<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Biathlon: Siegesserie reißt nicht ab – Norweger holen erneut den Sieg
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
05.12.2010

Biathlon: Siegesserie reißt nicht ab – Norweger holen erneut den Sieg

Autor: Marcus Goldhahn
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Östersund, 05.12.2010 - Ole Einar Björndalen macht den gestrigen Fehler gut und gewinnt das Verfolgerrennen vor seinem Teamkollegen Emil Hegle Svendsen.

Alle Augen waren am heutigen Tage auf Svendsen und Björndalen gerichtet. Es war klar, dass es ein Kopf an Kopf rennen geben würde. Beide schossen beim dritten Schießen einen Fehler und mussten in die Strafrunde. Hier war noch nicht ab zu sehen, wer das Rennen gewinnt. Den entscheidenden Vorsprung bekam Björndalen beim letzten Schießen, als sein Teamkollege einen Fehler mehr schoss und somit uneinholbar hinter Björndalen lag. Auf den dritten Platz schaffte es diesmal der Slowene Jakov Fak. Martin Fourcade musste sich mit dem fünften Platz zufrieden geben.

Deutsche Mannschaft mit einer sehr guten Leistung – Birnbacher mit Platz acht bester Deutscher.

Ohne Ausfälle konnte die deutsche Mannschaft beim heutigen Verfolgerrennen starten. Andreas Birnbacher (3) fuhr mit einer Zeit von 37:35 Minuten auf den achten Platz. Das ist ein Abstand von circa 36 Sekunden zum Gewinner Björndalen. Umso ärgerlicher sind die Fehler am Schießstand. Sein Teamkollege Alexander Wolf konnte mit null Fehlern glänzen und schaffte somit den Sprung von Platz 25 auf zwölf. Ebenfalls ein gutes Ergebnis legte Simon Schempp (4) ab, der von Platz 50 gestartet war und sich bis auf Platz 29 vorschob. Lediglich Michael Greis (5) und Arnd Peiffer (5) mussten ihre Startplätze einbüßen.

Österreich und Schweiz auf den hinteren Plätzen

Bester Österreicher wurde Simon Eder mit einem 17. Platz, sein Teamkollege Daniel Mesotitsch schaffte es nur auf Platz 38. Die Schweizer sind immerhin mit Matthias Simmen (Platz 26), Christian Stebler (Platz 34) und Simon Hallenbarter (Platz 39) auf den hinteren Punkterängen vertreten.

Weltcuppunkte Gesamt

Die Weltcuppunkteliste führt nach wie vor Emil Hegle Svendsen mit 174 Punkten an, dicht gefolgt von seinem größten Konkurrenten Ole Einar Björndalen, mit 168 Punkten. Auf Platz sechs findet sich als bester Deutscher Andreas Birnbacher mit 99 Punkten wieder.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Holte den Sieg im Verfolgungsrennen: Ole Einar Björndalen (© LiVE-Wintersport.com)
Holte den Sieg im Verfolgungsrennen: Ole Einar Björndalen (© LiVE-Wintersport.com)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Biathlon: Siegesserie reißt nicht ab – Norweger holen erneut den Sieg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26770111 Monat: 19720306 Heute: 19690609 Online: 27
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472