<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Deutschland gewinnt auch zweites Testspiel gegen die Letten
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
04.04.2009

Deutschland gewinnt auch zweites Testspiel gegen die Letten

Autor: Christoph Walter
Bericht: DEB-Auswahl schlägt Lettland in Riga mit 2:1
Adler Mannheim schlagen sich durch zu viele Strafzeiten selbst!


Mit einem 4:2 (1:2, 3:0, 0:0) über Lettland hat die deutsche Nationalmannschaft den zweiten Sieg innerhalb von 24 Stunden gefeiert. Auch ein zweimaliger Rückstand brachte das DEB-Team dabei nicht aus dem Konzept. Für den Sieg sorgten Rückkehrer Thomas Greilinger (10.), Sebastian Osterloh (28.) und Moritz Müller (36.) mit ihren jeweils ersten Länderspieltoren sowie Vitalij Aab (33.). Die Gastgeber lagen durch Girts Ankipans (6.) und Andris Dzerins (15.) zunächst zweimal vorn.

Spiel im zweiten Drittel gedreht

"Die Letten sind sicherlich heiß auf eine Revanche. Die möchten nicht zweimal hier zu Hause in der Arena Riga gegen eine Mannschaft verlieren, die nur einen Platz besser in der Weltrangliste ist. Da ist auch viel Nationalstolz im Spiel", sagte Bundestrainer Uwe Krupp vor der Partie, in der der vermeintliche deutsche Ausgleich zum 2:2 noch im ersten Drittel nicht gegeben wurde (15.).
Im zweiten Durchgang dominierten Krupps Schützlinge aber, erzielten drei schön herausgespielte Treffer und ließen sich den Vorsprung nicht nehmen.

Ullmann pausierte wegen einer Hüftreizung
Zwei Begegnungen innerhalb von zwei Tagen sind immer eine Herausforderung", betonte Krupp. Während die Gastgeber nur 20 Stunden nach der ersten Partie etliche neue Spieler brachten, gewährte Krupp dem an einer Hüftreizung leidenden Christoph Ullmann die abgesprochene Pause.
Dafür gab der Augsburger Uli Maurer sein Auswahl-Debüt. Vereinskollege Dennis Endras stand anstelle von Dimitri Kotschnew im Tor.
Die nächsten beiden Testspiele finden am Ostersamstag und -sonntag gegen Ex-Weltmeister Tschechien statt, letzter Vorbereitungsgegner ist ebenfalls zweimal daheim Dänemark. Der WM-Auftakt in Bern steigt dann am 24. April gegen Weltmeister Russland.

Stimmen zum Spiel

Uwe Krupp (Bundestrainer): „Heute haben wir noch stärker gespielt als gestern, vor allem die Chancenauswertung war deutlich effektiver. Wir mussten uns nach dem ersten Drittel, in dem Lettland gefährlich war, in das Spiel zurückkämpfen und haben mit einem sehr starken zweiten Drittel die Kontrolle übernommen. In den letzten 20 Minuten haben wir das Spiel dann nicht mehr aus der Hand gegeben. Auch in der zweiten Begegnung gegen Lettland waren wir wieder die bessere Mannschaft. In beiden Vorbereitungsspielen haben wir mit hohem Tempo gespielt und so die Letten unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Mit der Trainingswoche in Riga bin ich sehr zufrieden. Die hohe Taktung bei den Trainingseinheiten hat sich bezahlt gemacht, die Spieler haben sich super präsentiert und absoluten Willen gezeigt, die beste Leistung abzurufen. Wir werden mit diesem Team kommende Woche nach Ingolstadt reisen und die nächste Phase der WM-Vorbereitung angehen. Dort machen wir mit den Spielen gegen die Tschechische Republik den nächsten Schritt gegen einen Gegner, der in der Weltrangliste über uns steht. Da immer noch einige Kandidaten für den Nationalkader mit ihren Mannschaften in den Play-Offs sind, verfolgen wir die DEL natürlich mit Spannung. Aber zuerst brauchen die Spieler, die aus der Meisterschaft ausscheiden eine Pause nach der Anstrengung der vergangenen Wochen. Lettland war für uns ein erfolgreicher Start in die Serie von Vorbereitungsspielen und ich hoffe, dass wir in Regensburg und Ingolstadt gegen Tschechien an die Leistung der letzten Tage anknüpfen können.“

Spielstatistik

Lettland:Deutschland - 2:4 (2:1, 0:3, 0:0)
Tore:
05:26 - 1:0 - Torschütze Girts Ankipans, Vorlage Edijs Brahmanis, Viktors Blinovs
09:08 - 1:1 - Torschütze Thomas Greilinger, Vorlage Petr Fical
14:19 - 2:1 - Torschütze Andris Dzerins, Vorlage Olegs Sorokins, Roberts Jekimovs
27:16 - 2:2 - Torschütze Sebastian Osterloh, Vorlage Kai Hospelt, Marcel Müller
33:34 - 2:3 - Torschütze Vitalij Aab, Vorlage Alexander Barta, Yannic Seidenberg
35:29 - 2:4 - Torschütze Moritz Müller, Vorlage Philip Gogulla, Martin Ancicka


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Deutschland gewinnt auch zweites Testspiel gegen die Letten



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutschland gewinnt auch zweites Testspiel gegen die Letten
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Karriereende 2019 - 12.08.19 um 21:24 von Happy
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25954294 Monat: 18904489 Heute: 18874792 Online: 24
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472