<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Deutscher Tag in Igls - Felix Loch und die Teamstaffel siegen
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
28.11.2010

Deutscher Tag in Igls - Felix Loch und die Teamstaffel siegen

Autor: Sören Siegert
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Innsbruck/Igls, 28.11.2010 – Felix Loch hat einen glänzenden Auftakt in die Weltcupsaison erwischt. Der amtierende Olympiasieger konnte knapp vor seinem Landsmann David Möller siegen. Seriensieger Armin Zöggeler aus Italien platzierte sich hinter den beiden Deutschen auf die dritte Position. Der Österreicher Reinhard Egger überzeugte als guter Vierter. In der abschließenden Teamstaffel konnte das deutsche Team ebenfalls siegen.

Loch hauchdünn vor Möller

Das Ergebnis der olympischen Winterspiele von Vancouver wurde in Igls wiederholt. Genau wie bei den Winterspielen siegte in der Eisrinne heute Felix Loch vor David Möller und Armin Zöggeler. Der Kampf um den Sieg war dabei sehr eng. Felix Loch siegte mit einem hauchdünnen Vorsprung vor seinem Landsmann aus Sonneberg, der mit einem Bahnrekord im Finaldurchgang den Rennausgang noch einmal spannend machte. Loch schaffte dabei das Kunststück in beiden Läufen bis auf die Tausendstel die gleiche Laufzeit von 50,199 Sekunden in die Bahn zu zaubern. Der amtierende Olympiasieger und Doppelweltmeister Loch, hatte bis vor kurzem noch Hüftprobleme und musste die Vorbereitungsrennen auslassen. Mit dem Sieg zum Auftakt der Saison unterstrichen die deutschen Rennrodler ihre Ambitionen, dem Südtiroler Armin Zöggeler endlich die Kugel für den Gesamtweltcup streitig zu machen. Dabei war dies erst der 2. Weltcuperfolg für den Berchtesgardener. Das gute Mannschaftsergebnis machten Andi Langenhan als Fünfter und Jan Eichhorn als Siebter perfekt. Dagegen landete Johannes Ludwig (Oberhof) auf einem enttäuschenden 23. Rang.

Reinhard Egger mit bestem Karriereresultat
Reinhard Egger hat sich zum Auftakt des Rodel-Weltcups im heimischen Eiskanal in Igls am Sonntag einen persönlichen Traum erfüllt. Mit Platz vier hinter den Stars erreichte er seine beste Weltcupplatzierung. Sechster wurde trotz gebrochenen Kahnbeins Wolfgang Kindl. Und obwohl die Österreicher den abschließenden Staffelbewerb verpatzten und nur Siebente wurden, zeigten sie einen Aufwärtstrend zur Vorsaison. Daniel Pfister, der noch mit einem grippalem Infekt kämpft, konnte seinen Schlitten auf die zehnte Position platzieren. Erfreulich war auch das Abschneiden des Schweizers Gregory Carigiet. Nach dem Rücktritt von Stefan Höhener ist der Eidgenosse nun die Nummer 1 im Schweizer Team und erreichte einen guten achten Rang.

Deutschland siegt beim 1. Staffelrennen der Geschichte im Weltcup

Zum Abschluss fand in Igls noch der Team-Staffelbewerb statt, der heuer erstmals mit sechs Rennen zum Weltcup zählt und 2014 in Sotschi im Olympischen Programm aufscheinen sollte. Ihre Überlegenheit demonstrierten die deutschen Athleten auch zum Abschluss in der Teamstaffel. Tatjana Hüfner , Andi Langenhan und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt verwiesen bei ihrem Triumph Kanada und Italien deutlich auf die Plätze und kürten sich zu den ersten Weltcupgewinnern der Geschichte. Bei den Österreichern verpatzte dann der zuvor noch so famos fahrende Egger seinen Lauf total, er fuhr einige Male an die Bande. Da half auch nicht, dass Reithmayer und die zweifachen Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger passable Zeiten fuhren.

-> Zu allen Resultaten des Weltcups in Igls

Über Winterberg nach Übersee
Der Weltcup wird am kommenden Wochenende im deutschen Winterberg fortgesetzt, ehe vor Weihnachten noch die Überseerennen in Calgary (Kanada) und Park City (USA) auf dem Programm stehen.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Felix Loch (GER) gewann das Auftaktrennen der neuen Saison (Copyright BSD)
Felix Loch (GER) gewann das Auftaktrennen der neuen Saison (Copyright BSD)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutscher Tag in Igls - Felix Loch und die Teamstaffel siegen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25701685 Monat: 18651880 Heute: 18622183 Online: 27
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472