<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Rodeln Damen-WC in Paramonovo verspricht Spannung
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
11.02.2011

Rodeln Damen-WC in Paramonovo verspricht Spannung

Info: Rennrodeln Weltcup Paramonovo (RUS)
Autor: Pressestelle Natalie Geisenberger


Seit 105 Weltcups sind die deutschen Rennrodel-Damen ungeschlagen, ob diese Serie auch den morgigen Samstag überlebt ist sehr fraglich. Der neu errichtete Eiskanal von Paramonovo, 50 km nördlich von Moskau ist der Austragungsort des achten Viessmann-Weltcups der laufenden Saison. Bereits die Trainingsfahrten zeigten, dass es für die deutschen Damen sehr schwierig wird die internationale Konkurrenz in Schach zu halten. Mit einigen hundert Trainingsfahrten Vorsprung dominierten die Russinnen Alexandra Rodionova, Kswniya Tsiplakova und Tatiyana Ivanova die ersten Trainingsläufe. Zunehmend kamen aber auch Alex Gough (Kanada), Erin Hamlin (USA) sowie die beiden Österreicherinnen Nina Reithmayer und Veronika Halder in Schwung. Die Deutschen hingegen taten sich schwer mit der ungewohnten und schwierigen Bahn. Die Miesbacherin Natalie Geisenberger konnte sich noch am besten mit den neuen Bedingungen anfreunden. Doch eine fiebrige Erkältung zwang sie dazu, einen Trainingstag zu pausieren. Ein Trainingsrückstand, den sie versucht durch nochmals erhöhte Konzentration wett zu machen. Die Gesamtweltcup-Führende Tatjana Hüfner hingegen konnte sich zumindest in den Trainingsläufen noch nicht mit der russischen Bahn anfreunden. Das Abschlusstraining der Gesetztengruppe (sh. Anlage) zum Beispiel beendete sie als Zehntplatzierte mit einem Rückstand von 1,1 Sekunden auf die mit großem Abstand führende Alex Gough. Nach acht von zehn Weltcups führt übrigens Tatjana Hüfner die Gesamtwertung mit 685 Punkten vor der Miesbacherin (560 Punkten) an. Natalie hofft sehr, es in den beiden ausstehenden Rennen nochmals spannend machen zu können.

Zu einer zwischenzeitlichen Unterbrechung der Trainingseinheiten führte ein schwerer Sturz des Kanadiers Brendan Hauptmann. Er blieb bewusstlos in der Bahn liegen. Zum Glück erfolgte mittlerweile Entwarnung: außer einer Gehirnerschütterung zog er sich keine weiteren Verletzungen zu.

-> Zum Resultat des Abschlusstrainings

Fernsehzeiten: http://www.rennrodeln.info/events/2010_2011/08_paramonovo.php

Natalie Geisenberger U-23 Weltmeisterin

Nachtrag: Im Rahmen der Weltmeisterschaften im italienischen Cesana wurde auch erstmals eine U23-Weltmeisterschaft ausgefahren. U23-Weltmeisterin wurde hierbei Natalie Geisenberger gefolgt von Carina Schwab (Berchtesgaden) und Sandra Gasparini (Italien)


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Carina Schwab, Natalie Geisenberger, Sandra Gasparini (Foto: Helmut Geisenberger)
Carina Schwab, Natalie Geisenberger, Sandra Gasparini (Foto: Helmut Geisenberger)

U23-Weltmeisterin Natalie Geisenberger (Foto: Helmut Geisenberger)
U23-Weltmeisterin Natalie Geisenberger (Foto: Helmut Geisenberger)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Rodeln Damen-WC in Paramonovo verspricht Spannung
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter Damen
15.11.2019

FoRUM             50!

Test - 08.11.19 um 17:55 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 31.10.19 um 18:22 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26698521 Monat: 19648716 Heute: 19619019 Online: 15
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472