<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Langlauf-Weltcup Liberec: Norwegische Team-Sprint-Staffeln erfolgreich
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
16.01.2011

Langlauf-Weltcup Liberec: Norwegische Team-Sprint-Staffeln erfolgreich

Autor: Sascha Witzke
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker

Liberec, 16.01.2011 - Zwei Siege erzielten die norwegischen Team-Sprint-Duos im tschechischen Liberec. Bei den Damen demontierte das Duo Falla und Björgen die Konkurrenz und hatte letztendlich einen Vorsprung von einer halben Minute auf die zweitplatzierten Italienerinnen. Rang drei ging an die zweite norwegische Mannschaft mit Gjeitness und Brun-Lie.
Bei den Herren standen ebenfalls zwei norwegische Teams auf dem Podest. Siegreich war das Duo Kjoelstad und Hattestad vor den Schweden.


Björgen und Falla weit vorn
Bereits auf der ersten Runde hatte Maiken Caspersen Falla keine Fragen offen gelassen. Sie diktierte die Runde von vorne und riss das Feld sofort auseinander. Marit Björgen konnte die kleine Lücke umgehend erweitern und so war das Rennen im Prinzip vor dem zweiten Wechsel zu Gunsten der Norwegerinnen gelaufen. Diese hatten im weiteren Verlauf des Rennens keine Mühe den Vorsprung zu halten und fuhren einen ungefährdeten Sieg ein. Im Kampf um Platz zwei hatte das italienische Gespann Genuin und Longa das beste Stehvermögen auf dem anspruchsvollen Kurs. Im Kampf um den dritten Podiumsplatz hatte Norwegen II die Nase gegenüber den Finninnen vorn. Bei denen war Niskanen jedoch schon auf der ersten Runde gestürzt. Die deutsche Mannchaft mit Kolb und Herrmann kam an siebenter Stelle ins Ziel.

-> Zum Resultat Damen

Hattestad wieder in Erfolgsspur
Nach seinem Einzelsieg am Vortag scheint Sprint-Ass Ola Vigen Hattestad zu alter Dominanz zurückzufinden. Auch im Team-Sprint war er gemeinsam mit Johan Kjoelstad nicht zu bezwingen. Letztendlich hatte man die Schweden relativ sicher im Griff. Die Tre Kronors erlangten in der Besetzung Modin und Mats Larsson den zweiten Rang. Für Norwegen II mit Brandsdaal und Dahl reichte es ebenfalls zum Sprung auf das Stockerl. Die deutschen Duos Heun/ Wünsch und Eisenlauer/ Wenzl schafften beide den Sprung in den Endlauf, mussten sich dort allerdings mit den Plätzen seiben und acht begnügen.

-> Zum Resultat Herren


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Langlauf-Weltcup Liberec: Norwegische Team-Sprint-Staffeln erfolgreich
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel bei Kicktipp - 22.10.19 um 21:42 von waschi
Tippspiel - 22.10.19 um 10:29 von Ittersbach
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26494873 Monat: 19445068 Heute: 19415371 Online: 83
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472