<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Svartedal siegt - Angerer trotz Erkältung auf sechs
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
05.02.2006

Svartedal siegt - Angerer trotz Erkältung auf sechs

Info: Langlauf Weltcup Davos
Autor: David Petri


Jens Arne Svartedal hat das 15 km klassisch Rennen in Davos gewonnen. Der Norweger siegte dominant vor dem überraschenden 2. Martin Tauber aus Österreich, der schon beim letzten Rennen in Oberstdorf mit Platz 4. aufhorchen lassen konnte. Auf Platz drei lief der Franzose Vincent Vittoz. Schon am Anfang zeichnete sich ab das díe Zeit von Martin Tauber nur schwer zu schlagen sein würde. Bei der 4 Zwischenzeit jedoch war der Erkältete Weltcupführende Tobias Angerer um rund 1 Sekunde vor Tauber. Doch schon bei der nächsten Zwischenzeit wusste man das es mit Svartedal nur einen Sieger geben konnte, da er dort bereits 15 Sekunden Vorsprung hatte. Angerer noch geschwächt von der Erkältung, verließen die Kräfte und er musste sich am Ende mit Rang 6. zufrieden geben. Axel Teichmann wurde 13. wonach es lange Zeit nicht aussah, da er mit einem glatten Ski nur um die 20. rum lief. Doch nach der letzten Zwischenzeit holte er auf und lief noch auf 13. Andreas Schlütter wurde als drittbeser deutscher 15. Bester Schweizer war Reto Burgermeister auf Rang 37. Ihm misslang die Hauptprobe vor Olympia.

Ab nächste Woche wird in Pragelato um Olympische Medaillen gekämpft, wofür live-wintersport allen Aktiven viel Glück wünscht.


