<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Sportlerberichte
Daniel Heun: Start bei der Tour de Ski
Suchen Sportlerberichte Kategorie  Sportlerberichte
21.12.2011

Daniel Heun: Start bei der Tour de Ski

Info: Alle Berichte von Daniel Heun
Autor: Daniel Heun


Hallo!

Die Saison ist jetzt schon ein paar Wochen alt und 3 Sprintwochenenden liegen hinter mir.
Begonnen hat die Saison für mich jedoch mit dem 15 km Skatingrennen in Sjusjoen. Es war schön, auch mal wieder im Distanzbereich im Weltcup Erfahrungen zu sammeln, auch wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein konnte.
Zur Vorbereitung auf den Sprint in Düsseldorf bin ich mit ein paar anderen deutschen Sprintern in Sjusjoen geblieben, da wir dort gute Trainingsbedingungen vorfanden was ja um die Zeit an anderen Orten noch nicht der Fall war.
Mit der überstanden Qualifikation und dem 23. Platz am Ende im Einzelsprint war ich recht zufrieden und es war für mich ein guter Einstieg. Im Teamsprint konnte ich mich mit meinem Partner Thomas Bing nicht für das Finale qualifizieren, welches auf jeden Fall das Ziel gewesen wäre.

Anschließend konnte ich mich gut auf der mit Kunstschnee aus dem letzten Jahr belegten Runde in Ruhpolding auf die weiteren Aufgaben vorbereiten. Dies möchte ich kurz erklären. In Ruhpolding wurden im letzten Winter einige 1000 Kubikmeter Kunstschnee in einem riesigen aus Betonwänden bestehenden Schneedepot den Sommer über aufbewahrt. Mit Styroporplatten und Planen wurde der Schnee vor der Sonne geschützt und isoliert. So konnte bei dem ersten beständigen Bodenfrost eine knapp 3 km Runde belegt werden, ohne dass man einige Tag gebraucht hat, um Schnee zu produzieren.

Der nächste Wettkampf stand für mich in Davos auf dem Programm. Da Davos auf ca. 1500m liegt und man sich für Wettkämpfe auf diese Höhe einstellen und gewöhnen muss, haben wir Sprinter uns für eine kurze Anreise entschieden. D.h. wir sind einen Tag vorher Richtung Davos gereist, haben dann jedoch auf etwa 700m Höhe ein bisschen talabwärts von Davos übernachten. Am Morgen des Wettkampftages sind wir dann erst direkt zur Strecke gefahren, um den speziellen Effekt in der Höhe zu umgehen. Normalerweise ist es so, dass der erste Tag in so einer Höhe noch ganz gut geht, dann fällt man jedoch ein paar Tage in ein Tief bevor man sich an die Höhe angepasst hat und seine eigentliche Leistung zeigen kann. Dies ist von Athlet zu Athlet unterschiedlich.
Bei mir zumindest hat es ganz gut funktioniert, ich bin zwar knapp ( 0,3 Sek. auf Platz 30 ) in der Quali ausgeschieden, hatte aber ein gutes Gefühl im Wettkampf und mit 4,6 Sekunden auf Platz 1 war ich nicht weit weg. Das Ziel ist trotzdem, sich immer für die Finalläufe zu qualifizieren.

Von Davos ging es dann gleich zum Training nach Obertilliach, da dies auch etwa auf der Höhe von Davos und Rogla liegt. Somit hatten wir etwa 7 Tage, um uns auf die Höhe in Rogla einzustimmen.
Beim Sprint in Rogla war ich dann jedoch nicht ganz frisch und die Spritzigkeit hat gefehlt, mit Platz 48 war ich hier nicht zufrieden.
Jetzt schaue ich aber nach vorne … es stehen noch ein paar Tage Training in Ruhpolding an, bevor es dann über Weihnachten nach Hause geht. Jedoch geht es am 26. schon wieder nach Oberhof, da dort am 29. die Wettkämpfe der Tour de Ski anfangen. Ich freue mich, dass ich die Chance bekomme, bei der Tour zu starten. Mein Hauptaugenmerk wird hier natürlich auf den kurzen Distanzen und den Sprints liegen, ich werde die Tour auch nicht bis zum Ende bestreiten, geplant ist erst mal bis Toblach.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen erst mal ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

Bis bald!
Euer Daniel

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Bei der Tour de Ski am Start: Daniel Heun (© privat)
Bei der Tour de Ski am Start: Daniel Heun (© privat)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Daniel Heun: Start bei der Tour de Ski
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 03.04.20 um 20:58 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27916659 Monat: 20866854 Heute: 20837157 Online: 44
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472