<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Norwegische Biathlonstaffel holt Gold, Silber an Österreich
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
27.02.2010

Norwegische Biathlonstaffel holt Gold, Silber an Österreich

Info: Zu allen Olympia Flash-News | Ausführliche Olympia-Berichte
Autor: Sebastian Würz
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker

Whistler, 26.02.2010. Norwegen hat die 4x7,5km Staffel der Herren zum Abschluss der olympischen Biathlon-Wettbewerbe gewonnen. In der Besetzung Halvard Hanevold, Tarjei Bö, Emil Hegle Svendsen und Ole Einar Björndalen siegte das Team vor Simon Eder, Daniel Mesotitsch, Dominik Landertinger und Christoph Sumann, die Silber für Österreich gewannen. Bronze sicherte sich die Staffel aus Russland. Für Deutschland blieb lediglich Rang fünf.

Keine Medaille für deutsche Herren

Die Zuschauer des Wettbewerbs sahen zunächst eine überraschend ausgeglichene Auftaktrunde. Nach dem Startläufer konnte sich keiner aus dem Favoritenfeld einen Vorsprung verschaffen und neun Läufer, darunter Simon Eder aus Österreich und der glänzend laufende Simon Schmepp für Deutschland bei seinem Olympiadebut, kamen zeitgleich zum ersten Wechsel. Die Entscheidung gegen die deutsche Mannschaft fiel beim Stehendschießen des zweiten Läufers. Traf Andreas Birnbacher beim Liegendschießen noch alle fünf Scheiben ohne Nachlader, musste er nach seinem zweiten Anschlag gleich zweimal in die Strafrunde und fiel vom ersten auf den zehnten Platz zurück. Eine durchschnittliche Leistung von Arnd Peiffer und eine starke Runde von Michael Greis brachten Deutschland lediglich noch Rang fünf. Die deutschen Biathlonherren blieben damit ohne Medaille, das schlechteste Ergebnis für diese Sparte seit den Winterspielen 1968 in Grenoble.

Sumann vergibt Goldchance und erkämpft Silber

Auch im Kampf um Gold fiel auf der zweiten Runde eine Vorentscheidung. Tarje Bö für Norwegen und Daniel Mesotitsch aus Österreich setzten sich vom Rest des Feldes ab und wechselten gemeinsam auf Dominik Landertinger und Emil Hegle Svendsen. Landertinger musste auf seiner Runde insgesamt nur einmal nachladen, Svendsen zweimal. Der Norweger holte den kleinen Rückstand auf der Strecke aber wieder auf, so dass auch die Schlussläufer Christoph Sumann und Ole Einar Björndalen zeitgleich in die Spur gingen. Sumann erlebte beim Liegendschießen einen rabenschwarzen Augenblick und setzte vier seiner ersten fünf Schuss daneben. Die drei Nachlader zitterte er ins Ziel, so dass er nur einmal in die Strafrunde musste, wodurch Österreich hinter Russland auf Rang drei zurückfiel. Björndalen verließ mit großem Vorsprung das Liegendschießen und gab diesen Vorsprung bis zum Schluss nicht mehr her. Mit fehlerfreiem zweitem Schießen schloss Sumann zu dem russischen Schlussläufer Evgeny Ustyugov auf und sicherte sich und den österreichischen Biathleten im Schlussspurt die zweite Silbermedaille dieser Spiele. Die schweizer Mannschaft mit Thomas Frei, Matthias Simmen, Benjamin Weger und Simon Hallenbarter verfehlte als neunter knapp einen Diplomplatz.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Norwegische Biathlonstaffel holt Gold, Silber an Österreich



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Norwegische Biathlonstaffel holt Gold, Silber an Österreich
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 04.09.20 um 18:24 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
R.I.P. - 11.07.20 um 23:30 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 29767171 Monat: 22717366 Heute: 22687669 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472