Ergebnisse
 1    SVARTEDAL Jens Arne       NOR   37:54.9  0.00    
 2    TAUBER Martin             AUT   38:15.8  7.35    
 3    VITTOZ Vincent            FRA   38:18.5  8.30    
 4    HJELMESET Odd-Bjoern      NOR   38:19.2  8.55    
 5    FREDRIKSSON Mathias       SWE   38:24.0  10.23   
 6    ANGERER Tobias            GER   38:27.1  11.32   
 7    ESTIL Frode               NOR   38:29.8  12.27   
 8    NOVIKOV Serguei           RUS   38:30.8  12.62   
 9    VEERPALU Andrus           EST   38:33.5  13.57   
 10   BAUER Lukas               CZE   38:44.2  17.34   
 11   SOEDERGREN Anders         SWE   38:46.5  18.15   
 12   OLSSON Johan              SWE   38:46.7  18.22   
 13   TEICHMANN Axel            GER   38:48.3  18.78   
 14   GAILLARD Jean Marc        FRA   38:49.3  19.13   
 15   SCHLUETTER Andreas        GER   38:50.5  19.55   
 16   BATORY Ivan               SVK   38:52.9  20.40   
 17   ROUSSELET Alexandre       FRA   38:56.2  21.56   
 18   BABIKOV Ivan              RUS   39:01.5  23.42   
 19   HASLER Markus             LIE   39:01.6  23.46   
 20   PERRILLAT Christophe      FRA   39:03.4  24.09   
 21   GOLOVKO Andrey            KAZ   39:04.3  24.41   
 22   CHECCHI Valerio           ITA   39:07.1  25.39   
 23   DI CENTA Giorgio          ITA   39:07.8  25.64   
 24   ALYPOV Ivan               RUS   39:08.0  25.71   
 25   KRECZMER Maciej           POL   39:10.4  26.55   
 26   ODNODVORTSEV Maxim        KAZ   39:13.9  27.78   
 27   HETLAND Tor Arne          NOR   39:14.9  28.13   
 28   EREMENKO Dmitrij          KAZ   39:19.8  29.86   
 29   SCHWIENBACHER Freddy      ITA   39:20.1  29.96   
 30   ROENNING Eldar            NOR   39:20.8  30.21   
 31   MAE Jaak                  EST   39:24.0  31.33   
 32   SOMMERFELDT Rene          GER   39:25.3  31.79   
 33   SANTUS Fabio              ITA   39:25.8  31.97   
 34   GJERDALEN Tord Asle       NOR   39:26.9  32.35   
 35   GREY George               CAN   39:27.6  32.60   
 36   PILLER COTTRER Pietro     ITA   39:29.4  33.23   
 37   BURGERMEISTER Reto        SUI   39:31.3  33.90   
 38   SEIFERT Benjamin          GER   39:31.8  34.08   
 39   AUKLAND Anders            NOR   39:34.6  35.06   
 40   LEYBYUK Roman             UKR   39:41.9  37.63   
 40   OHTONEN Olli              FIN   39:41.9  37.63   
 42   KOMAMURA Shunsuke         JPN   39:49.8  40.41   
 43   KERSHAW Devon             CAN   39:50.5  40.65   
 44   ARTEEV Ivan               RUS   39:57.5  43.11   
 45   BOTVINOV Mikhail          AUT   39:58.1  43.32   
 46   NARUSK Priit              EST   39:58.2  43.36   
 47   BRINK Joergen             SWE   40:02.1  44.73   
 48   FILBRICH Jens             GER   40:06.5  46.28   
 49   KOUKAL Martin             CZE   40:08.1  46.84   
 50   EBISAWA Katsuhito         JPN   40:08.8  47.09   
 51   PYYKOENEN Lauri           FIN   40:09.1  47.19   
 52   STEBLER Christian         SUI   40:11.3  47.97   
 53   KOROSTELJEV Pavel         RUS   40:16.4  49.76   
 54   JOHNSON Andrew            USA   40:19.8  50.96   
 55   ROMER David               SUI   40:20.8  51.31   
 56   SIMILAE Tero              FIN   40:22.7  51.98   
 57   SOUTHAM James             USA   40:27.2  53.56   
 58   KREZELOK Janusz           POL   40:28.9  54.16   
 59   JEFFRIES Chris            CAN   40:29.7  54.44   
 60   REHEMAA Aivar             EST   40:29.8  54.47   
 61   CHEBOTKO Nikolay          KAZ   40:36.7  56.90   
 62   MAGAL Jiri                CZE   40:43.1  59.15   
 63   BUNDI Gion Andrea         SUI   40:48.9  61.19   
 64   FREEMAN Kris              USA   40:52.2  62.35   
 65   FISCHER Remo              SUI   40:52.6  62.49   
 66   HIRNER Manuel             AUT   40:58.5  64.57   
 67   NARUSE Nobu               JPN   41:00.7  65.34   
 68   SCHNIDER Christoph        SUI   41:06.2  67.27   
 69   SPERL Milan               CZE   41:08.0  67.91   
 70   SWENSON Carl              USA   41:09.7  68.50   
 71   DIEZIG Thomas             SUI   41:32.9  76.66   
 72   STEINER Armon             SUI   42:02.3  87.00   
 73   FLORINETT Andrea          SUI   42:24.0  94.63   
 74   KOCH Beat                 SUI   42:24.6  94.84   
 75   MUEHLEMATTER Marco        SUI   42:27.4  95.83   
 76   MARTSYV Vitaly            UKR   42:42.0  100.96  
 77   KLOBUCAR Denis            CRO   43:11.8  111.44  
 78   METTLER Tino              SUI   43:16.5  113.10  
 79   SOULIE Francois Jacques   AND   43:18.4  113.76  
 80   GRAF Urs                  SUI   44:21.7  136.02  
 81   MURRAY Paul               AUS   44:52.5  146.85



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Svartedal siegt



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Svartedal siegt  - Angerer trotz Erkältung auf sechs
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Biathlon > Damen > Hochfilzen (Weltcup) 10 km Verfolgung
15.12.2019
Ski Alpin > Slalom Damen > St. Moritz (Weltcup) Parallelslalom
15.12.2019
Skilanglauf > Distanz Herren > Davos (Weltcup) 15 km freier Stil
15.12.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 5 - 14.12.19 um 18:22 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspiel 2019/20 - 11.12.19 um 20:42 von Happy
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 10.12.19 um 15:52 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27042391 Monat: 19992586 Heute: 19962889 Online: 27
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472