<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skispringen
Daniela Iraschko bei Continental-Cup in Vikersund völlig unschlagbar
Suchen Skispringen Kategorie  Skispringen
14.12.2009

Daniela Iraschko bei Continental-Cup in Vikersund völlig unschlagbar

Autor: Nadine Gärtner
EVENT | Ergebnis | Continental Cup

Vikersund, 14.12.2009 - Österreichs Daniela Iraschko hat die Bewerbe der Damen im Skispringen am vergangenen Wochenende im norwegischen Vikersund auf ganzer Linie dominiert. Sie gewann beide Springen mit einem Vorsprung von jeweils mindestens 20 Punkten.

Samstag: Grässler wird Zweite
Als unschlagbar erwies sich die Österreicherin Daniela Iraschko schon am ersten Wettkampftag. Die 26-jährige Eisenerzerin stand mit Sprüngen von 119 und 122 Metern die absoluten Bestweiten des Tages, so dass sie mit 270,8 Punkten den Wettkampf beendete. Ganze 20,7 Punkte fehlten der Klingenthalerin Ulrike Grässler zu diesem Ergebnis. Mit 114 und 115,5 Metern blieb sie deutlich hinter der Österreicherin zurück. Als Dritte stieg Lokalmatadorin Anette Sagen mit auf das Podium. Die 24-Jährige musste sich der deutschen Kontrahentin nur um 1,1 Punkte geschlagen geben. Sarah Hendrickson ging als Vierte in die Tageswertung ein. Die 15-Jährige aus Park City kam auf Weiten von 106,5 und 109,5 Metern und verwies Juliane Seyfarth auf den fünften Platz. Die Thüringerin hatte zunächst noch sehr aussichtsreich auf dem zweiten Rang gelegen, fiel aber nach zu kurzen 108,5 Metern im Finale noch zurück. Jacqueline Seifriedsberger aus Waldzell kam als gute Sechste in die Wertung. Beste Schweizerin wurde Sabrina Windmüller, die sich hinter der Baiersbronnerin Melanie Faisst auf dem zwölften Rang einreihte.

-> Zum Resultat

Sonntag: Grässler und Sagen tauschen Plätze
Same procedure as Saturday - auch am Sonntag war keinerlei Kraut gegen Daniela Iraschko gewachsen. Die WM-Vierte von Liberec kam diesmal auf Weiten von 119,5 und 115 Meter und gewann somit mit 25,7 Punkten Vorsprung vor der Zweitplatzierten. Auf dem Podium tauschten Anette Sagen und Ulrike Grässler die Plätze, während die Vikersunderin Line Jahr mit deutlichem Abstand als Vierte abschloss. Die erst 13-jährige Japanerin Sara Takahashi wurde starke Fünfte und erreichte somit das beste Resultat ihrer noch jungen Karriere. Jacqueline Seifriedsberger und Juliane Seyfarth reihten sich hinter der US-Amerikanerin Sarah Hendrickson auf den Rängen sieben und acht ein. Die Thüringerin verpatzte dabei ihren Finalsprung wieder völlig und fiel nach 97,5 Metern noch vom zu vor vierten Platz zurück.

-> Zum Resultat

Grässler behauptet Gesamtführung
Durch die zwei Siege Daniela Iraschkos in Vikersund ist aus dem Spitzenduo in der COC-Gesamtwertung nun ein Trio geworden. Weiterhin führt die Sächsin Ulrike Grässler das Klassement mit 320 Punkten an, doch Daniela Iraschko und Anette Sagen bleiben mit 304 und 300 Zählern immer in Schlagdistanz.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Daniela Iraschko bei Continental-Cup in Vikersund völlig unschlagbar
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel - 18.10.19 um 17:17 von Yoko
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Tippspiel bei Kicktipp - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26475774 Monat: 19425969 Heute: 19396272 Online: 25
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472