<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Mäkäräinen mit Heimsieg, Björndalen nutzt die Gunst der Stunde
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
12.02.2012

Mäkäräinen mit Heimsieg, Björndalen nutzt die Gunst der Stunde

Autor: Dominik Reichle
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Kontiolahti 13.02.12- Im letzten Rennen vor der der zweiwöchigen Weltcuppause gelang der Finnin Kaisa Mäkäräinen der erhoffte Heimsieg. In der Verfolgung gewann sie vor der Weltcupführenden Magdalena Neuner und Darya Domratcheva. Bei den Herren konnte sich Ole Einar Björndalen seinen ersten Sieg seit Dezember 2010 sichern.

Bei erneut eisiger Kälte im nordosten Finnlands erlebten die Zuschauer ein Novum. Zum ersten mal in der Geschichte liefen die Männer und Frauen direkt hintereinander. Bei den Frauen ging die deutsche Magdalena Neuner als Führende in die 10km Verfolgung. Bis zum dritten Schießen gab es an der Spitze kaum Veränderungen. Die Reihenfolge wurde jetzt erst gewechselt, da Neuner im Gegensatz zur Finnin eine Strafrunde laufen musste und sie knapp dahinter auf die Loipe gehen konnte. In der vierten von fünf Runden lieferten sich die beiden nun einen spannenden Schlagabtausch während Domratcheva und Saizeva dahinter, versuchten Zeit gut zu machen. Am letzten Schießen bewies Mäkäräinen dann Nervenstärke und traf fünfmal. Neuner machte ihre Sache nicht ganz so gut und musste zweimal in die Strafrunde. Die Russin Saizewa und Domratcheva blieben ebenfalls ohne Fehler. Während die Finnin ihrem Heimsieg entgegen lief, kämpften die drei anderen ums Podium. Die Russin konnte allerdings dem hohen Tempo nicht Folgen und auch Domratcheva war am Ende gegen den Spurt von Neuner machtlos. Tina Bachmann bestätigte ihren Aufwärtstrend und konnte als sechste ernaut in die Top Ten laufen, genauso wie Andrea Henkel als 8. Miriam Gössner konnte ihre gute Ausgangsposition nicht halten,und belegte nach insgesamt 8 Schießfehler nur Platz 19.

Björndalen ist zurück

Es war eine der längsten Durststrecken die Ole Einar Björndalen je erleben musste. Seit der Verfolgung im Dezember 2010 blieb der Norweger ohne Sieg. Und auch heute sah es zunächst nicht dannach aus. Von Beginn an lief Martin Fourcade ein ganz souveränes Rennen und dominierte die Konkurenz. Nach und nach zweichnete sich ein Zweikampf mit Emil Svendsen ab, der sich Schritt für Schritt nach vorne kämpfte und vor dem letzten Schießen auf Fourcade aufgeschlossen hatte. Beim vierten Schießen patzten allerdings beide. Fourcade musste zweimal und Svendsen gar dreimal in die Strafrunde. Nutznießer war der dere 38. Jährige Norweger Björndalen der ohne Fehler blieb und mit knapp 10 Sekunden vor Fourcade auf die Strecke durfte. Auch wenn der Franzose nun kräftig Tempo gemacht hatte, der Norweger hielt dagegen und rettete den Vorsprung bis ins Ziel und sicherte sich seinen 93. Weltcupsieg. Fourcade konnte mit Platz zwei das Gelbe Trikot verteidigen und der Russe Malyschko gelang als dritter noch den Sprung auf Podest. Die beiden deutschen Starter Daniel Böhm (16.) und Eric Lesser (22.) vergaben schon beim ersten Schießen mit jeweils drei Fehler eine bessere Position.

WM-Nominierung noch heute

Noch am heutigen Abend geben die Bundestrainer ihre Aufgebote für die WM bekannt. "Es macht keinen Sinn mit der Entscheidung bis zwei Tage vor Beginn der WM zu warten.Wir werden das Team, mit dem wir in die direkte Vorbereitung gehen, noch heute bekanntgeben", so Marc Kirchner. Bei den Damen werden wohl neben Neuner, Henkel, Bachmann und Gössner auch Franziska Hildebrand zur WM fahren. Ob und wer den sechsten Platz einnehmen wird wird im Laufe des Tages entschieden. Bei den Männern sind Birnbacher, Peiffer, Florian Graf, Simon Schempp gesetzt. Um die letzten beiden Plätze streiten sich Rösch, Greis, Lesser und Böhm.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Mäkäräinen mit Heimsieg, Björndalen nutzt die Gunst der Stunde
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter
15.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 500 Meter
16.11.2019

FoRUM             50!

Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26716386 Monat: 19666581 Heute: 19636884 Online: 24
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472