<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Norwegisches Duo siegt beim Teamsprint in Val di Fiemme
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
04.02.2012

Norwegisches Duo siegt beim Teamsprint in Val di Fiemme

EVENT | Ergebnis | Liveticker

Val di Fiemme - 04.02.12 - Auch der zweite Tag der WM-Generalprobe bot wieder einen Wettkampf auf höchstem Niveau. Wie am Vortag fand auch am heutigen Samstag ein Wettbewerb in einer neuen Disziplin der Nordischen Kombination statt. Wie das Penalty-Race gibt es auch den Team-Sprint erst seit dieser Saison.

Franzosen dominieren Springen
Der Teamsprint besteht nur aus zwei Athleten jedes Teams. Im Springen absolvieren beide je einen Sprung. Eine Nation kann mehrere Teams stellen. Dies kam den Franzosen heute auf der Schanze zugute. Frankreich I (Lamy-Chappuis/Laheurte) siegte klar vor Deutschland I (Frenzel/Riessle) und Frankreich II (Braud/Lacroix).
Für Team Deutschland II gab es einen Wermutstropfen. Nachdem Johannes Rydzek einen guten Sprung gezeigt hatte lag das Team nach der Runde der ersten Springer noch hinter Frankreich I auf Platz zwei. Tino Edelmann setzte zwar einen weiten Sprung, konnte diesen aber nicht stehen und stürzte. Das Team landete damit nach dem Springen auf Platz sechs mit 38 Sekunden Rückstand. Edelmann zog sich bei seinem Sturz zum Glück keine Verletzungen zu und konnte im Langlauf an den Start gehen.
Team Norwegen I belegte nach dem Springen Platz 9. 58 Sekunden Rückstand sollten für die beiden starken Läufer Mikko Kokkslien und Magnus Moan aber kein großes Problem werden.

Spannender Langlauf mit klarem Sieger
Die Gesamtdistanz des Langlaufs beträgt im Teamsprint 15 km. Jeder Läufer hat insgesamt 7,5 km zu bewältigen, je 5 Runden zu 1,5 km. Nach jeder Runde wird gewechselt. Während der ca. 3 Minuten bis zum nächsten Wechsel arbeiten die Techniker auf Hochtouren um die Ski frisch zu präparieren während die Läufer versuchen müssen, auf “Betriebstemperatur” zu bleiben.
Die Strecke ist sehr anspruchsvoll mit zwei schweren Anstiegen auf dieser kurzen Distanz von 1,5 km.
Zunächst konnte sich Team Frankreich I, für das Maxime Laheurte anlief, gut vorne halten. In der dritten Runde konnte aber Deutschland I mit Eric Frenzel heranlaufen. Die beiden Teams arbeiteten gut zusammen, hatten aber eine Vierergruppe im Nacken.
Auch die Norweger kamen unaufhaltsam näher.
Bei Halbzeit des Rennens lief dann alles zusammen. Es bildetet sich eine große Gruppe aus 10 Teams in der beide Teams aus Deutschland, Norwegen und Frankreich vertreten waren. Dazu die Japaner, Team USA I und Team Österreich I.
Die Norweger begannen nun, das Tempo und somit das Rennen zu bestimmen. Zuerst setzte sich Kokkslien in der siebten Runde etwas ab, Moan hingegen nahm auf Runde acht das Tempo wieder etwas heraus.
Aus der Gruppe fielen nun die ersten Teams heraus.
Ab der neunten Runde setzte sich Norwegen I wieder ab und ging mit sieben Sekunden Vorsprung auf Deutschland I auf die letzte Runde. Dort zeigte Magnus Moan seine Klasse in der Loipe. Schnell hatte er einen großen Vorsprung herausgelaufen, während dahinter Fabian Riessle von seinen Verfolgern eingeholt wurde. In dieser Gruppe machten die beiden Franzosen Lamy-Chappuis und Lacroix nun das Tempo, nur Riessle konnte da noch mithalten. Schließlich konnte sich auch Lamy-Chappuis von seinen Konkurrenten leicht absetzen.
Norwegen gewann das Rennen souverän vor Frankreich I.. Fabian Riessle musste sich auf der Zielgeraden Sebastién Lacroix geschlagen geben.
Platz zwei und drei gingen somit an die beiden Teams aus Frankreich während Team Deutschland I knapp das Podium verpasste.

Das Weltcupwochenende in Val di Fiemme endet am morgigen Sonntag mit einem klassischen Wettbewerb in der Gundersen-Methode.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Norwegisches Duo siegt beim Teamsprint in Val di Fiemme
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30589872 Monat: 23540067 Heute: 23510370 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472