<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Snowboard
ÖSV-News: ÖSV-Freestyler tankten Kraft in Feld am See
Suchen Snowboard Kategorie  Snowboard
18.07.2013

ÖSV-News: ÖSV-Freestyler tankten Kraft in Feld am See

Autor: ÖSV


In exakt einem Monat – am 18. August 2013 – fällt für die Snowboarder im neuseeländischen Cardrona mit der Qualifikation für den ersten Slopestyle-Weltcup der Saison 2013/14 der Startschuss in den bevorstehenden Olympia-Winter.

Das Finale geht dann tags darauf am 19. August 2013 in Szene. Kein Wunder, dass das ÖSV-Freestyle-Team unter Headcoach Stefan Cerwenka und Co-Trainer Thomas Wernhart bereits ordentlich Kraft tankt, um für den Bewerb in der südlichen Hemisphäre gewappnet zu sein.

Vor kurzem stand für die Kärntner Anna Gasser und Adrian Krainer sowie den Niederösterreicher Clemens Schattschneider und den Salzburger Mathias Weißenbacher ein viertägiger Konditionskurs in der Sportschule in Feld am See auf dem Programm. Neben Sprungkraftübungen absolvierten die Boarder in Kärnten auch schweißtreibende Touren mit dem Mountainbike und hitzige Tennismatches. Abgerundet wurde das intensive Arbeitspensum mit Kajakfahrten, Wakeboarden und Wakesurfen.

"Das Training hat allen großen Spaß gemacht. Durch das abwechslungsreiche Programm haben die Athleten erst am Ende gemerkt, wie anstrengend der Kurs eigentlich war. Wir haben optimale Bedingungen vorgefunden und im Hinblick auf den Weltcup-Start in Neuseeland auch sehr viel weitergebracht", resümierte Stefan Cerwenka.

Beim Slopestyle-Weltcup in Cardrona wird der ÖSV mit fünf Aktiven vertreten sein. Bei den Herren werden Adrian Krainer, Clemens Schattschneider und Mathias Weißenbacher starten. Bei den Damen werden Anna Gasser und die Niederösterreicherin Christine Szumovski auf Punktejagd gehen. "Wir haben in Neuseeland noch zwölf Trainingstage auf Schnee eingeplant, ehe es mit dem Weltcup losgeht. Ein gutes Abschneiden in Cardrona wäre im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Sotschi für das Selbstvertrauen natürlich sehr wichtig", so Cerwenka.

Die Tiroler Christina Gruber (Schlüsselbeinbruch) und Michael Macho (Trizepsriss) heilen noch Blessuren aus der Vorsaison aus und werden daher in Neuseeland noch nicht mit dabei sein.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: ÖSV-Freestyler tankten Kraft in Feld am See
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 06.04.20 um 11:09 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27939855 Monat: 20890050 Heute: 20860353 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472