<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Heikkinen und Haag gewinnen Doppelverfolgung in Oberstdorf
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
03.01.2011

Heikkinen und Haag gewinnen Doppelverfolgung in Oberstdorf

Autor: David Petri
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Tour de Ski Rangliste | Liveticker | LiVE-CUP

Oberstdorf, 02.01.2010 – Matti Heikkinen hat etwas überraschend die Doppelverfolgung der Herren gewonnen. Nach 2*10 Kilometern setzte sich der Finne knapp vor dem Tour de Ski Führenden Dario Cologna und Martin Jaks durch. Bei den Damen feierten die Schwedinnen Anna Haag und Charlotte Kalla einen Doppelsieg, Marthe Kristoffersen belegte den dritten Rang.

Heikkinen mit starkem Antritt am Burgstall zum Sieg – Cologna baut Führung aus
Auf der ersten Streckenhälfte zeigten sich vor allem die schwedischen Herren immer wieder aktiv. Daniel Rickardsson und Marcus Hellner zeigten sich beim ersten Bonussprint aktiv, einzig der Tscheche Martin Jaks wart nach 4,5 Kilometern am Burgstall noch etwas schneller. Als es in der klassischen Technik zum zweiten Sprint ging, zeigte sich Johann Olsson für Schweden vorn, doch Maurice Manificat aus Frankreich holte sich die Sekunden vor Lukas Bauer und Devon Kershaw. Immer ganz vorne dabei zeigte sich Dario Cologna. Der Führende der Tour de Ski ließ nichts anbrennen, sicherte sich den dritten Sprint und wechselte als Führender auf die Skatingski. In der freien Technik zeigte sich zunächst Anders Södergren an der Spitze des Feldes, doch der Schwede wurde wieder eingeholt und beim nächsten Zwischensprint am Burgstall war es Petter Northug der sich die Sekunden sicherte. Dies allerdings mit unfairen Mitteln, sodass dem Norweger die Bonussekunden im Nachhinein aberkannt wurden. Somit war wieder Cologna vorne, beim letzten Sprint sicherte sich Marcus Hellner noch einmal 15 Sekunden. Eine große Gruppe begab sich zusammen auf die letzte Runde, doch die Entscheidung fiel am Burgstall. Wie aus dem Nichts tauchte Matti Heikkinen auf, der Finne trat unwiderstehlich an und keiner konnte folgen. Dario Cologna versuchte zwar sich an die Skienden zu klemmen, doch im Endeffekt fehlten auch dem Schweizer die nötigen Körner. Die beiden fuhren auf der Abfahrt noch einen kleinen Vorsprung heraus und somit konnte Cologna seinen Vorsprung in der Gesamtwertung weiter ausbauen. Dritter wurde der Tscheche Martin Jaks, der sich im Fotofinish gegen Jean Marc Gaillard durchsetzte. Bester Deutscher wurde Tom Reichelt auf Platz 20., Hannes Dotzler wurde guter 23.

-> Zu Resultat und Gesamtwertung der Damen

Kowalczyk kann Schwedinnen nicht halten – Deutsche Damen enttäuschen
Die Führende der Tour de Ski, Justyna Kowalczyk, zeigte von Beginn an, über wen der Sieg in der 2*5 km Doppelverfolgung gehen sollte. Die Polin machte auf dem klassischen Teil enorm Druck, zunächst konnten nur Anna Haag, Marianna Longa und Marthe Kristoffersen folgen. Beim ersten Bonussprint holte sich Kowalczyk die Sekunden vor Longa und Haag. Zum Wechsel war der Abstand zur Verfolgergruppe allerdings nicht sehr groß, sodass die Gruppe mit starken Skaterinnen wie Arianna Follis und Charlotte Kalla schnell aufschließen konnte. Kalla versuchte sich den Bonussprint auf dem Freistilpart zu holen, doch auch hier war Kowalcyzk noch einen Tick voraus. Am Ende des Anstiegs war der Polin jedoch anzumerken, dass langsam aber sicher die Kraft ausging. Als es zum letzten Mal den Burgstall hinaufging, machten die Schwedinnen dann ernst. Zunächst Charlotte Kalla und dann Anna Haag attackierten Kowalczyk und schafften die Lücke über die Kuppe hinweg. Die Polin, nicht als gute Abfahrerin bekannt, hatte keinerlei Chance zum Ziel wieder heranzukommen wurde sogar noch von Marthe Kristoffersen und Arianna Follis abgefangen. Ganz vorne feierte Anna Haag den Sieg vor ihrer Landsfrau Kalla. In der Gesamtwertung der Tour de Ski bleibt Kowalczyk dennoch ganz klar in Front. Wie bei den Herren zeigten auch die deutschen Damen keine guten Leistungen, Katrin Zeller wurde 20., die anderen Damen schafften nicht den Sprung unter die Top 30.

-> Zu Resultat und Gesamtwertung der Herren


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Heikkinen und Haag gewinnen Doppelverfolgung in Oberstdorf
Heikkinen und Haag gewinnen Doppelverfolgung in Oberstdorf


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Heikkinen und Haag gewinnen Doppelverfolgung in Oberstdorf
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Biete, Suche - 16.09.19 um 16:12 von Pito
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Karriereende 2019 - 04.09.19 um 23:21 von LaWeLa
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26250661 Monat: 19200856 Heute: 19171159 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472