<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Langlauf Weltcup Lahti: Cologna und Johaug siegen in Lahti
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
13.03.2011

Langlauf Weltcup Lahti: Cologna und Johaug siegen in Lahti

Autor: Sascha Witzke
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Lahti, 12.03.2011 - Therese Johaug hat nach ihrem Sensationslauf von Oslo über die 30 Kilometer weitere gravierende Spuren hinterlassen und sich ihren ersten Weltcupsieg gesichert. In Lahti kämpfte die zierliche Norwegerin die Polin Kowalczyk auf der Zielgeraden nieder. Arianna Follis wurde dritte.
Bei den Männern rehabilitierte sich der Weltcupführende Dario Cologna für eine enttäuschende Weltmeisterschaft. Neben dem Eidgenossen schafften die Franzosen Manificat und Vittoz den Sprung auf das Treppchen. Tobias Angerer wurde neunter.


Johaug vorn - Björgen strauchelt
Die Norwegerinnen hatten wie bei der kürzlich zu Ende gegangenen Heim-WM schnell die Initiative übernommen. Gemeinsam mit dem italienischen Duo Longa & Follis, sowie der Weltcupleaderin Kowalczyk setzte man sich von der restlichen Konkurrenz ab. Kurz nach dem Skiwechsel strauchelte Björgen und kam zu Fall. Das harmlose Malheur sollte eine Vorentscheidung im Rennen hervorrufen. Björgen verlor ihren Rhytmus und konnte nicht mehr zur Spitze aufschließen. Vorne setzten sich Johaug und Kowalczyk von der italienischen Konkurrenz ab. Als es zum Zielspurt kam, schien Kowalczyk die besseren Karten zu haben. Doch Johaug stellte erneut ihre überragende Form unter Beweis und schlug die Polin um Haaresbreite. Follis sicherte sich den dritten Rang vor Björgen. Als beste Deutsche erreichte Katrin Zeller als 14. das Ziel.

-> Zum Resultat der Damen

Cologna siegt - Franzosen stark
Daniel Rickardsson hatte die 10 klassischen 10 Kilometer-Distanz diktiert und für eine heftige Dezimierung des Favoritenkreises gesorgt. Bei Halbzeit kam eine Dreiergruppe in führender Position zum Skiwechsel. Neben Rickardsson gehörten dieser auch Bauer und Cologna an. Der Schweizer bemühte sich auf dem Skatingpart um die Führungsarbeit. Dennoch konnten nach und nach Läufer aus der Verfolgergruppe wieder nach vorn aufschließen. Unter ihnen waren auch die DSV-Läufer Tobi Angerer und Tim Tscharnke. Angerer, der stets im Bilde war, verpasste es auf der Schlussrunde sich in eine aussichtsreiche Position zu bringen und musste sich daher mit Platz neun zufrieden geben. Cologna hatte in Abwesenheit von Hellner und Northug gute Karten im Zielspurt. Diese deckte er dann rechtzeitig auf, übernahm bereits bei der Einfahrt ins Stadion die Führung und siegte souverän. Dahinter platzierte sich das französische Gespann Manificat und Vittoz auf dem Stockerl. Roland Clara und Lukas Bauer erreichten die Ränge vier und fünf.

-> Zum Resultat der Herren

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Langlauf Weltcup Lahti: Cologna und Johaug siegen in Lahti
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Minsk (Weltcup) 500 Meter
17.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 1 - 16.11.19 um 14:10 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26731705 Monat: 19681900 Heute: 19652203 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472