<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Naturbahn Rodel-Weltcup in Kindberg AUT
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
12.01.2006

Naturbahn Rodel-Weltcup in Kindberg AUT

Autor: Kurt Brun


Am kommenden Wochenende wird in der österreichischen Steiermark in Kindberg der Rodel-Weltcup auf Naturbahn fortgesetzt.
Kindberg liegt im Mürztal ca. 17 km nordöstlich von Bruck an der Mur und ca. 20 km südwestlich der Bezirkshauptstadt Mürzzuschlag. Im Süden befinden sich die Fischbacher Alpen und im Norden die Mürztaler Alpen, einem bewaldeten Mittelgebirge am Südfuß des nordalpinen Hochgebirges mit den Aflenzer Starnitzen und der Veitschalpe.

Kindberg hat sich bereits mit der Durchführung der Junioren-Weltmeisterschaft 2003 unter den Naturbahnrodlern einen guten Namen gemacht. Nach Kindberg und Olang (ITA) - eine Woche später - ist die Hälfte der Naturbahn Rennen der diesjährigen Saison bereits absolviert, dennoch wird die Zwischenbilanz so wenig Aussagekraft haben, wie kaum in einer Saison zuvor.

Durch die Rennpause im Weltcup während den olympischen Spiele in Turin (10. bis 26.Februar) erstreckt sich die Saison in diesem Winter bis Mitte März, wodurch einerseits eine gute Form über einen längeren Zeitraum als in nicht-olympischen Winter gehalten werden muss, andererseits bieten die Pausen mehr Möglichkeiten eventuelle Nachjustierungen am Material vorzunehmen.
In Lungiarü konnte die neuerliche Dominanz der italienischen Herren lediglich von Gerald Kammerlander (AUT) durchbrochen werden. Es wird sich zeigen, ob die Österreicher die vierwöchige Rennpause nutzen konnten, um an alte Stärken anzuschließen.

Bei den Doppelsitzern zeichnet sich eine mannschaftliche Stärke der Russen ab.

Während in den letzten Jahren die Podestplätze fast ausschließlich von Porschnev/Lazarev eingefahren wurden, fanden sich beim Saisonauftakt 2005/06 gleich drei russische Doppelsitzerpaare in den Top sechs. Ihre Kollegin Ekatharina Lavrentjeva dominierte bereits das Feld und muss sich nun in Kindberge gegen die Angriffe der Östereicherinnen und Italienerinnen durchsetzen. Jedenfalls werden die Karten in Kindberg neu gemischt sein und die Sieger aus Lungiarü von der Konkurrenz gefordert werden.

Die Natur-Rodelbahn in Kindberg hat eine Länge von 950 m und einem Start auf 746 m Hohe. Das Ziel befindet sich auf 620 m wodurch sich ein Höhenunterschied von 126 m ergibt. Das durchschnittliche Gefälle beträgt 13,22% und an der steilsten Stelle der Strecke 17,5 %

Zeitplan:
Freitag, 13.1.2006


12:00h: Beginn der Trainingsläufe

Samstag, 14.1.2006
10:00h: 1. Wertungslauf Doppelsitzer
anschließend: 1. Wertungslauf Damen
11:45h: 2. Wertungslauf Doppelsitzer

Sonntag, 15.1.2006
09:00h: 1. Wertungslauf Herren
anschließend 2. Wertungslauf Damen
11:30h: 2. Wertungslauf Herren
13:30h: Siegerehrungen


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Andrzej Laszczak und Damian Waniczek
Andrzej Laszczak und Damian Waniczek (Foto FIL)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Naturbahn Rodel-Weltcup in Kindberg AUT
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 06.04.20 um 11:09 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27964312 Monat: 20914507 Heute: 20884810 Online: 45
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472