<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
ÖSV-News: Gelbes Trikot für Gruber
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
30.08.2013

ÖSV-News: Gelbes Trikot für Gruber

Autor: ÖSV


Der Salzburger Bernhard Gruber konnte die zweite Konkurrenz der Weekend Challenge im Rahmen des Sommer- Grandprixs für sich entscheiden. Er überquerte 8,7 Sekunden vor dem zweiten Jan Schmid (NOR) die Ziellinie und sicherte sich so vorrübergehend die Führung in der Gesamtwertung. Auf Rang 3 landete der Japaner Akito Watabe (+16,3 Sekunden), der für den morgigen Bewerb für Gruber der größte Konkurrent im Rennen um die Gesamtwertung ist.

Gruber konnte sich mit einem guten Sprung eine solide Ausgangsposition für das Skiroller- Rennen sichern, er ging nur eine Sekunde nach Akito Watabe auf die Strecke. Das Rennen wurde von einer 5- Mann Führungsgruppe angeführt, Haavard Klemetsen musste jedoch in Runde 3 bereits abreißen. Ebenso Akito Watabe und Lokalmatador Johannes Rydzek konnten das hohe Tempo, das Gruber und Schmid liefen, nicht standhalten. Im letzten Stieg konnten sich der Salzburger dann absetzen und feierte einen ungefährdeten Sieg.

Neben Gruber konnten sich ebenso David Pommer als 19., Harald Lemmerer als 27. und Tomaz Druml als 29. für den morgigen Bewerb in Oberstdorf qualifizieren, bei dem nur mehr die besten 30 der Gesamtwertung der Weekend- Challenge startberechtigt sind. Tobias Kammerlander und Martin Fritz wurden aufgrund einer Überrundung aus dem Rennen genommen.

Nach dem Ausfall von Christoph Bieler, der sich nach einem Trainingssturz Prellungen an Arm und Schulter zugezogen hatte, musste nun auch Mario Seidl bereits nach dem Bewerb in Villach den Sommer- Grandprix vorzeitig beenden. Nach seinem Sturz beim Sprungdurchgang in Villach klagte er über Schmerzen im linken Knie, die sich nach dem Skirollerrennen verschlimmerten. Daher zog Seidl es vor, die Bewerbe in Oberstdorf auszulassen und sich einer genauen Untersuchung des Knies zu unterziehen. Der behandelnde Teamarzt Dr. Stefan Hainzl gab jedoch Entwarnung, bis auf eine leichte Prellung und Zerrung im linken Knie hinterließ der Sturz keine gröberen Verletzungen.

Für den Bewerb in Oberstdorf nicht qualifizieren konnten sich die Athleten Matthias Hochegger, Lukas Klapfer und Alexander Brandner. Durch den Test der Weekend Challenge, der bei den drei Bewerben in Villach und Oberstdorf durchgeführt wird, waren bei der ersten Konkurrenz heute nur die besten 50 des gestrigen provisorischen Wettkampfdurchgangs qualifiziert.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Gelbes Trikot für Gruber
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 09.06.19 um 07:57 von morioka93
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25434989 Monat: 18385184 Heute: 18355487 Online: 39
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472