drittels wie aus heiterem Himmel. Doch das Tor von Karalahti sorgte für den „Hallo-wach-Effekt“, sodass die Hamburg Freezers kurz nach der Drittelpause durch Barta nach einem Traumpass von Mueller fast zum Ausgleich gekommen wären, doch Barta schob den Puck am Tor vorbei.

In der Folgezeit lief bei den Freezers jedoch nicht allzu viel zusammen, sodass es im 2.Drittel nun auch Pfiffe von den Zuschauerrängen zu hören gab. Auch bei den Spielern machte sich die Unzufriedenheit über die eigene dürftige Leistung bemerkbar, allerdings nicht in Form von Offensivdrang, sondern in Form von Disziplinlosigkeit. So wurde Rob Leask in seinem 700.DEL-Spiel nach einem Stockschlag ins Gesicht eines Gegenspielers folgerichtig mit einer Matchstrafe belegt. In Unterzahl dann aber die Riesenmöglichkeit für die Freezers, als Mueller alleine auf das Gehäuse von Gordon zulief, dieser allerdings die Oberhand behielt. Doch Gordons Gegenüber Pelletier hatte wesentlich am heutigen Abend wesentlich mehr zu tun, die Gäste aus Frankfurt konnten ihre zahlreichen Chancen jedoch nicht in weitere Tore ummünzen. Gegen Ende des Schlussdrittels gab es auf den Zuschauerrängen in der Colorline-Arena noch einmal große Aufregung, als die Schiedsrichter dem Ausgleich der Heimmannschaft wegen Torraumabseits die Anerkennung verwehrten.

Damit gingen die Lions auch im 2.Auswärtsspiel in Hamburg als Sieger vom Eis. Dagegen scheint den Freezers der Schlussspurt in der DEL-Vorrunde mit Siegen gegen die Adler, Roosters, Pinguine und die Panther zu viel Kraft gekostet zu haben.

Grizzly Adams sind wieder im Rennen

Die Niederlage im ersten Spiel der Pre-Play-Offs war für den frischgebackenen Pokalsieger nicht eingeplant, sodass die Grizzly Adams heute hochmotiviert waren. So setzten die Wolfsburger die Gäste aus Augsburg gleich zu Beginn des 1.Drittels stark unter Druck und wären in der 4.Minute durch Magowan fast mit dem Torerfolg belohnt worden, doch der Torhüter der Panther Dennis Endras konnte den Puck gerade noch über das Gehäuse wehren. In dieser Partie merkte man beiden Teams an, dass es hier um die Play-Off-Qualifikation geht, sodass auch die Augsburger Panther sich nach anfänglichen Problemen aus der Defensive befreiten, und durch Tölzer fast in Führung gegangen worden wären, doch der Torhüter der Grizzly Adams Oliver Jonas war auf der Hut und wehrte den Puck ab. Gegen Mitte des ersten Drittels ist es vor allem Mark Murphy der auf Seiten der Panther für Furore sorgt. Die Defensive des Skoda-Teams wird von Murphy teilweise schwindelig gespielt, nur der ungenaue Torabschluss verhindert einen Rückstand der Heimmannschaft. Auf der Gegenseite hatte der Kanadier Milley mehrmals die Chance zur Führung für die Grizzly Adams. So ging es dann mit einem gerechten Unentschieden in die Drittelpause.

Die Fuggerstädter kamen gleich zu Beginn des 2.Drittels zu einer Großchance, als Engelhardt frei auf Jonas zu ging und dieser gerade noch klären konnte. Die Grizzly Adams konnten sich bei ihrem Torhüter bedanken, dass sie nach diesem kollektiven Tiefschlaf nicht in Rückstand geraten sind. In der 22.Minute war es dann soweit, Matt Ryan vollendete das schöne Zuspiel von Mark Murphy zum 1:0 für die Panther. Der Verteidiger Arvids Rekis schießt in der 37.Minute zum Ausgleich ein, nachdem die Wolfsburger zuvor ein 5:3-Überzahlspiel nicht zum Torerfolg nutzen konnten. Damit hält ausgerechnet ein Ex-Panther die Grizzly Adams im Spiel.

Nach dem 2.Drittel sah alles danach aus, dass es wieder ein knappes und torarmes Spiel werden würde. Aber im 3.Drittel forcierten die Jungs von Trainer Toni Krinner das Tempo, sodass sie folgerichtig in der 49.Minute in Überzahl zur 2:1 Führung kamen. Die Panther beraubten sich durch ihre Undiszipliniertheiten nun selbst jeder Siegchance, denn nur kurz nach dem Rückstand, mussten sie erneut in Unterzahl, dieses mal sogar in doppelter Unterzahl, dem Wolfsburger Offensivdrang Tribut zollen, und gerieten durch ein Tor von Marvin Degon mit 3:1 ins Hintertreffen. Auch die Schlussoffensive der Panther war zu unkonzentriert, sodass sich Sebastian Furchner in Unterzahl in der Schlussminute den Puck an der eigenen blauen Linie klauen konnte und nach seinem Sturmlauf Endras keine Abwehrchance ließ. Der diesjährige Pokalsieger aus Wolfsburg siegt aufgrund des starken Schlussdrittels verdient mit 4:1. Damit ist das Skoda-Team im Kampf ums Playoff-Viertelfinale zurück, allerdings genießen die Panther in den nächsten beiden Spielen Heimrecht.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Pre-Play-Offs: Frankfurt Lions mit einem Bein im Viertelfinale
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Snowboard > Boardercross Damen > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Snowboard > Boardercross Herren > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Ski Freestyle > Skicross Damen > Montafon (Weltcup)
14.12.2019

FoRUM             50!

Tippspiel 2019/20 - 11.12.19 um 20:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 5 - 10.12.19 um 15:56 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 10.12.19 um 15:52 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27023067 Monat: 19973262 Heute: 19943565 Online: 41
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472