<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Sportlerberichte
Sebastian Haseney: Durchwachsener Saisonauftakt - trotzdem nicht unzufrieden
Suchen Sportlerberichte Kategorie  Sportlerberichte
02.12.2009

Sebastian Haseney: Durchwachsener Saisonauftakt - trotzdem nicht unzufrieden

Info: www.sebastian-haseney.de / Alle Berichte von Sebastian Haseney
Autor: Sebastian Haseney


Hallo Ihr Lieben,

nun ist es endlich losgegangen. Das erste Weltcupwochenende in der Olympiasaison liegt hinter mir und ich bin durchaus nicht unzufrieden.

Das scheint zu überraschen, schaut man sich die nakten Ergebnisse an. Ein 46. Platz im Springen am ersten Wettkampftag - damit kann doch wohl niemand zufrieden sein? Bin ich auch nicht, das könnt ihr mir glauben. Wenn man sich aber anschaut, wie das Sprungergebnis zustande kam, könnt ihr das sicher nachvollziehen.

Die Schanze in Kuusamo (Finnland) ist brutal schwer; so ein Sekt-oder-Selters-Anlage. Soll heißen: Wenn alles stimmt, geht's an die 130 Meter, wenn nicht, bleibt man bei 90 Metern kleben. Das war leider bei mir der Fall. Aber auch den Spezialisten ergeht's dort nicht anders. Noch dazu herrschte Rückenwind. Kurz zusammengefasst: Es lief einfach schlecht.

Das es auch anders geht, habe ich ja dann am Sonntag bewiesen. Rund 30 Meter weiter bin ich dort gesprungen. Damit war ich zwar auch nur 35ter, aber eben nur ein paar Meter weg von den Besten. Das zeigt mir: Es fehlt nicht viel zur Spitze. Die 2,3,4,5 Meter sind auf jeden Fall drin.

Was mir im Srung noch fehlt, ist im Laufen nach wie vor da. Hier bestimme ich das Niveau mit. Neben dem Material (neues Skimodell meines Ausrüsters), habe ich auch meine Lauftechnik verändert. Statt im Zweitakter, laufe ich nun im Eintaktrhythmus. Das bedeutet zwar mehr Kraftaufwand, aber die hohe Frequenz ist weg und das finde ich, gerade im Zehner (10 Km), besser. Platz 2 (Samstag) und 6 (Sonntag) im Laufen bestätigen mein Gefühl.

Nun sind wir in Lillehammer (Norwegen) und bereiten uns auf die Wettkämpfe am kommenden Wochenende vor. Ich bin zuversichtlich und hoffe, dass meine gute Trainingsergebnisse sich schon bald in großen Weiten niederschlagen.

Bis bald

Euer Hasi

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Sebastian Haseney
Sebastian Haseney


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Sebastian Haseney: Durchwachsener Saisonauftakt - trotzdem nicht unzufrieden
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Herren > 500 Meter Obihiro (Weltcup)
16.11.2018
Eisschnelllauf > Damen > 500 Meter Obihiro (Weltcup)
16.11.2018

FoRUM             50!

Karriereende 2018 - 12.11.18 um 16:52 von Pito
Comebacks - 12.11.18 um 16:40 von Pito
Verletztenliste Saison 2018/19 - 07.11.18 um 20:02 von Pito
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 29.10.18 um 17:39 von stone
Tippspielkalender 2018/19 - 28.10.18 um 13:30 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.18 um 13:55 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 26.10.18 um 13:48 von LaWeLa
Sensoren an Skispringern - 25.10.18 um 06:52 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 22609595 Monat: 15559790 Heute: 15530093 Online: 46
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472