<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Eder siegt vor Landertinger - Birnbacher Vierter bei starker Mannschaftsleitung der Österreicher
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
29.03.2009

Eder siegt vor Landertinger - Birnbacher Vierter bei starker Mannschaftsleitung der Österreicher

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Nationen-WC | LiVE-CUP

Khanty Mansiysk, 29.03.2009 – Im Herrenbereich stand nach einer langen Saison der letzte Wettbewerb im Biathlonweltcup auf dem Programm. Das Massenstartrennen über die 15 Kilometer lange Strecke gewann der Österreicher Simon Eder mit der besten Leistung am Schießstand aller 30 Starter. Er verwies seinen Landsmann Dominik Landertinger und Ole Einar Björndalen auf die Plätze. Andreas Birnbacher wurde bester Deutscher als Vierter.

Österreicher von Beginn an stark – Eder siegt

Von Rennbeginn an waren die Athleten aus Österreich an der Spitze des Feldes dabei. Nach dem zweiten Liegendschießen waren Simon Eder, Dominik Landertinger, Christoph Sumann und Daniel Mesotitsch in der Führungsgruppe vertreten. Sumann und Mesotisch fielen zurück, da sie Fehler beim ersten zu absolvierenden Stehendschießen schossen. Eder, Landertinger und der Franzose Simon Fourcade bildeten das Führungstrio. Alle waren bis dato fehlerfrei durch die drei bisherigen Schießprüfungen gekommen. In der letzten Fünferserie der Saison 2008/2009 legte Simon Eder, wie zuvor, durch ein enorm schnelles Schießen vor. Fourcade lief 150 extra Meter. Landertinger ließ lediglich beim letzten Schuss eine Scheibe stehen und verpasste so die Möglichkeit, seinen zweiten Saisonsieg zu erringen.

Spannende Schlussrunde mit Rang zwei für Landertinger

Simon Fourcade ging noch auf Rang zwei hinter dem sicheren Sieger Simon Eder auf die Schlussrunde. Allerdings kam von hinten Dominik Landertinger heran gerauscht und ließ ihn stehen. Auch Ole Einar Björndalen, welcher insgesamt drei Strafrunden absolvieren musste, attackierte und gab den Franzosen keine Chance den Anschluss zu halten. Nun wollte der Weltcupgesamtsieger, im gelben Trikot laufend, noch auf Platz zwei. Am Schlussanstieg verringerte er seinen Rückstand bis auf drei Sekunden, doch der aus Braunau am Inn stammende WM-Goldmedaillengewinner in dieser Disziplin hatte das bessere Ende für sich. Mit 12.1 Sekunden Rückstand auf seinen Landsmann Eder, der erstmals in seiner Karriere ein Weltcuprennen gewann, überquerte er die Ziellinie. Björndalen wurde Dritter mit 17.0 Sekunden Abstand. Der Sohn vom Bundestrainer Alfred Eder war in diesem Jahr bereits zweimal Zweiter. Der 26-jährige wurde in Zell am See geboren.

Birnbacher Vierter und bester Deutscher

Andreas Birnbacher setzte sich im Zielsprint gegen Christoph Sumann durch und wurde Vierter vor dem Judenburger. Das Duo überholte zuvor Simon Fourcade, welcher im Endklassement auf Platz sechs landete. Der aus Prien am Chiemsee stammende Deutsche kreiselte insgesamt einmal und kam 28.4 Sekunden hinter Eder über die Ziellinie. Sumann vervollständigte ein starkes Mannschaftsergebnis der Alpenregion mit 300 extra Metern. Auch Michael Rösch aus Pirna zeigte ansteigende Form mit nur zwei schwarz gelassenen Scheiben im ersten Liegendanschlag. Mit einem Rückstand von 51.3 Sekunden wurde er auf Rang acht geführt.

Landertinger gewinnt Massenstartweltcup

Dominik Landertinger siegte im Massenstartweltcup und holte somit die kleine Kristallkugel. Zweiter wurde mit neun Zählern Abstand der Gesamtweltcupsieger Ole Einar Björndalen. Den Nationenweltcup im Herrenbereich gewannen die Norweger mit 6795 Punkten. Österreicher belegte Rang zwei, nur 33 Punkte vor Deutschland.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Heute bester Deutscher: Andreas Birnbacher
Heute bester Deutscher: Andreas Birnbacher


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Eder siegt vor Landertinger - Birnbacher Vierter bei starker Mannschaftsleitung der Österreicher
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 09.06.19 um 07:57 von morioka93
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25427439 Monat: 18377634 Heute: 18347937 Online: 43
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472