<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Bundestrainer Jochen Behle nominiert Athleten für ersten olympischen Langlaufwettkampf am kommenden Sonntag
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
05.02.2006

Bundestrainer Jochen Behle nominiert Athleten für ersten olympischen Langlaufwettkampf am kommenden Sonntag

Autor: Jörg Schröder


Nach dem Weltcup im schweizerischen Davos an diesem Wochenende nominierte Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle die ersten sechs Athleten für den ersten Langlaufwettbewerb am kommenden Sonntag bei den Olympischen Spielen.

Topfavorit Tobias Angerer gehört selbstverständlich zum vorläufigen Kader, der das 30 Kilometer lange Verfolgungsrennen am 12. Februar in Angriff nehmen darf. Der Vachendorfer gewann in dieser Saison beide ausgetragenen Jagdrennen und ist somit der Mann, den es zu schlagen gilt. Neben Angerer werden Jens Filbrich aus Frankenstein sowie René Sommerfeldt aus Oberwiesenthal das Rennen in Angriff nehmen, sollten keine Krankheiten dazwischen kommen. Der vierte Startplatz wird für den Lobensteiner Axel Teichmann freigehalten. Der Weltcupgewinner des letzten Jahres wurde in dieser Saison von einigen Krankheiten heimgesucht und zurückgeworfen und läuft seiner letztjährigen Form noch deutlich hinterher. Am nächsten Donnerstag wird er bei einem Test auf den Strecken von Pragelato, wo die olympischen Langlaufwettbewerbe ausgetragen werden, entscheiden, ob er an den Start gehen wird oder sich für den zwei Tage später stattfindenden Teamsprint schonen wird. In diesem Fall würde der frischgebackene U-23 Weltmeister Franz Göring aus Zella-Mehlis nachrücken. Der sechste Deutsche im Team, Andreas Schlütter, ist nicht für einen Start bei dem Rennen über 15 km klassisch mit Skierwechsel und anschließendem 15km Freistillauf, das in dieser Form erstmals bei Olympia ausgetragen wird.

Bei den Damen wurden auch nur drei Damen nominiert. Allerdings wird der vierte Startplatz wohl ungenutzt bleiben. Beim 15km-Jagdrennen werden neben Evi Sachenbacher-Stehle aus Reit im Winkl die an diesem Wochenende erkrankt ausgefallenen Claudia Künzel aus Oberwiesenthal sowie die Ibacherin Stefanie Böhler an den Start gehen.
Viola Bauer, die im alten Modus vor vier Jahren über diese Strecke nachträglich noch eine Medaille zugesprochen bekam, die sie auf Grund von Dopings vor ihr platzierter Sportlerinnen vor zwei Jahren erhielt, ist nicht für einen Start vorgesehen wie auch nicht Manuela Henkel und Nicole Fessel.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Langlauf Bundestrainer Jochen Behle schickt mit Tobias Angerer heißen Goldkandidaten ins Rennen
Jochen Behle hat gut Lachen


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Bundestrainer Jochen Behle nominiert Athleten für ersten olympischen Langlaufwettkampf am kommenden Sonntag
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 03.04.20 um 20:58 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27931227 Monat: 20881422 Heute: 20851725 Online: 47
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472