<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skispringen
DSV-News: Deutsche Adler stürmen Courchevel-Podest
Suchen Skispringen Kategorie  Skispringen
16.08.2013

DSV-News: Deutsche Adler stürmen Courchevel-Podest

Autor: DSV


Beim FIS-Sommer-Grand-Prix im französischen Courchevel dominierten die deutschen Skispringer das Geschehen und sicherten sich die Plätze 1 bis 3. Zuvor siegte das deutsche Mixed-Team zum ersten Mal seit Einführung dieser Wettkampfform - und das bei der Mixed-Premiere auf einer Großschanze. Auch die Momentaufnahme im Gesamtklassement sieht gut aus für die DSV-Aktiven.

Andreas Wellinger ist in einer überragenden Sommerform, das zeigte der junge Ruhpoldinger auch am Maria-Himmelfahrtstag auf der Großschanze von Courchevel. Mit zwei Sätzen über 131,5 Meter sprang er nicht nur am weitesten, sondern sicherte sich sowohl den Tagessieg als auch weiterhin die Führung in der Grand-Prix-Gesamtwertung. Andreas Wank und Michael Neumayer, dessen Training an der Telemarklandung sich auszahlt, belegten die weiteren Podestplätze. Karl Geiger wurde 12., Richard Freitag reihte sich als 16. ein, Daniel Wenig wurde 17. Marinus Kraus sprang ebenfalls gut, wurde aber aufgrund eines zu großen Sprunganzugs disqualifiziert.

Stimmen nach dem Wettkampf
Andreas Wellinger: "Es ist bestenf für mich gelaufen. Ich habe die Probleme von gestern abstellen können und offensichtlich komme ich derzeit auch mit Rückenwind sehr gut zurecht. Da unser Trainingsfokus allerdings auf einer guten Winterform liegt, reisen wir nicht nach Japan und das könnte mich die Gesamtführung kosten, was mich aber nicht stört."

Andreas Wank (GER): "Es ist ein sehr gutes Ergebnis für mich und ich bin sehr zufrieden, auch wenn mein Schuh bei der ersten Landung gebrochen ist. Ich habe ein neues Paar für den zweiten Durchgang benutzt und das hat glücklicherweise gehalten. Wir werden nicht in Asien an den Start gehen, sondern trainieren. Wir haben einen olympischen Winter vor uns und darauf wollen wir uns vorbereiten."

Michael Neumayer (GER): "Drei Deutsche auf dem Podium ist historisch, und ich bin einer von ihnen. Das macht mich wirklich stolz. Es war ein toller Wettkampf mit einer herausragenden Leistung von Andreas, der heute bei weitem der beste Springer im Feld war, wirklich toll."

In der Nationenwertung führt Deutschland vor Polen und Slowenien. Im Gesamtklassement steht Andreas Wellinger an derzeit der Spitze, es folgen Richard Freitag, Michael Neumayer und Andreas Wank.


Deutsches Team siegt im Mixed-Wettbewerb
Am Tag zuvor hatte es ebenfalls Grund zum Feiern gegeben: In der Besetzung Svenja Würth, Ulrike Gräßler, Michael Neumayer und Andreas Wellinger siegten die DSV-Aktiven erstmals bei einem Mixed-Wettbewerb. Es war der erste Vergleich auf der Großschanze in diesem Wettkampfformat.

Gräßler verpasst Podest nur knapp
Im Dameneinzel setzte sich die Slowenin Ema Klinec durch, Ulrike Gräßler verpasste als Vierte knapp das Podium. Mit Carina Vogt (7.) und Katharina Althaus (8.) platzierten sich zwei weitere DSV-Damen unter den besten 10.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Deutscher Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für DSV-News: Deutsche Adler stürmen Courchevel-Podest
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Karriereende 2019 - 04.09.19 um 23:21 von LaWeLa
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26200736 Monat: 19150931 Heute: 19121234 Online: 31
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472