<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Zeller und Tscharnke gewinnen Skirollerrennen der Zentralen Leistungskontrolle in Oberhof
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
04.10.2010

Zeller und Tscharnke gewinnen Skirollerrennen der Zentralen Leistungskontrolle in Oberhof

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Ergebnis

Oberhof, 03.10.2010 - Nur sechs Damen und sieben Herren traten im Skirollerrennen im Rahmen der 2. Zentralen Leistungskontrolle der Skilangläufer am Sonntag an und brachten diese erfolgreich zu Ende. Im Damenbereich zeigte Katrin Zeller eine gute Leistung und sicherte sich den Sieg 34,0 Sekunden vor der Sächsin Monique Siegel und ihrer Vereinskollegin Denise Herrmann. Bei den Männern feierte Tim Tscharnke innerhalb weniger Tage, nach gewonnenem Skihallensprint und Crosslauf, den dritten Erfolg in Serie. In souveräner Manier verwies er Überraschungsmann Thomas Bing auf Rang zwei. Im spannenden Kampf um den letzten Podestplatz setzte sich Philipp Marschall durch. Die Zentrale Leistungskontrolle war Bestandteil des Deutschlandpokals und Standortbestimmung für viele Jugendliche.

Tscharnke holt dritten Siegen - Bing überrascht mit Platz zwei
Nachdem Tim Tscharnke bei der 1. Zentralen Leistungskontrolle im Juli noch etwas müde wirkte und nicht seine beste Leistung abrief, lief nun alles wie am Schnürchen. Nach Siegen im Skihallensprint sowie im Crosslauf hatte er auch im Skirollerrennen über 19,6 Kilometer und insgesamt sieben Runden die Nase vorne. Der Start erfolgte individuell mit nur 15 Sekunden Abstand zwischen den einzelnen Athleten, sodass es auch auf die taktische Marschroute ankommen sollte. Tscharnke kam einem Duo bestehend aus Thomas Bing und Tom Reichelt schnell näher und lief die Lücke von 30 bzw. 45 Sekunden zu. Im Anschluss schonte sich der Thüringer zwei Runden lang etwas und konzentrierte sich auf die letzten Kilometer, in denen er das Trio noch einmal sprengte und den sicheren Sieg entgegen lief. „Jetzt gibt es bis zum Winter vor allem im technischen Bereich noch viel zu verbessern. Mit so einer guten Form sollte man lieber nicht in die Vorbereitung gehen, deshalb mache ich jetzt noch einmal eine Pause und im Anschluss fahre ich mit einer größeren Trainingsbelastung fort. Gerade weil der Körper dann in der Lage ist, solche Wettkampfbelastungen besser wegzustecken.“, so Tscharnke über die kommenden Wochen. Bis vor Tscharnkes Tempoverschärfung lag neben Bing, der nach Rennende überraschend den zweiten Platz einnahm, auch Reichelt noch auf Podestkurs, doch dieser büßte alleinlaufend viel Zeit ein. Da auch der letzte Starter Marschall immer schneller wurde und besser in das Rennen hineinfand, musste sich der sächsische Freistilspezialist am Ende nur um 2,1 Sekunden geschlagen geben und wurde Vierter. Mit weiteren 2,2 Sekunden Rückstand durfte sich Andy Kühne über den starken fünften Rang freuen.

-> Zum Resultat der Herren

Zeller gewinnt deutlich vor Siegel - dünne Decke bei den Damen
Im Damenrennen über 11,2 Kilometer und vier Runden holte sich Katrin Zeller (SC Oberstdorf) den Sieg. „Die Zentrale Leistungskontrolle ist schon einmal ein erster Anhaltspunkt und zeigt, wie man im Sommer trainiert hat. Ich war hier schon ganz gut und deshalb bin ich optimistisch, dass es im Winter dann auch funktionieren könnte. Ich habe versucht, von Anfang an Druck zu machen und es bis zum Schluss durchzuhalten.“, so Zeller im Ziel. Nach 29:30,7 Minuten verwies sie Monique Siegel (+ 34,0 Sekunden) und Denise Herrmann (+49,1 Sekunden) auf die weiteren Podestplätze. Siegel lief schnell die Zeitdifferenz vom Start auf ihre Vereinskollegin Herrmann zu, diese hielt sich aber glänzend im Windschatten und ließ bis zum Ziel nicht abreißen. „Katrin hatte natürlich den Crosslauf am Samstag nicht in den Beinen. Das ist für sie schon ein Vorteil gewesen. Auf der anderen Seite hat sie sich bei Leistungskontrollen und auch hier in Oberhof auf dem Laufband ganz hervorragend präsentiert. Sie scheint in einer sehr guten Verfassung zu sein. Ich war trotz allem auch mit den anderen beiden zufrieden. Die Komplexleistungen von Monique und Denise waren schon ganz in Ordnung. Was man aber schon sieht, ist die sehr dünne Decke. Es gab beinahe Riesenlücken und da haben wir noch ein Problem.“, analysiert Bundestrainer Jochen Behle die Leistung der Damen.

-> Zum Resultat der Damen

Nicht am Start waren bei den Damen Steffi Böhler, Nicole Fessel und Evi Sachenbacher-Stehle. Im Herrenbereich pausierten neben Jens Filbrich, der sich schon wieder im Training befindet, auch Axel Teichmann und Tobias Angerer. Teichmann tendiert momentan zum Übertraining, während Angerer eine Erkältung hat. „Das sollte aber allerdings bei allen Damen wie Herren zum nächsten Lehrgang hin wieder laufen“, so Behle.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Siegerehrung des Skirollerrennens der Herren mit Thomas Bing, Tim Tscharnke und Philipp Marschall (© LIVE-Wintersport.com)
Siegerehrung des Skirollerrennens der Herren mit Thomas Bing, Tim Tscharnke und Philipp Marschall (© LIVE-Wintersport.com)

Tim Tscharnke ist auf der Strecke unterwegs Siegerehrung des Skirollerrennens der Herren mit Thomas Bing, Tim Tscharnke und Philipp Marschall (© LIVE-Wintersport.com)
Tim Tscharnke ist auf der Strecke unterwegs Siegerehrung des Skirollerrennens der Herren mit Thomas Bing, Tim Tscharnke und Philipp Marschall (© LIVE-Wintersport.com)

Katrin Zeller gewann das Damenrennen, hier ist sie auf dem Weg ins Stadion (© LIVE-Wintersport.com)
Katrin Zeller gewann das Damenrennen, hier ist sie auf dem Weg ins Stadion (© LIVE-Wintersport.com)

Monique Siegel ist Führende in der Gesamtwertung im Deutschlandpokal (© LIVE-Wintersport.com)
Monique Siegel ist Führende in der Gesamtwertung im Deutschlandpokal (© LIVE-Wintersport.com)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Zeller und Tscharnke gewinnen Skirollerrennen der Zentralen Leistungskontrolle in Oberhof
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Snowboard > Boardercross Damen > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Snowboard > Boardercross Herren > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Ski Freestyle > Skicross Damen > Montafon (Weltcup)
14.12.2019

FoRUM             50!

Tippspiel 2019/20 - 11.12.19 um 20:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 5 - 10.12.19 um 15:56 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 10.12.19 um 15:52 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27018261 Monat: 19968456 Heute: 19938759 Online: 17
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472