<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Langlauf-Weltcup Drammen: Björgen und Rickardsson bei der Generalprobe vorn
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
19.02.2011

Langlauf-Weltcup Drammen: Björgen und Rickardsson bei der Generalprobe vorn

Autor: Sacha Witzke
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Drammen, 19.02.2011 - Marit Björgen hat weniger als eine Woche vor dem Start der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften einen weiteren Saisonsieg erlaufen. Über 10 Kilometer klassisch verwies Björgen die Weltcupführende Justyna Kowalczyk mit 18 Sekunden Vorsprung auf Position zwei. Die Finnin Aino Kaisa Saarinen bestätigte als dritte ihre immer besser werdende Form.
Im Männerrennen entschied der lange Schwede Daniel Rickardsson den Kampf gegen die Uhr für sich. Zwei Norweger schafften vor heimischer Kulisse den Sprung auf das Siegerpodest. Martin Johndrud Sundby wurde zweiter vor dem im Mittelpunkt stehenden Petter Northug. Die DSV-Läufer erzielten kurz vor der WM ein ordentliches Mannschaftsresultat. Besonders Axel Teichmann wusste als achter zu überzeugen.


Björgen von Beginn an vorn
Ein starkes Rennen machte die früh gestartete Sprintspezialistin Ina Ingemarsdotter. Die Schwedin setzte über einen längeren Zeitraum die Zwischenbestzeiten. Am Ende reichte es für sie zu einem starken fünften Rang. Das Ringen um den Tagessieg spielte sich dann wie gewöhnlich innerhalb des letzten Drittels der Roten Gruppe ab. Schon bei Kilometer 1,7 setzte Marit Björgen die schnellste Zeit. Bei den weiteren Zwischenzeiten baute sie diesen so aus, dass der Sieg nie zur Diskussion stand. Justyna Kowalczyk, die verhalten startete, kam mit der zweitschnellsten zeit ins Ziel, hielt den Abstand auf Björgen im tolerierbaren Bereich. Hinter der drittplatzierten Saarinen, wurde Therese Johaug vierte. die deutschen Damen erzielten ein wenig erfreuliches Resultat. Beste war Nicole Fessel bei ihrem Comeback als 22. .

-> Zum Resultat der Damen

Rickardsson setzt Trend fort
Das Herrenrennen wurde von Daniel Rickardsson diktiert. Der Schwede zählt derzeit zu den stärksten Klassikläufern der Welt und untermauerte dies kurz vor WM-Start mit einem souveränen Sieg. Für das WM-Rennen über 15 Kilometer gilt er jetzt als Goldanwärter Nummer eins. Platz zwei ging an Martin Johnsrud Sundby, der ein dauerhaft hohes Tempo an den Tag legte. Petter Northug wurde im Sog des Siegers dritter. Dario Cologna stellte als vierter unter Beweis, dass seine Form für Oslo ebenfalls stabil erscheint. Fünfter wurde überraschenderweise der Russe Volzhentsev.
Bester DSV-Athlet war Axel Teichmann (8.), der nach gewohnt verhaltenem Start vom 30 Sekunden nach ihm gestarteteten Sundby profitierte. Tobias Angerer wurde 16., Jens Filbrich kam als 18. ins Ziel.

-> Zum Resultat der Herren


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Langlauf-Weltcup Drammen: Björgen und Rickardsson bei der Generalprobe vorn
Langlauf-Weltcup Drammen: Björgen und Rickardsson bei der Generalprobe vorn


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Langlauf-Weltcup Drammen: Björgen und Rickardsson bei der Generalprobe vorn
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Allerlei - 11.10.19 um 19:51 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 09.10.19 um 18:01 von stone
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26428684 Monat: 19378879 Heute: 19349182 Online: 39
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472