<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
ÖSV-News: Gruber in Villach erneut am Stockerl!
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
29.08.2013

ÖSV-News: Gruber in Villach erneut am Stockerl!

Autor: ÖSV


Bernhard Gruber stand nach seinem Sieg im Teamsprint in Oberwiesenthal in Villach erneut am Stockerl. Der Salzburger beendete die Konkurrenz in Villach auf dem zweiten Platz und musste sich nur dem Norweger Haavard Klemetsen um 0,7 Sekunden geschlagen geben. Dritter wurde Jan Schmid (NOR) mit 1,5 Sekunden Rückstand.

Gruber zeigte mit 93,5 Metern einen soliden Sprung und ging mit 16 Sekunden Rückstand auf die Rollerstrecke. Von den übrigen Österreichern konnten sich nur noch David Pommer (+1min 6 Sekunden) und Mario Seidl unter den Top 30 nach dem Springen platzieren.

Vor allem der 20-jährige Salzburger Mario Seidl hatte Pech im Sprungdurchgang. Nach einem sehr guten Sprung landete er bei 98 Meter. Kurz nach dem Aufsprung öffnete sich jedoch die Bindung und Seidl kam zu Sturz. Durch den Punkteabzug musste er deshalb mit 1:17 min. Rückstand auf die Rollerstrecke gehen.

Im Rollerrennen bildete sich schnell eine sechs Mann starke Führungsgruppe, in der sich auch Bernhard Gruber befand. Im Finish setzte er sich gegen Schmid und Watabe durch und musste er sich schlussendlich nur Klemetsen geschlagen geben. Der junge Tiroler David Pommer landete als zweitbester Österreicher auf Rang 17 (+51,4 Sekunden).

David Pommer: „Meine Sprungperformance war heute ein Stück besser als in den letzten Trainings und Wettkämpfen, das war richtig super. Das war auch der Grundstein für eine gute Laufleistung, da geht man gleich mit mehr Selbstvertrauen in das Rennen. Im Hinblick auf den Winter bin ich zuversichtlich und vielleicht geht sich ja der Sprung in den ein oder anderen Weltcup aus.“

Mario Seidl: „Der Moment in dem die Bindung beim Springen aufgegangen ist, war schon hart. Vor allem ist mir endlich wieder einmal sein super Sprung gelungen, und das ist auch das was mich positiv stimmt. Ich weiß, dass ich sowohl im Springen als auch auf der Rollerstrecke derzeit super drauf bin, deshalb heißt es in Oberstdorf noch einmal Vollgas."

Bernhard Gruber: „Ich bin heute sowohl mit dem Sprung als auch mit dem Laufen zufrieden. Das Ergebnis heute war vor allem für die Gesamtwertung wichtig, derzeit liege ich ja hinter Watabe (JAP, Anmerkung) auf Rang zwei. Jetzt wird in Oberstdorf noch einmal richtig angegriffen!"

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Gruber in Villach erneut am Stockerl!
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 23.06.19 um 23:05 von Happy
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25475120 Monat: 18425315 Heute: 18395618 Online: 23
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472