<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Snowboard
Freestyle-Snowboarder eröffnen ihre Weltcup-Saison
Suchen Snowboard Kategorie  Snowboard
29.10.2010

Freestyle-Snowboarder eröffnen ihre Weltcup-Saison

Autor: FIS/Oliver Kraus
EVENT

Snowboard: Big Air WC London / Halfpipe WC Saas Fee

Nachdem Anfang des Monats die Raceboarder beim Hallen-Weltcup in der SnowWorld Landgraaf (NED) die LG Snowboard FIS Weltcup-Saison 2011 eröffnet haben, sind in den nächsten sieben Tagen die Freestyle-Snowboarder an der Reihe. Am 30. Oktober 2010 geht es zunächst in London mit einem Big Air rund. Der Contest zu Füßen der Battersea Power Station, der erneut das Highlight des dreitägigen Wintersport-Musik-Festivals London Freeze bildet, findet bereits zum dritten Mal in Folge in der englischen Hauptstadt statt. Nur wenige Tage später treffen sich am 3. und 4. November 2010 die Pipe-Cracks im Freestyle-Park Allalin oberhalb von Saas-Fee zum ersten Halfpipe-Showdown des Winters.

Die beiden ersten Freestyle-Wettbewerbe der noch jungen Saison sind zudem die ersten, bei denen es auch um Punkte für den neu geschaffenen Gesamt Weltcup Titel „Snowboard Freestyle“ geht: ab dieser Saison wird im Rahmen der internationalen Wettbewerbs-Serie erstmals der kompletteste Freestyle-Snowboarder über die Disziplinen Big Air, Halfpipe und Slopestyle gesucht.
Grund genug für viele Top-Athleten, zu Halloween in der Großstadt und ein paar Tage später im Schweizer Gletscherparadies die Bretter anzuschnallen.

Wie schon in den Jahren zuvor verwandelt sich das Gelände der Battersea Power Station in ein riesiges Skiresort, dessen Mittelpunkt die 32 Meter hohe und 100 Meter lange Rampe ist. Während Vorjahressieger und Big Air-Weltcup-Titelträger Stefan Gimpl (AUT) diese Woche seinen Rücktritt erklärte, lassen sich die internationalen Größen Iouri Podladtchikov, Gian-Luca Cavigelli (beide SUI), der Olympiazweite der Halfpipe, Peetu Piiroinen (FIN) und sein Landsmann Roope Tonteri das Spektakel nicht entgehen. Die norwegischen Durchstarter Staale Sandbech und Gjermund Braaten, Air & Style-Sieger Marko Grilc (SLO) sowie die Kanadier Seb Toutant und Mark McMorris sind ebenfalls beim London Freeze Festival mit dabei.

Während sich die Asse in London auf eine große Zuschauerschar freuen dürfen, hält Saas-Fee für die rund 100 Rider aus der ganzen Welt ein besonderes Schmankerl bereit. Der einzige Halfpipe-Contest vor den 9. FIS Snowboard Weltmeisterschaften kommenden Januar in La Molina, Spanien, hat ab diesem Winter nicht nur mit „Allalin 360“ einen eigenen Namen, sondern wird außerdem in einer runderneuerten Halfpipe ausgetragen. Die Shaper des Freestyle-Park Allalin haben die Pipe den olympischen Maßen angepasst. So messen die beiden Seitenwände mit 6,5 Metern gut einen Meter mehr als im Vorjahr. Und auch in der Länge wurde die Halfpipe um 30 bis 40 Meter gestreckt.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Der Schwede Chris Soerman letztes Jahr am Big Air Weltcup in London (© FIS/Oliver Kraus)
Der Schwede Chris Soerman letztes Jahr am Big Air Weltcup in London (© FIS/Oliver Kraus)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Freestyle-Snowboarder eröffnen ihre Weltcup-Saison
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 40394140 Monat: 33344335 Heute: 33314638 Online: 50
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472