<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Möller, Otto und Oberstolz/Gruber gewinnen Suzuki Challenge Cup
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
27.01.2006

Möller, Otto und Oberstolz/Gruber gewinnen Suzuki Challenge Cup

Info: Rodeln Weltcup Viessmann Weltcup Oberhof (Damen/Herren/DS)
Autor: Wolfgang Harder


Oberhof (pps). David Möller, Sylke Otto und Christian Oberstolz/Patrik Gruber heißen die Sieger im Suzuki Challenge Cup auf der Rennrodelbahn Oberhof.

Im vierten und letzten Saisonrennen der Rennserie setzte sich Möller, Weltmeister von 2004, im Finale in 43,988 Sekunden gegen Wilfried Huber aus Italien (44,116) durch. Dritter wurde Möllers Teamkollege und Vize-Europameister von 2002, Dennis Geppert. Bereits im ersten Durchgang verbesserte Möller den sieben Jahre alten Bahnrekord des dreimaligen Olympiasiegers und Weltmeisters Georg Hackl um über eine Zehntelsekunde auf 43,967 Sekunden.

Bei den Damen gewann Olympiasiegerin Sylke Otto ihr Finale in 41,440 Sekunden vor ihrer Teamkollegin und Weltmeisterin von 2004 Silke Kraushaar (41,623). Dritte wurde Veronika Halder aus Österreich. Auch bei den Damen fiel der alte Bahnrekord von Silke Kraushaar aus dem Jahr 2004. Die viermalige Weltmeisterin Sylke Otto verbesserte die Bestmarke im Halbfinale des Suzuki Challenge Cups um knapp vier Hundertstelsekunden auf 41,422 Sekunden.

Das Finale der Doppelsitzerkonkurrenz entschieden die Gesamtweltcupsieger Christian Oberstolz/Patrik Gruber aus Italien (41,271) für sich. Platz zwei ging an die Weltmeister Andre Florschütz/Torsten Wustlich (41,502) vor den WM-Dritten Mark Grimette/Brian Martin aus den USA.

Alle Oberhof-Sieger gewannen auch die Gesamtwertung des Suzuki Challenge Cup. Bei den Herren sicherte sich David Möller mit insgesamt 270 Punkten den ersten Platz und eine Siegprämie von 1.600 Euro. Platz zwei teilen sich mit jeweils 265 Punkten den WM-Fünften Markus Kleinheinz aus Österreich und Tony Benshoof aus den USA.

Bei den Damen sicherte sich Sylke Otto mit 270 Punkten die Siegprämie von ebenfalls 1.600 Euro. Rang zwei ging an Anastasia Oberstolz-Antonova (ITA, 199 Punkte), die in Oberhof nicht am Start war. Die Österreicherin Veronika Halder (194 Punkte) kam auf Rang 3.

Die Gesamtwertung der Doppelsitzer entschieden die Italiener Oberstolz/Gruber (310 Punkte) für sich und können sich über eine Siegprämie von 2.000 Euro freuen. Platz zwei belegte das österreichische Duo Linger/Linger (285 Punkte), Rang drei (270 Punkte) sicherten sich trotz Startverzichts in Oberhof die Italiener Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder.

Link 1: Rangliste Suzuki Challenge Cup Damen
Link 2: Rangliste Suzuki Challenge Cup Herren
Link 3: Rangliste Suzuki Challenge Cup Doppelsitzer
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Sylke Otto
Weltcup Gesamtsiegerin Sylke Otto

David Möller
Weltcup Gesamtsieger David Möller

Christian Oberstolz  Patrik Gruber aus Italien
Christian Oberstolz/Patrik Gruber aus Italien die Gesamt Weltcupsieger im Doppelsitzer


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Möller, Otto und Oberstolz/Gruber gewinnen Suzuki Challenge Cup
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 06.04.20 um 11:09 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27964731 Monat: 20914926 Heute: 20885229 Online: 56
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472