<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Skeleton Damen Weltcup Altenberg: Deutscher Dreifachsieg - Szymkowiak gewinnt
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
18.12.2009

Skeleton Damen Weltcup Altenberg: Deutscher Dreifachsieg - Szymkowiak gewinnt

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | LiVE-CUP

Altenberg, 18.12.2009 - Die deutschen Damen konnten beim Heimweltcup in Altenberg (Deutschland) einen Dreifachsieg feiern. Kerstin Szymkowiak distanzierte Marion Trott nach Laufbestzeiten im ersten sowie zweiten Durchgang um 0,71 Sekunden. Auf dem Bronzerang landete Anja Huber bei ihrem zweiten Weltcuprennen nach auskurierter Verletzung. Die Schweizerin Maya Pedersen zeigte ebenfalls gute Form und wurde Fünfte. Insgesamt 25 Skeletonis waren am Start.

Szymkowiak schon nach Durchgang eins deutlich in Front

Bereits nach dem ersten Lauf lag Kerstin Szymkowiak an der Spitze des Feldes. Durch einen tollen Lauf verwies sie die Kanadierin Amy Gough aus Platz zwei und schon zu diesem Zeitpunkt des Rennens lag die Deutsche 0,49 Sekunden vor ihrer größten Konkurrentin. Zwischenrang nahm Anja Huber ein, Fünfte war Marion Trott vor Maya Pedersen aus der Schweiz. Der Abstand von Gough zu Trott betrug lediglich 0,15 Sekunden und der Rückstand von Trott zu Huber sogar nun 0,02 Sekunden.

Deutscher Dreifachsieg - Pedersen Fünfte

Im zweiten Durchgang war also für alle Fahrerinnen noch etwas möglich, nur Kerstin Szymkowiak, welche erneut Laufbestzeit fuhr, schien heute unerreichbar. So kam Marion Trott durch die zweitbeste Zeit noch bis auf den Silberplatz nach vorne, da Amy Gough bis auf Position sieben zurück fiel. Anja Huber hielt ihren dritten Rang, was für sie sicherlich ein großer Erfolg ist. Nach einer auskurierten Verletzung gab sie erst beim Weltcup in Winterberg (Deutschland) in der letzten Woche ihr Comeback und wurde dort lediglich 16. Auch Amy Williams aus Großbritannien hielt ihr Ergebnis aus dem ersten Durchgang und wurde dadurch Vierte. Maya Pedersen verbesserte sich um einen Rang auf Platz fünf. Ihre Landsfrau Barbara Hosch erreichte als 24. nicht den zweiten Durchgang. Kerstin Szymkowiak feierte ihren zweiten Weltcupsieg in Folge und hat sich selbst damit wohl das größte Geburtstagsgeschenk gemacht, da sie am morgigen Samstag 32 Jahre alt wird. Zuletzt gelang den BSD-Damen ein Dreifachsieg im Januar 2001 in Cesana (Italien). Auch hierhieß die Siegerin Kerstin Szymkowiak, damals noch unter dem Namen Kerstin Jürgens. In der Gesamtwertung führt weiterhin Mellisa Hollingsworth, die Sechste wurde.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Skeleton Damen Weltcup Altenberg: Deutscher Dreifachsieg - Szymkowiak gewinnt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26758362 Monat: 19708557 Heute: 19678860 Online: 50
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472