<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Manuel Machata gewinnt dem Viererbob Europacup von St. Moritz (SUI) und sichert sich auch den Disziplinen- und Gesamteuropacup der Saison 2009/10
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
25.01.2010

Manuel Machata gewinnt dem Viererbob Europacup von St. Moritz (SUI) und sichert sich auch den Disziplinen- und Gesamteuropacup der Saison 2009/10

Autor: Martin Schwarz
EVENT | Ergebnis | Disziplin-EC | Gesamt-EC

St. Mortiz, 24.10.2010 – Das Europacupfinale der Bobsportler endete heute in St. Moritz mit dem Rennen im Viererbob. Die Deutschen Starter fuhren sich dabei in den Vordergrund und belegten gleich die ersten vier Plätze. Manuel Machata gewinnt vor Benjamin Schmid, Maximilian Arndt und Oliver Harrass.

Schon im ersten Durchlauf waren die deutschen Piloten schneller als alle anderen. Lediglich der Russe Nikita Zarharov konnte als fünfter den Abstand mit nur 0.13 Sekunden auf den deutschen Viererpack an der Spitze gering halten. Alle anderen Athleten verloren bereits mehr als drei Zehntel Sekunden. Mit Rang sieben konnte der Schweizer Gregor Baumann das beste Zwischenergebnis der heimischen Eidgenossen erzielen. Der Liechtensteiner Michael Klingler wurde nur 18. und damit letzter des Ersten Durchgangs.

Im zweiten Lauf konnte sich Klingler aber deutlich steigern und fuhr die 14. Laufzeit, was aber trotz des Ausfalls des Letten Kotans nur zum 16. Rang reichte. Die Schweizer Piloten Pascal Degonda, Rico Peter und Fabio Schiess konnten nach durchwachsenen Leistungen die Plätze im Mittelfeld mit den Rängen 14, zwölf und zehn erzielen. Aber selbst der Gast aus dem Weltcup Patrice Servelle kam nicht über einen neunten Rang hinaus. Die Russischen Piloten traten auch Stark auf, lediglich der beste Schweizer Gregor Baumann konnte als siebenter noch zwischen die drei Russen fahren, die die Plätze fünf bis acht belegten. Aber auch die Russen konnten den Deutschen Piloten nicht gefährlich werden, der Vorlauf fünfte Nikita Zarharov übernahm zwar die Spitze, doch alle vier noch folgenden Deutschen sollten eine deutlich schnellere Laufzeit schaffen. Im Lager der Deutschen gab es aber noch einige Rangänderungen, Maximilian Arndt konnte Oliver Harrass noch überholen, und auch die zwei schnellsten des ersten Laufs tauschten noch mal die Plätze. Am Ende triumphierte Manuel Machata vor Benjamin Schmid und Maximilian Arndt.

Der Viererbob-Europacup geht damit an den Tagessieger Manuel Machata vor seinem Teamkollegen Maximilian Arndt. Der Russe Alexander Kasjanov kann sich noch vor dem dritten Deutschen Benjamin Schmid den dritten Rang sichern. Gregor Baumann sichert den Schweizern den fünften Rang.
Im Gesamteuropacup sind die ersten vier Plätze mit dem Viererbob-Europacup identisch, auch hier geht der Titel an Manuel Machata. Gregor Baumann wird als bester Schweizer sechster. Bester Österreicher ist Markus Schönpflug als 15, der Liechtensteiner Michael Klingler ist 32, hat aber auch nicht alle Rennen bestritten, da er auch im Americas Cup im Einsatz war.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Manuel Machata gewinnt dem Viererbob Europacup von St. Moritz (SUI) und sichert sich auch den Disziplinen- und Gesamteuropacup der Saison 2009/10
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel bei Kicktipp - 22.10.19 um 21:42 von waschi
Tippspiel - 22.10.19 um 10:29 von Ittersbach
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26494876 Monat: 19445071 Heute: 19415374 Online: 85
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472